Server sehr langsam erreichbar

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von campylobacter, 05.10.2006.

  1. #1 campylobacter, 05.10.2006
    campylobacter

    campylobacter Tripel-As

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich hab einen vServer mit zugesicherten Leistungen. Die sollten eigentlich für das Projekt ausreichen. Im Moment kommen vielleicht 100 Leute am Tag hin, aber es ist sehr sehr langsam.

    In erster Linie geht es um den Webserver. Die Frage ist natürlich, woran es liegt. Ist der Server zu schwach, oder braucht man Script zu viel Leistung. Naheliegend wäre natürlich auch eine schlechte Anbindung.

    Genau das letzte würde ich gerne igrendwie testen. Nur weiß ich nicht wie. Gibt es da irgendwelche Server-Test Software?

    mfg campy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Wie waer's denn mit pingen
     
  4. #3 lordlamer, 05.10.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    also was du machen kannst ist folgendes

    loadaverage angucken
    mit top mitgucken wie die prozesse arbeiten
    arbeitsspeicher angucken
    wird der dns im apache immer mit aufgelöst?
    schau dir die zeit an wie lange dein script brauht.

    frank
     
  5. #4 belubaba, 05.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2006
    belubaba

    belubaba Tripel-As

    Dabei seit:
    20.09.2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ein bisschen mehr Info über das System währe hilfreich :).

    Ansonsten habe ich gute Erfahrung mit "ntop" zur Netzwerküberwachung gemacht.


    Clientseitig kannst du dir ein Tool zur Auswertung der Logdateien suchen.
    Mit etwas Glück findest du hier schnell die Zeitfresser.

    Gruß

    b.
     
  6. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    vServer haben vom Prinzip her schon eine Neigung lahm zu sein. Wenn deine Mitnutzer Ressourcen fressen wird es bei dir lahm. ^^
    Muss man mit leben wenn man einen sparen will.
     
  7. Mete

    Mete Jungspund

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Teste deine Anbindung mit wget ;)
    Also lad dir irgend nen file von andern servern (ich bevorzuge switch.ch für die tests, dort bekommste linux distris ect.).

    mfg: Mete
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 campylobacter, 06.10.2006
    campylobacter

    campylobacter Tripel-As

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die vielen Antworten.
    ping war mit 30ms ganz ok. Auch ein Download war schnell genaug. Das Problem war einfach mein Script ;)

    Bei einem normalen Seitenaufruf kann ich es fast nicht abändern. Aber wirklich langsam war es aus dem Grund, das alle Bilder nicht direkt lesbar am Server liegen, sondern in einem versteckten Verzeichnis. Jetzt mußte jedes Bild durch ein Script durch, damit es angezeigt werden konnte. Auf die schnelle hab ich einfach das so geändert, das nur die wichtigsten Klassen eingebunden werden, und schon ist es spürbar schneller.

    codc: Ich habe einen v-Server mit einer zugesicherten Leistung. Die ist höher als die ganzen Server, die man noch als root vor 7-8 Jahren bekommen hat. Für viele Anwendungen reicht so was einfach vollkommen aus. Das hat da überhaupt nichts mit sparen zu tun, oder kaufst du dir zu Mittag immer die doppelte Menge, wenn du nur eine einfache essen kannst? so, das war mein Stichwort - Mittagspause *g*
     
  10. #8 slasher, 06.10.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    7-8 Jahren? Also 500 MHz und weniger? :) Aber du hast völlig Recht. Wenn man das Geld nicht unnötig rausschmeißen möchte, ist eine Auswahl dieser Art völlig sinnvoll, jedoch sollte die Qualität darunter nicht leiden.
    Und du solltest, um Trollen vorzubeugen, erwähnen, dass es sich um OpenVZ handelt und nicht um VServer, wie du es just geschrieben hast.
     
Thema: Server sehr langsam erreichbar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Server nur langsam zugreifbar

Die Seite wird geladen...

Server sehr langsam erreichbar - Ähnliche Themen

  1. ASUS CUR-DLS (Serverworks) IDE-Laufwerk sehr langsam

    ASUS CUR-DLS (Serverworks) IDE-Laufwerk sehr langsam: Hallo, ich habe in meinen fileserver ein ASUS-CUR-DLS mainboard mit serverworks chipsatz. installiert sind 2 x P III 866 MHz. als...
  2. "Irgendein" Linux auf eine _sehr_ alten Server bekommen

    "Irgendein" Linux auf eine _sehr_ alten Server bekommen: Ich versuche schon seit Stunden vergeblich openSuSE 10.2 auf nem _sehr_ alten Server zu installieren: CPU: 150 Mhz RAM: 256 MB HD: 1. 2,1 GB,...
  3. CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot

    CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot: Hallo zusammen Ich möchte unseren existierenden SFTP Server durch einen neuen Server mit CentOS 7 ersetzen. Da der Server einerseits direkt via...
  4. Empfehlung für Server Distribution

    Empfehlung für Server Distribution: Hallo, ich habe hier zu Hause einen kleinen Heimserver, auf welchem ich ein paar Daten für den Zugriff im Haus, einen kleinen Web Service für...
  5. Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze)

    Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze): Autor des Buches: Eric Amberg ISBN: 3-8266-5534-0 Praxisumpfang: Backoffice-Server, Root-Server, Linux als Gateway, Server-Security Viele...