SMB Zugriff auf W2k PC - Linuxneuling

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von TerrorTino, 24.04.2007.

  1. #1 TerrorTino, 24.04.2007
    TerrorTino

    TerrorTino Jungspund

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe Opensuse 10.2 und bin über einen DSL router ans I-Net angeschlossen. u.a. ist ein Windows 2000 Pc mit einer Freigabe. diese würde ich nun gern einrichten aber es kommt fehlermeldung:

    ich gebe ein:

    mount -t smbfs //sk01/sot /mnt

    dann kommt mount: unbekannter Dateisystemtyp"smbfs"

    prima ich versteh nur bahnhof...

    kenn jemand auch ne gaaanz einfache lösung und die einfach erklärt...;-)

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tic226

    tic226 parasitäre Lebensform

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Bei openSuSE 10.2 ist das doch recht "komfortabel" per YaST zu erreichen.

    Network Services -> Samba Server (nur noch die Workgroup oder Domain angeben)

    $
     
  4. NoXqs

    NoXqs Routinier

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi,

    probiere mal mount -t cifs .... oder

    installiere das paket 'samba-client' und benutze den Befehl 'smbmount \\$HOSTNAME\$SHARENAME' statt mount.

    
     
  5. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Genau, im Suse-Kernel ist smbfs nicht mehr drin, ergo mußt Du cifs nutzen.
     
  6. #5 Thorsten020, 30.11.2007
    Thorsten020

    Thorsten020 Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das Paket habe ich installiert aber totzdem kennt die Konsole den BEfehl nicht. Was machen?
     
  7. #6 Bâshgob, 30.11.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Befehl und resultierende Fehlermeldung posten?
     
  8. #7 Thorsten020, 30.11.2007
    Thorsten020

    Thorsten020 Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    linux-aezq:/etc/samba # smbmount //PC/Daten /mnt/WinXP/Daten -o fmask=0660,username=...,password=...,uid=...
    bash: smbmount: command not found
    linux-aezq:/etc/samba #    
    Also "PC" ist der Name des Rechners mit WinXP
     
  9. #8 Bâshgob, 30.11.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    "whereis smbmount".

    Aber ich würde es mit "mount -t cifs" bzw. "mount -t smbfs" probieren. Oder das schon vorgeschlagene Paket installieren.
     
  10. #9 sim4000, 30.11.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Ich nutze für solche Aktionen das Programm smb4k.
    Das macht alles von allein.

    Geht allerdings nur, wenn die Befehle die meine Vorgänger geschrieben haben funktionieren. ;)
     
  11. #10 Thorsten020, 30.11.2007
    Thorsten020

    Thorsten020 Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ich sagte bereits daß ich das Paket installiert habe.
    ein Problem jetzt ist wohl daß Linux den Namen "PC" nicht kennt.
     
  12. #11 Bâshgob, 30.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Dann arbeite doch mit der IP des WinXP-Rechners. :rolleyes:

    Wobei deine oben zitierte Fehlermeldung eigentlich eindeutig ist.
     
  13. #12 supersucker, 30.11.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    vs.

    Entweder hast du es nicht installiert oder es ist nicht im Pfad, worauf man mit obiger Fehlermeldung auch von selber hätte kommen können.

    Und liest du auch mal richtig?

     
  14. #13 Thorsten020, 30.11.2007
    Thorsten020

    Thorsten020 Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    yast sagt daß samba-client installiert ist und das gebe ich hier nur wieder.
    whereis gibt als Meldung nur
    Code:
    smbmount: 
    aus, hab ich durchaus probiert...
    die andere Möglichkeit hab ich probiert und funktioniert, löst aber nicht das Problem

    Dann geht jetzt PC <-> NB, wie komm ich mit beiden ins Internet? :-)
    (Gleichzeitig)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bâshgob, 30.11.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Bedeutet: smbclient ist *nicht* installiert.

    Sonst stünde da:

    Code:
    jens@sumpfhuhn:~$ whereis smbmount
    smbmount: /usr/bin/smbmount /usr/man/man8/smbmount.8.gz /usr/share/man/man8/smbmount.8.gz
    
    Probiere "webpin smbmount"
     
  17. JBR

    JBR Fichtenschonung

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nolop
    klappt es mit der Ip Adresse ?
     
Thema:

SMB Zugriff auf W2k PC - Linuxneuling

Die Seite wird geladen...

SMB Zugriff auf W2k PC - Linuxneuling - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...
  2. Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich

    Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich: Gerade habe ich debian mit dem Befehl "apt-get ugrade" aktualisiert. Es gab zahlreiche neue Daten unteranderen samba files. Nach neuem Start kann...
  3. Hackerzugriff auf Mozilla-Bugtracker

    Hackerzugriff auf Mozilla-Bugtracker: Ein Hacker hatte mindestens ein Jahr, möglicherweise sogar zwei Jahre Zugriff auf den nicht öffentlichen Teil von Bugzilla, der...
  4. Dateizugriffsrechte

    Dateizugriffsrechte: Hey, wenn ich eine Datei habe und einem Nutzer Ausührrechte (x) gebe aber keine Lesrechte (r)? Was passiert dann? Kann er die Datei normal...
  5. Ubuntu 14.4: Samba v3 => v4, Kein Zugriff

    Ubuntu 14.4: Samba v3 => v4, Kein Zugriff: Hallo, letzte Woche habe ich auf Ubuntu 14.04 LTS aktualisiert. Dabei wurde Samba von v3 auf v4 aktualisiert. Nachdem vorher alles mit der...