Slackware: Wie bekloppt is' das denn?

Dieses Thema im Forum "Slackware" wurde erstellt von mrhatch, 29.01.2004.

  1. #1 mrhatch, 29.01.2004
    mrhatch

    mrhatch ./newbie

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    So, die Installation ist sehr schnell von statten gegangen und dank der harten Gentoo-Schule ging auch die Konfiguration recht flott.

    Aber - und der Titel weist unmissverständlich darauf hin - da ist natürlich was, was mich gerade fast wieder in Tränen hat ausbrechen lassen:

    Der roaring-penguin.

    Also, eth0 konfiguriert, adsl-setup, danach adsl-start -> .Connected!

    Soweit, so gut, aber ich kann nicht surfen, pingen geht ebenfalls nicht. Die Nameserver wurden aber in die resolv.conf eingetragen.
    Ich dachte, vielleicht einen aktuelleren rp-pppoe installieren, aber aktueller geht gar nicht.

    Ich schmeiß mich vor den Laptop, fahre gerade WindowsXP hoch, als auch schon die Internetverbindung hergestellt wird. Hä, denke ich noch so bei mir, wer will da ins Internet, ich hab noch gar nix gemacht.

    Da schiesst es mir plötzlich durch den Kopf, dass ich den ping am Slackware-Rechner noch nicht abgebrochen habe... und siehe da: lackware weist WindowsXP an, eine dsl-Verbindung für ihn herzustellen :sly:

    Okay, an und für sich erfüllt es den Zweck, aber so ist das nicht geplant, denn der Windows-Rechner soll über den Linux-Rechner ins Internet, und ich schwöre, ich hab bei Slackware keinen Gateway angegeben oder sowas.

    Slackware: 192.168.0.2
    WindowsXP: 192.168.0.1 & 192.168.0.3

    Wie kann sowas gehen, und vor allem, wie werd ich's wieder los?

    Verbunden ist hier alles über einen Switch, an dem auch das dsl-Modem hängt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Slackware: Wie bekloppt is' das denn?

Die Seite wird geladen...

Slackware: Wie bekloppt is' das denn? - Ähnliche Themen

  1. Slackware 14.2 als Veröffentlichungskandidat

    Slackware 14.2 als Veröffentlichungskandidat: Patrick Volkerding hat bekanntgegeben, dass Slackware 14.2 jetzt als erster Veröffentlichungskandidat bereitsteht. Damit ist mit einer baldigen...
  2. Betaversion von Slackware 14.2

    Betaversion von Slackware 14.2: Patrick Volkerding hat den aktuellen Entwicklungsstand zur Betaversion von Slackware 14.2 erklärt. Damit ist nun nach langer Wartezeit in...
  3. Auto-Login auf Slackware

    Auto-Login auf Slackware: Hi, Ist gegen ein Auto-login auf einem nur privat zugänglichem Rechner (SL-13.37) grundsätzlich etwas einzuwenden? Und (falls nicht), wie am...
  4. Slackware 14.1 erschienen

    Slackware 14.1 erschienen: Patrick Volkerding hat die Linux-Distribution Slackware 14.1 mit Kernel 3.10.17 und den Desktopumgebungen Xfce 4.10.1 und KDE SC 4.10.5...
  5. Betaversion von Slackware 14.1

    Betaversion von Slackware 14.1: Patrick Volkerding hat den aktuellen Entwicklungsstand zur Betaversion von Slackware 14.1 erklärt. Damit ist ein Jahr nach Slackware 14.0 bald mit...