sudo cannot open display: :0.0

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von OsunSeyi, 18.11.2010.

  1. #1 OsunSeyi, 18.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2010
    OsunSeyi

    OsunSeyi Foren As

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    habe mehrere Fragen...
    Starte hier eine Root-Konsole via Panel-Button,
    dazu gibt es einen 'etc/sudoers' Eintrag:
    Code:
    /usr/bin/terminal -e su
    Ist das grundsätzlich vertretbar?
    Es handelt sich um einen Rechner, an den privat sowieso keiner geht.
    Aber für Angreifer aus dem Netz?

    Jedenfalls hat sich bisher anstandslos eine Root-Konsole geöffnet.
    Seit dem letzten update (mit dabei: sudo und Xorg-server) aber kommt:
    Code:
    Gtk-WARNING **: cannot open display: :0.0
    Unter Root ergibt:
    Code:
    echo $DISPLAY
    :0.0
    Herumgoogeln hat mir bisher nicht weitergeholfen...

    BTW:
    Für root hatte ich als default-Editor Mousepad angegeben.
    Da (Slackware) sudo wohl neu kompilliert wurde, will jetzt 'visudo' den mousepad aufrufen.
    Und das geht natürlich nicht wg $DISPLAY :devil:

    Code:
    Defaults:tom   env_keep = "DISPLAY"
    tom ist der user, ist aber nit pico eingetragen und nicht mit visudo.
    Hat bisher auch nichts geholfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Du hast kein Pronblem mit sudo!
    Das Problem ist das su in deinem Aufruf.
    mit su kann dieser root nicht den X-Server des Users benutzen, ich würde ja sux statt su zu benutzen, so es sux für Deine Distro gibt.
    Ansonsten gäbe es noch die Brechhammer-Methode xhost + als user.
    Ehrlich gesagt verstehe ich sowieso nicht, warum Du ein root-Terminal per sudo aufmachst.
     
  4. #3 OsunSeyi, 19.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2010
    OsunSeyi

    OsunSeyi Foren As

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    eigentlich nur wegen dem Panelstarter und um das Passwort nicht eingeben zu müssen....:brav:

    Es geht aber auch hier nicht:
    Code:
    visudo
    No protocol specified
    
    (mousepad:32292): Gtk-WARNING **: cannot open display: :0.0
    visudo: /etc/sudoers.tmp unchanged
    
    
    Oder hier:
    Für Thunar unter Root ist:

    Code:
     tom  ALL=NOPASSWD: /usr/bin/thunar
    gesetzt..
     
Thema: sudo cannot open display: :0.0
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cannot open display: :0

Die Seite wird geladen...

sudo cannot open display: :0.0 - Ähnliche Themen

  1. sudo Fehler: cannot connect to X server

    sudo Fehler: cannot connect to X server: Hallo, bekomme immer den Fehler raus: cannot connect to X server wenn ich z.B.: sudo wpa_gui eingebe. Hier die Zeile aus meiners...
  2. su - sudo rückgänig gehen

    su - sudo rückgänig gehen: Hallo, ich habe ein Spiel wo man kein root sein sollte. Wie kann ich mich als root wieder abmelden? Exit beendet den Task. Wenn man sich mit su...
  3. Premierminister von Singapur veröffentlicht Sudoku-Lösungsprogramm

    Premierminister von Singapur veröffentlicht Sudoku-Lösungsprogramm: Der amtierende Premierminister von Singapur Lee Hsien Loong hat, nachdem er beiläufig ein von ihm geschriebenes Sudoku-Lösungsprogramm erwähnt...
  4. Dateien im Verzeichnis /var/lib/sudo/[user]/ zu was

    Dateien im Verzeichnis /var/lib/sudo/[user]/ zu was: Hallo zusammen, ich bin auf das o.g. Verzeichnis gestossen und musste feststellen, dass in diesem Verzeichnis ca. 2300 Element enthalten sind und...
  5. sudo Problem

    sudo Problem: Hi Ich möchte per Nagios und einem Perl Script /var/log/messages nach bestimmten Einträgen durchsuchen...soweit so gut. Da der nagios User...