System freeze - Wie kann man da eigentlich die Ursache finden?

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Gast1, 20.09.2011.

  1. #1 Gast1, 20.09.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.09.2011
    Gast1

    Gast1 Guest

    Hi

    Nach einer uptime von knapp über 8 Tagen ist heute mein Fedora 15 64Bit komplett eingefroren - Tastatur reagierte nicht - auch der Power-button nicht, Sound hing in einer Endlosschleife - Totaler stillstand halt :D
    Äußerst ärgerlich da ich gerade auf 8 Desktops mehre Konsolensitzungen laufen hatte, diverse Texteditoren sowie pdfs offen… War mitten in einem Projekt vertieft.

    Der Crash kam während ich auf youtube ein Video ansah (per flash, mit opera)

    Meine Frage ist jetzt, wie kann ich herausfinden warum das System eingefroren ist, außer gucken ob in /var/log/messages irgendwas steht?
    Code:
    [..]
    
    Sep 20 17:24:53 john dbus: [system] Successfully activated service 'org.freedesktop.PackageKit'
    Sep 20 17:30:53 john dbus: [system] Activating service name='org.freedesktop.PackageKit' (using servicehelper)
    Sep 20 17:32:41 john kernel: imklog 5.8.2, log source = /proc/kmsg started.
    Sep 20 17:32:41 john rsyslogd: [origin software="rsyslogd" swVersion="5.8.2" x-pid="1097" x-info="http://www.rsyslog.com"] start
    Sep 20 17:32:41 john kernel: [    0.000000] Initializing cgroup subsys cpuset
    Sep 20 17:32:41 john kernel: [    0.000000] Initializing cgroup subsys cpu
    Sep 20 17:32:41 john kernel: [    0.000000] Linux version 2.6.40.4-5.fc15.x86_64
    
    [..] 
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 20.09.2011
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Soso. :)

    @topic: gibt ja nicht nur die /var/log/messages. Davon abgesehen hört sich das weniger nach einem System-, denn nach einem Hardwarefehler an, also überprüfe mal den RAM, die Festplatten und die cpu.
     
  4. #3 kartoffel200, 20.09.2011
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Ich hatte auch schon X freezes wenn ich Flash an hatte. Bei mir gehts erst seit einem Radeonbackport. Da Fedora sehr aktuell ist würde ich das wohl eher ausschließen. Welches Flashplugin nutzt du?


    Ich würde auf alle Fälle mal den RAM mit memtest86+ testen.
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    memtest habe ich schon auf cd gebrannt, lasse ich morgen früh durchlaufen…

    ich nutze Adobe Flash Player 2:11.0.1.98-1 und verwende den offiziellen nvidia-treiber. Beides (natürlich) als 64bit Version.
     
  6. #5 kartoffel200, 20.09.2011
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    hmm der läuft bei mir auch seit einer Weile und ich hatte die Probleme nur mit dem Vorgänger.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 karloff, 21.09.2011
    karloff

    karloff Routinier

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ~/
    Ich denke mal Flash auf 64Bit sys, das hab ich auch gelegentlich, zwar nicht reproduzierbar, aber immer lief gerade irgendwas mit flash.
     
  9. Gast1

    Gast1 Guest

    hm… OK, dann werde ich künftig noch stärker Flash meiden als ohnehin schon… HTML5 hat sich ja inzwischen recht weit verbreitet…

    memtest habe ich heute morgen durchlaufen lassen - zumindest zu etwa 50%, danach war der akku leer, und der Rechner aus (vergessen die Steckerleiste einzuschalten m( )

    Hinterlässt der kernel eigentlich keine Informationen in solchen fällen? So ein System bleibt doch nicht einfach stehen - mal abgesehen davon dass wirklich wichtige Komponenten in nem deadlock hängen, wobei im Extremfall immer noch die Timer-ISR bleibt.
     
Thema: System freeze - Wie kann man da eigentlich die Ursache finden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. utsache für freeze herausfindm

Die Seite wird geladen...

System freeze - Wie kann man da eigentlich die Ursache finden? - Ähnliche Themen

  1. KDE-3.5.4 apps freezes system

    KDE-3.5.4 apps freezes system: MoinMoin Leute, habe wie immer brav vorher das forum durchsucht aber leider keinen bestehen thread mit meinem problem gefunden. Ich habe gestern...
  2. skype verursacht kompletten system-freeze

    skype verursacht kompletten system-freeze: hi zusammen, hab mir vorhin skype installiert (das neueste rpm von der homepage), die installation lief problemlos, ich kann skype starten und...
  3. Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern

    Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern: Guten Tag liebe Leute Ich habe einen virtuellen Server mit 2 Disk a je 25GB. Nun möchte ich, das meine Hauptpartition um diese zusätzlichen 25GB...
  4. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  5. IT-Systemadministrator/in in Teilzeit oder freiberuflich

    IT-Systemadministrator/in in Teilzeit oder freiberuflich: Wir suchen ab sofort in Teilzeit (20 Std./Woche) oder freiberuflich eine/n IT-Systemadministrator/in. Ihr Aufgabengebiet: Administration,...