SUSE 10.2 Checksumme

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von overbyte, 05.01.2007.

  1. #1 overbyte, 05.01.2007
    overbyte

    overbyte Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hiho an alle fleißigen Denker und Linux-Experten... ^^

    Ich habe ff. Problem:

    Ich möchte auf meinem Rechner Suse 10.2 installieren, dazu habe ich mir die DVD-iso per FTP runtergeladen. Ebenso die dazugehörige Checksumme. Habe getestet mit dem deutschen Programm MDS Fingerabdruck und dem Progr. MD5Summer. Die Zeichenfolge stimmte NICHT überein. Ok, also war was mit dem Download nicht in Ordnung (DL von uni-erlangen-ftp). Nun, also nochmal downloaden.... Bei einer 6000er Leitung ist das ja noch verkraftbar... ^^
    Als Quelle wählte ich den Mirror Chemmnitz, Göttingen und noch einen, hab vergessen, wo... Jedesmal stimmt diese Summe NICHT ! Ich könnte ausflippen... Ist das normal?

    Zum Possen hab ich dann dochmal ein iso gebrannt und versucht, es zu installieren, kam dann sehr bald eine Kernel Panic mit dem Hinweis, ich "möchte mir doch mal ein vernünftiges Bootmedium zulegen..." VFS: unable to.... irgendwas 8,5 ich denk mal, es lag an der DVD... ^^

    Mein Problem ist das Ding mit der Prüfsumme, komme hier einfach nicht klar.

    Gibt es HIlfe? ^^ :D

    Wenn ja, ich bin dankbar...

    Gruß overbyte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    Die Checksummen müssen übereinstimmen! Warum das mehrfach schiefgeht ist schwer zu sagen, vielleicht liegt es ja an dem Downloadprogramm. Versuch mal nur von einem Server herunterzuladen.
     
  4. #3 overbyte, 05.01.2007
    overbyte

    overbyte Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Huhu !

    Hmm, ich benutzte Flashget, Filezilla und Total Commander. Gibt es eine Empfehlung?

    ...overbyte
     
  5. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    err. Im Notfall gar keinen ? ;-)
    Nein ernsthaft ... eigentlich dürfte es auch bei deinen keinen Fehler geben.
    Ich hab erst letzte Woche die Suse isos mit dem download manager vom firefox heruntergeladen und hatte keine Probleme dabei.
    Du kannst einmal das Dateisystem prüfen lassen (fsck).
    Wenn dann immer noch die Checksumme nicht stimmt könnte dein RAM im Schlimmsten Fall defekt sein.
     
  6. #5 Peregrine, 08.01.2007
    Peregrine

    Peregrine Honorarkonsul

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München, Bayern, Germany
    Konsole -> FTP ;)
    Bisher hatte ich damit nie Probleme! Kann sein dass der Downloadmanager irgendwelche "Meta-Infos" bezüglich des Downloads in die Datei mit reinpackt - muss wohl so sein, denn sonst würdest du ja die korrekte CHKSUM rausbekommen. Hmpf.
     
  7. #6 StyleWarZ, 08.01.2007
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Warum eigentlich immer die DVD. Hol dir doch nur die erste CD und dann machst du eine netinstall. Alles aktuell und unnötige Traffic gesparrt. Vieleicht stimmt auch was nicht mir dem Image oder der geposteten MD5 wenn es immer falsch anzeigt.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

SUSE 10.2 Checksumme

Die Seite wird geladen...

SUSE 10.2 Checksumme - Ähnliche Themen

  1. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  2. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  3. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  4. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  5. Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6

    Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6: Mit Suse OpenStack Cloud 6 können Unternehmen private Clouds mit geringem Aufwand aufsetzen. Die Distribution beruht auf Suse Enterprise Linux und...