sed -n "/^[^oe]*$/p" data.txt

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von art, 05.07.2007.

  1. art

    art Jungspund

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    sed -n "/^[^oe]*$/p" data.txt
    Kann mir jemand schrittweise erklären, was diese Zeile bewirkt?
    Ist schon klar, dass es nur Zeilen ohne 'o' oder 'e' ausgegeben werden.
    Problem ist - ich vertehe den Syntax nicht....
    Wozu brauchen wir erstes ^ und wozu dient $?
    Irgendwie ist die Logik, die dahinter steckt ein bisschen komisch... :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. musiKk

    musiKk Dr. Strangelove

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ^ am Anfang eines Patterns heisst, dass das, was folgt, am Anfang der Zeile stehn muss, das $ am Ende eines Patterns, dass das, was davor kommt, am Schluss der Zeile steht.

    Um mal ein einfaches Beispiel zu geben:
    Code:
    sed -n "/^a.*f$/p" data.txt
    gibt alle Zeilen aus, die mit einem a beginnen, einem f enden und dazwischen halt beliebige Zeichen haben.
     
  4. art

    art Jungspund

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
     
Thema:

sed -n "/^[^oe]*$/p" data.txt