SQL Tabellen synchronisiere

Dieses Thema im Forum "SQL und Datenbanken" wurde erstellt von Nemesis, 22.01.2009.

  1. #1 Nemesis, 22.01.2009
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich möchte mir eine history von datensätzen anlegen, um änderungen nachvollziehen zu können.
    dazu soll die tabelle mit den sich ändernden datensätzen, hier mal TabVar genannt mit der History-Tabelle, hier mal history genannt, verglichen werden.
    hat sich dann an einem eintrag etwas geändert, so soll dieser in die history übernommen werden. was an den einträgen gleich bleibt ist der Name, damit können sie verglichen werden.

    bisher habe ich nicht viel hinbekommen, ich kann lediglich einträge die noch nicht in der History vorhanden sind hinzufügen, aber wie ist es, wenn sich ein attribut geändert hat ?

    zum verständnis hier mal die tabellen:

    TabVar:
    ID
    HostName
    Gebäude
    Raum
    Zimmer

    History:
    ID
    HostName
    Komplex
    Gebäude
    Zimmer

    und nun soll wenn sich für einen HostNamen das Gebäude, der Komplex, das Gebäude oder der Raum geändert hat, der Eintrag in die history geschrieben werden.

    was ich bisher habe, ist, dass nicht vorhandene Hostnamen ergänzt werden, diese abfrage muss vor der eigentlichen durchgeführt werden.

    THX!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lordlamer, 22.01.2009
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Moin,

    ich würde hier Trigger und Stored Procedures verwenden für die Historie.

    Dann würde ich in der Historientabelle aber die ReferenzID Speichern aus deiner TabVar Tabelle. Hinzukommt, du brauchst eine VersionierungsID.

    Dann legst du Trigger auf deine Tabelle TabVar die auf INSERT, UPDATE und DELETE reagieren und dann was in die Historie weg speichern.

    Mfg Frank
     
  4. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    so etwas würde ich mit MASTER-SLAVE rangehen .... Das ist zwar eine Replication der Datenbank, aber du hast auch eine history. Du kannst natürlich auch nur einen MASTER einrichten ohne einen Slave, dann werden alle vorgänge dennoch gespeichert. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob diese von Mysql als PlainText gespeichert werden.
     
  5. #4 Nemesis, 22.01.2009
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    ohje, jetzt versteh ich nur noch bahnhof ^^
    es geht nur darum, dass dann später einmal nachverfolgt werden kann, an welchem standort ein rechner war, also mittels abfrage, dann die "route" an der er gestanden hat nachvollzogen werden kann.
     
  6. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    das hat aber doch nix mit datenbanken zu tun :> oder ? :D
     
  7. #6 lordlamer, 22.01.2009
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    @foexle:
    Was hat das mit Master und Slave zu tun wenn du Daten Versioniert Speichern willst und diese Abfragen willst?!
     
  8. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Nunja du hast in den binlogs die history drin stehen, worüber der slave die daten abgleicht.
    Aber du hast natürlich recht, für den gebrauch ist das wohl ein wenig semioptimal, das es ein wenig übertrieben ist.
    Btw von einer Versionierung war doch hier nie die Rede oder ?
     
  9. #8 lordlamer, 22.01.2009
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Doch. Darum geht es ja hier eigentlich und nicht um eine Master/Slave geschichte oder Wegloggen der SQL Statements.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    gut dann habe ich das falsch verstanden
     
  12. #10 Nemesis, 22.01.2009
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    ahm ... wovon habt ihr es eigentlich gerade ?

    der sinn ist ... in der TabVar ändert sich bei manchen hosts der standort, und das soll in der history dokumentiert werden, damit dann mit ner einfachen abfrage in der history eine liste ausgegeben werden kann, die die standorte des rechners aufzeigt.
     
Thema:

SQL Tabellen synchronisiere

Die Seite wird geladen...

SQL Tabellen synchronisiere - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Diagramme in Linux - Vier Tabellenkalkulationen im Vergleich

    Artikel: Diagramme in Linux - Vier Tabellenkalkulationen im Vergleich: Tabellenkalkulationen sind aus der Arbeitswelt kaum noch wegzudenken. Eine ihrer Stärken ist die schnelle Visualisierung tabellarischer Daten in...
  2. [PHP] Tabellen dynamisch aktualisieren/nachladen mittels AJAX

    [PHP] Tabellen dynamisch aktualisieren/nachladen mittels AJAX: Hallo! Ich arbeite derzeit an einem in PHP realisiertem Web-Projekt. Ich würde gerne mittels AJAX eine Ausgabetablle (enthält Daten einer MySQL...
  3. Tabellen vergleichen und Einträge löschen

    Tabellen vergleichen und Einträge löschen: Hi, ich habe eine SQL-Tabelle in er ich reservierte IPs eintrage und eine in die ich IPs einntrage, welche im Netz vorhanden sind. Nun versuche...
  4. [P]Mysql: 'CREATE'-Befehl zulassen aber nur für Tabellen

    [P]Mysql: 'CREATE'-Befehl zulassen aber nur für Tabellen: Hallo, Mein Problem ist folgendes: Ich lege ein Benutzer an, der nur Zugriff auf seine Datenbank hat. Folgende Befehle kann er nutzen und...
  5. Tabellenupdate mit Cursor

    Tabellenupdate mit Cursor: hallo zusammen, ich möchte mittels einen cursor einen Tabellenupdate machen. hab mir das Statement auch fast zusammengebaut. Mir fehlt nur...