Shell-Skriptum erstellen ( Anfänger der Stufe 0 )

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von biggie, 30.04.2012.

  1. biggie

    biggie Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmals . Seit kurzen arbeiten wir an der Uni mit UNIX und schon hagelt es von Aufgaben .

    Aufgabenstellung :
    |
    |-- WS2003a
    | |--ausertest.bash
    | |--ask12.bash
    | |--noskript.jpg
    |...

    Der Befehl "renamecontents sortedskripts bash"
    Bennent die Dateinamen wie folgt um:
    ./sorted_skipts
    |
    |-- WS2002
    | |--WS2002skript1.bash
    | |--WS2002skript2.bash
    | |--noskript.jpg
    |
    |-- WS2003a
    | |--WS2003ausertest.bash
    | |--WS2003ask12.bash
    | |--noskript.jpg
    |...

    Die Option --help gibt eine Versionnummer mit Ihrem Namen und Ihre Matrikelnummer in Folgender form aus: "V01.01 Vorname Nachname Personenkennzeichen"

    Fehlerbehandlung: Sollte es während des Ausführens des Skripts zu einem nicht-lösbaren Fehler kommen, so muss eine Zeile ausgegeben werden die den Fehler beschreibt. Diese kann beliebig gewählt werden. Anschließend muss eine weitere Meldung in der Form: <skript_name>: abort due to fatal error. augegeben werden. Beide Fehlermeldungen sind auf den File-deskriptor von Stderr zu schreiben.
    -----------------------------------------------------------------------------
    Ich hab absolut keinen Plan wie ich da vorgehen soll . Ich würd mich schon über Denkanstöße freuen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    8
    Google mal nach "Adavanced Bash Scripting Guide".

    Üblicherweise sind aber Dinge, die man in den Übungen braucht vorher in der Vorlesung besprochen worden - das Scriptum sollte da also eigentlich auch genügend her geben.
     
  4. T-One

    T-One Routinier

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
  5. biggie

    biggie Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst bedank ich mich für die Hilfe , allerdings bin ich noch am grübeln wie ich das genau machen soll . Muss ich jetzt die Befehle extra in ein Shell-Skript verpacken , oder sind die von Haus aus in dem System integriert . Muss ich nur ein Skript zur Fehlerausgabe erstellen ?? Was hat es mit dem [Die Option --help gibt eine Versionnummer ... ] auf sich ? Fragen über Fragen . Irgendwie kennt sich da keiner von meinen Studienkollegen wirklich gut aus
     
  6. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    8
    Nein, du musst ein Script mit den Befehlen erstelle, die das machen, was Du willst - also das umbenennen, die Fehlerausgabe, das übernehmen der Eingabeparameter...

    Tiefergehende Gedanken behalte ich mal besser für mich...
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. biggie

    biggie Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    also das programm hab ich wie folgt geschrieben :

    #! /bin/bash

    if [ $# -gt 2 ]; then
    echo "$0: too many arguments" 1>&2
    echo "$0: abort due to fatal error." 1>&2
    elif [ $# -lt 1 ]; then
    echo "$0: too few arguments" 1>&2
    echo "$0: abort due to fatal error." 1>&2
    else
    if [ $# -eq 2 ]; then
    for i in $(find $1 -name *.$2); do
    mv "$i" "$i";
    done
    elif [ "$1" == "--help" ]; then
    echo "V01.01 Vorname Nachname Personalkz."
    else
    echo "$0: invalid option $1" 1>&2
    echo "$0: abort due to fatal error." 1>&2
    fi
    fi




    ... Allerdings ändert er die Datei mit dem eigenen Dateinamen um . Frage : Wie kann ich das so machen , das er es mir in das Suborderfile umbenennt .
     
  9. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    8
    naja, bei einem mv $i $i ist ja auch nichts anderes zu erwarten :-)

    Du suchst vermutlich dirname oder basename, je nach Wunsch - und evtl. noch ein sed oder cut dazu.
     
Thema:

Shell-Skriptum erstellen ( Anfänger der Stufe 0 )

Die Seite wird geladen...

Shell-Skriptum erstellen ( Anfänger der Stufe 0 ) - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Bootloader sichern und wiederherstellen mit dd

    Bootloader sichern und wiederherstellen mit dd: Hi, im Netz gibt es einige Guides in denen beschrieben ist wie man mit dd den Bootloader, den gesamten MBR oder den MBR inkl. des versteckten...
  3. Sourceforge will Reputation wieder herstellen

    Sourceforge will Reputation wieder herstellen: Nach dem erfolgten Verkauf von Sourceforge von Dice an SourceForge Media will die bekannte Projekt-Hosting-Seite ihre beschädigte Reputation...
  4. SSD auf einen (geringfügig) kleineren USB-Stick wiederherstellen

    SSD auf einen (geringfügig) kleineren USB-Stick wiederherstellen: Hallo, ich habe hier ein Ubuntu, instaliert auf einer SSD. Für einige Systemtests möchte ich das System auf einen USb-Stick klonen, der leider...
  5. Artikel: Statische Webseiten mit Pelican erstellen

    Artikel: Statische Webseiten mit Pelican erstellen: Heutzutage werden viele Webseiten im Internet dynamisch generiert, seien es Nachrichten-Seiten, Social Networks oder auch Blogs. Statische...