Suse entwickelt Live-Patch-Technologie für den Linux-Kernel

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 04.02.2014.

  1. #1 newsbot, 04.02.2014
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Die Suse-Entwickler arbeiten an einem kGraft genannten Framework, mit dessen Hilfe sich der Linux-Kernel zur Laufzeit ändern lassen soll, ähnlich wie es Oracle mit dem Ksplice-Projekt tut.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Suse entwickelt Live-Patch-Technologie für den Linux-Kernel

Die Seite wird geladen...

Suse entwickelt Live-Patch-Technologie für den Linux-Kernel - Ähnliche Themen

  1. Gecko in der Arztpraxis: OpenSUSE Medical entwickelt sich

    Gecko in der Arztpraxis: OpenSUSE Medical entwickelt sich: Knapp 100 Tage ist es her, seit OpenSUSE Medical der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. OpenSUSE Medical ist eine an die speziellen Bedürfnisse von...
  2. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  3. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  4. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  5. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...