Shell-Script und Java in Verbindung mit ClearCase View

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von LokutusvB, 19.01.2006.

  1. #1 LokutusvB, 19.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2006
    LokutusvB

    LokutusvB Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe ein kleines bzw. größeres Problem.
    Damit mein Java-Programm ordentlich laufen kann, muß vorher ein Dateisystem (ClearCase) montiert werden. Das geschieht mit dem Befehl cleartool setview xyz. Dies soll jetzt im Programm selbst geschehen, funktioniert aber überhaupt nicht. Sende ich den Befehl über rt.exec(...), hängt sich das Programm auf, da es unednlich lang wegen dem waitFor() wartet.

    Da habe ich als nächstes versucht, ein kleines Script zu schreiben, im Script die View zu mounten, und dann das Java-Prog zu starten:

    cleartool setview xyz
    java -jar xyz.jar

    Aber auch hier hängt sich das Script auf. Hatte jemand schon mal selbiges Problem und kennt eine Lösung?

    Gebe ich die 2 Befehle hintereinander in die Console ein, klappt alles bestens.

    Gebe ich in die Console, nachdem ich das Script gestartet habe, "exit" ein, startet auf einmal das Javaprogramm, bricht aber sofort wieder ab mit einer Fehlermeldung, Irgendwas mit Fehler im main-manifest, wobei das jar-file 100% i.o. ist.

    Das ist echt zum verzweifeln. Nach der ersten Zeile des Scripts montiert es wie gewollt das Dateisystem, was aber auch eine andere Shell startet (zumindest schaut es danach aus). Gebe ich in dieser Shell exit ein, gelange ich zur vorherigen Shell und erst jetzt wird das Java-Kommando ausgeführt. Irgendwas verstehe ich hier wohl total falsch. Gebe ich beide Befehle hintereinander per Hand an, klappt doch alles supi, warum dann nicht mit dem Script???

    Schicke ich den clt-Befehl mit einem & in den Hintergrund, wird zwar das Script durchlaufen und das Java-Programm gestartet, der Vob allerdings nicht gemountet, zumindest kommt die Fehlermeldung.

    Ich vermute mal, das der Befehl clt die ClearCase Console startet, deswegen auch die Shell-Änderung. Wie kann ich meinem Script mitteilen, dass es folgende Befehle trotzdem im neuen Shell ausführt?


    MFG
    LokutusvB

    PS: Zur Ergänzung: Ich nutze die Bash unter Solaris
    PS1: bei dem clt-Befehl handelt es sich um den cleartool-befehl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Shell-Script und Java in Verbindung mit ClearCase View

Die Seite wird geladen...

Shell-Script und Java in Verbindung mit ClearCase View - Ähnliche Themen

  1. shell-script mit plink starten

    shell-script mit plink starten: Hallo, auf meinem kleinen QNAP-Backupserver möchte ich von meinem Windows 7 PC mittels Windows-Batch ein kleines shell script starten. So sieht...
  2. Hilfe bei Shell-Scripting

    Hilfe bei Shell-Scripting: Moinsen! Ich soll für ein Labor im Studium folgende Skripte schreiben und bräuchte da etwas Unterstützung! 1. frename.sh <string> Hängt...
  3. Welches shell-script ist ausführbar?

    Welches shell-script ist ausführbar?: Hallo Community, Dies ist mehr eine Verständnisfrage, weil ich ich nicht ganz Durchblicke! Ich habe Google Earth via einem *.deb Paket...
  4. Shell-Script zum auslesen von Dateien aus versch. Verzeichnissen

    Shell-Script zum auslesen von Dateien aus versch. Verzeichnissen: Hallo Leute, ich habe ein Problem wo ich mit meinem Wissensstand einfach nicht weiterkomme: Ich habe etwa 3000 verschiedene Verzeichnisse in...
  5. Shell-Script > neustes Aenderungsdatum von mehreren Dateien auslesen

    Shell-Script > neustes Aenderungsdatum von mehreren Dateien auslesen: Hallo zusammen, Dies ist meiner erster Post, mit Boardsuche wurde ich leider nicht fündig, aber ich hoffe, jemand weiss Rat :)! Folgende...