SSH root Pw vergessen unter Debian =(

Dieses Thema im Forum "Security Talk" wurde erstellt von AsMoDis_7, 25.01.2008.

  1. #1 AsMoDis_7, 25.01.2008
    AsMoDis_7

    AsMoDis_7 Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Leider habe ich mit meinen :oldman grauen zellen mein root pw vergessen :( .

    Nun ist es so das ich mich mit Debian (oder jedem anderen linux) nicht in soweit auskenn das ich jetzt wüsste was ich machen kann um mein pw zu resetten oder einzusehen. :hilfe2:

    Zum Glück habe ich die Pws für Confix und Virtuozzo nicht vergessen :brav: .

    Da Virtuozzo ja nen Dateien Manager drine hat wollte ich mal fragen ob es denn so eine "hier steht dein SSH Passwort drine" Datei gibt ???

    Würde mich doch sehr über ne aufklärende Antwort zum Thema freuen.

    Danke schon ma im Vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blue-dev, 25.01.2008
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    /etc/shadows
     
  4. #3 AsMoDis_7, 25.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2008
    AsMoDis_7

    AsMoDis_7 Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ok ich hab jetzt da reingekuckt weis aber nichts mit den Infos anzufangen
     
  5. #4 sim4000, 25.01.2008
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
  6. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    generiere dir zuhause aufm rechner ein passwort und copy paste es in an die stelle des alten pass aufm server.

    oder vieleicht einfach mal die zeile in der /etc/shadow auf dem server, mit der zeile vom heimrechner ersetzen.

    ! das ganze ohne gewähr !
     
  7. #6 AsMoDis_7, 25.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2008
    AsMoDis_7

    AsMoDis_7 Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0

    Danke aber leider funktioniert auch das nicht anch dem ich wie in dem Verlinktem thread das Verschlüsselte pw rausgelöscht habe gings auch nicht habe jetzt die datei wieder wie sie vorher war hergestellt.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .


    Hi ^^ gerade ne kurze frage und zwar :

    Auf dem Vserver läuft Debian.

    Daheim habe ich im moment aber leider nur einen rechner mit linux(ubunt) drauf.
    Benutzen die die gleiche MEthode es pw zu verschlüsseln ?
     
  8. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    ich denke ja, aber genau deswegen is das ganze ohne gewähr ...

    aber wenn du vorher ein backup anlegst kann ja eigentlich nich viel schief gehen
     
  9. #8 fabtagon, 25.01.2008
    fabtagon

    fabtagon somebody

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Schlimmer kanns ja nicht werden. Prinzipiell können Distris mehrere Verschlüsselungsalgorithmen parallel verwenden - ich kann mir nicht vorstellen, dass Debian nicht zumindest die selben wie unter Ubuntu favorisiert unterstützt.

    Alternative: Backup der /etc/shadow von einem Stand, zu dem du das Passwort noch kennst, einspielen.

    Ansonsten: Kannst du im confixx interaktiv Shell-Kommandos als root ausführen? Mit passwd (man passwd) kannst du das Passwort zurücksetzen.
     
  10. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    vServer (aka Volllastserver) in die Rettungskonsole booten - dann chown /dev/hdX /mnt wobei X die Partion von / ist und mit passwd ein neues Passwort für root setzen. Nach einem normalen reboot ist das aktiv.
    So geht das jedenfalls auf einem richtigen (Root)-Server.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Gast1

    Gast1 Guest

    @codc

    Flüchtigkeitsfehler?

    Du meinst doch sicher "chroot" statt chown?

    (Ach ja und vorher natürlich das Mounten nach /mnt nicht vergessen)

    Greetz,

    RM
     
  13. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    @rm:jupp beides Flüchtigkeitsfehler nach einer anstrengenden Woche und einem Fileserverumzug mit Backups und Redundanz die Woche bin ich glaube ich zu müde um das theoretisch vorzubeten.
     
Thema: SSH root Pw vergessen unter Debian =(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ubuntu ssh passwort vergessen

    ,
  2. debian 8 passwort vergessen

    ,
  3. ssh passwort vergessen nur dateizugriff

Die Seite wird geladen...

SSH root Pw vergessen unter Debian =( - Ähnliche Themen

  1. mysql 5 | freeBSD 7 | root PW vergessen

    mysql 5 | freeBSD 7 | root PW vergessen: ich habe mysql 5.0.45 auf freeBSD 7 installiert. nun hab ich aber beim setzen meines root-PW für mysql anscheinend einen dreher reinbekommen....
  2. root password vergessen

    root password vergessen: Hallo, habe letztens eine Installation in letzter Minute gemacht und wohl einen Tippfehler beim root passwort gehabt ... Ja, ja ich weiss! Wie...
  3. Gentoo Installation, Root und user vergessen an zu legen!

    Gentoo Installation, Root und user vergessen an zu legen!: Ich hab gerade auf nem 233 MHz Rechner die Gentoo installation hinter mir, aber doch glatt vergessen nen Benutzer hinzu zu fügen und das rootpw...
  4. Logs von debsecan, tiger, chkrootkit richtig auswerten.

    Logs von debsecan, tiger, chkrootkit richtig auswerten.: Hallo! ich habe debsecan drüber laufen lassen und der zeigt mir einen Haufen an low/medium/high urgency an, mit oder ohne remotly exploitable....
  5. Root Login nach installation ohne Desktop Environment

    Root Login nach installation ohne Desktop Environment: Hey, Ich habe mir gerade Linux Debian 8 auf meinen alten PC gezogen und bei Desktop Environment das Sternchen rausgenommen, da das ja bei nem...