Super User

Dieses Thema im Forum "Slackware" wurde erstellt von 1x_998541r, 12.10.2004.

  1. #1 1x_998541r, 12.10.2004
    1x_998541r

    1x_998541r Linuxforscher

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bare.i root=/dev/hde
    hey,
    bekanntlich is es ja so, das man nur als root alle rechte hat, jedoch is das nich wikrlich angebracht wenn man im internet damit surft, jetz hab ich mir schon einen neuen account angelegt und will diesen account namen alle rechte übergeben, ich hab die fuktion 'su' benuzt und zwar folgender maßen:
    Code:
    #>su -c newacc
    #>Passwort:
    #>Bash-failure on command 1 line 1
    #>_
    
    das wars und das kommt andauernt, warum funktioniert das nicht? wie funktioniert das richtig?

    noch eine frage wie lösch ich einen User?

    danke schonmal!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 12.10.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    die frage verstehe ich nicht kannste die bitte weiter erläutern..

    >>nur als root alle rechte
    es geht eher um die UID und die ist bei root 0 du kannst aber auch 10"user" mit UID 0 erstellen die haben dann alle root access...
     
  4. #3 1x_998541r, 12.10.2004
    1x_998541r

    1x_998541r Linuxforscher

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bare.i root=/dev/hde
    wahrscheinlich nicht, denn ich kann nicht mit meinem user weder aufs vez. names root zugreifen, kann weder noch herunterfahren, kann weder noch dateien editieren, kann eigentlich nur lesen..mehr nicht mit dem account. daher muss man doch den useraccount alle rechte vom root übermitteln können? quasi das der user der admin is.
     
  5. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    - man groupadd
    - man useradd

    Da findest dann auch was ueber die GID und UID (in Bezug auf qmasterrr's Aussage)
     
  6. #5 1x_998541r, 12.10.2004
    1x_998541r

    1x_998541r Linuxforscher

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bare.i root=/dev/hde
    wirklich toll. offenbar denkst du mit :D - danke werd ich versuchen
     
  7. #6 qmasterrr, 12.10.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    öm wenn du das machst hast du nur einen 2ten root acc und also nicht mehr sicherheit...
    wenn du auf /root zugreifen willst kannst du die permissions auf diesen ordner ändern

    man chmod
     
  8. #7 1x_998541r, 12.10.2004
    1x_998541r

    1x_998541r Linuxforscher

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bare.i root=/dev/hde
    was hat dann diese verdammte funktion su auf sich?


    ich will doch einfach bloß alle rechte haben ^^ mehr nich ;(
     
  9. #8 qmasterrr, 12.10.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    damit man eben root spielen kann :)
    ne mal im ernst wenn ich eben mal eine aufgabe als root lösen muss gebe ich einfach su ein und werde superuser :)
     
  10. #9 1x_998541r, 12.10.2004
    1x_998541r

    1x_998541r Linuxforscher

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bare.i root=/dev/hde
    so einfach? bei mir pasiert da nix ^^
     
  11. #10 qmasterrr, 12.10.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    ich glaube das sagt alles:
    % echo $UID
    1000
    % su
    Password:
    # echo $UID
    0
    #
     
  12. #11 1x_998541r, 12.10.2004
    1x_998541r

    1x_998541r Linuxforscher

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bare.i root=/dev/hde
    jut, habs gepackt danke :) - noch ne andere frage, da ich es grad geshafft hab in slack das internet einzurichten ..wollt ich mir mein lieblings browser für linux zulegen nämlich opera..jetz hab ich den browser runtergeladen als ein *.gz file wie installiere ich dies jetz? installpkg macht bloß *.tgz files...
     
  13. #12 bananenman, 12.10.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    mit root ist das so:

    wann loggt man sich als root auf einer maschine ein?? NIEMALS!!! das ist doch kein windows95 wo jeder alle rechte hat! wer als admin in einem rechenzentrum sowas macht hat u. u. die längste zeit dort gearbeitet. jeder user der maschine hat einen account und der administrator kann sich mit su - zum superuser "root" machen. das - ist bei bestimmten aktionen wichtig, da dadurch das enviorement des zu übernehmenden users mitgeladen wird (bei einfach nur su arbeitest du noch mit dem enviorment deines users).

    mfg

    bananenman
     
  14. #13 1x_998541r, 12.10.2004
    1x_998541r

    1x_998541r Linuxforscher

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bare.i root=/dev/hde
    is ja okay man, ich habs doch jetz ;) - kannst du mir bitte bei der andere frage helfen?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 bananenman, 12.10.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    ich benutze den opera grundsätzlich nicht (keine ahnung warum -ich mag ihn einfach nicht). ich könnte mir aber vorstellen das das packet ein fertig kompiliertes binary enthält - das bräuchtest du nur entpacken und anschließend auszuführen (ist z.b. beim firefox auch so).

    gz-packete entpackt man auf der konsole mit

    gunzip

    oder im midnight-commander - in der gui mit dem gnomezipper oder file-roller irgend einem anderen gui-packer.

    mfg

    bananenman
     
  17. #15 1x_998541r, 12.10.2004
    1x_998541r

    1x_998541r Linuxforscher

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bare.i root=/dev/hde
    danke man! :)
     
Thema:

Super User

Die Seite wird geladen...

Super User - Ähnliche Themen

  1. ProFTPd Frage Bezüglich 'Superuser'

    ProFTPd Frage Bezüglich 'Superuser': Hallo, für die Arbeit habe ich mal nen neuen FTP aufgesetzt mit ProFTPd, hat alles soweit auch super geklappt. Nur eine Sache fehlt jetzt noch...
  2. Ubuntu 6.06 -> Als SuperUser gleichen Theme verwenden

    Ubuntu 6.06 -> Als SuperUser gleichen Theme verwenden: Hi Leute, ich hab ein EyeCandy Problem :D Ich habe mir ein neues Theme für Gnome draufgemacht und auch angestellt. Wenn ich nun aber im...
  3. postgres - Permission denied - trotz superuser

    postgres - Permission denied - trotz superuser: hallo, ich bin dabei auf einem neuen server meine postgres db´s einzurichten.. nun habe ich das problem: obwohl ich superuser bin bekomme ich...
  4. SuperTux 0.4.0 freigegeben

    SuperTux 0.4.0 freigegeben: Über zehn Jahre nach der letzten stabilen Version steht mit SuperTux 0.4.0 eine weitgehende verbesserte Variante des freien Arcade-Jump ’n’...
  5. Neues Leben für die SuperH-Architektur

    Neues Leben für die SuperH-Architektur: Zur Wiederbelebung der SuperH-Architektur, natürlich unter Linux, hat sich die Open Processor Foundation gegründet. Grund für die Initiative ist...