Samsung clp 310 mit opensuse 11.1

Dieses Thema im Forum "Drucker / Scanner" wurde erstellt von Tii, 03.07.2009.

  1. Tii

    Tii Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Linux Profis,
    ich habe open Suse 11.1 neu aufgespielt und versuche meinen Samsung
    CLP 310 Farblaseraserdrucker zu installieren.
    Turboprint geht nicht und den Treiber von Samsung kriege ich auch nicht
    installiert. Währe super wenn mir jemand helfen könnte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. @->-

    @->- Guest

    Halte dich fern von den Samsung Treiber. Ich habe selbst einen SCX-4200 und früher auch die Samsung Treiber verwendet. Aber diese ändern unter aderem die Rechte in deinem System mit unabsehbaren Folgen für die Sicherheit. Verwende Splix http://splix.ap2c.org/ das sind freie Treiber für Samsung Geräte.

    In diesem Sinne
     
  4. #3 Duestermagier, 03.07.2009
    Duestermagier

    Duestermagier Doppel-As

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn, Germany
    Ist der CLP 310 nicht der Nachfolger vom CLP 300? Wenn ja versuch doch mal ob der Treiber geht.
     
  5. Tii

    Tii Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Für Eure Tips, aber mit dem Splix Treiber vom CLP 300 wills auch nicht klappen.
     
  6. #5 myth88, 08.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2009
    myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Also laut OpenPrinting sollte er gut laufen: http://www.openprinting.org/show_printer.cgi?recnum=Samsung-CLP-310

    Sonst schau mal hier im Ubuntuforum: http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=341621 vielleicht ist da ja was dabei ;)

    Kann ich fragen, wie gut die Qualitaet des Druckers ist? Kann man zb. Fotos damit drucken? (ich traeume schon lange von einem Farblaser... :)

    EDIT: Ich habe zb. bei eBay refill-toner gefunden, fuer ca. 58 Euro...lohnt sich denn sowas?
    Und den Drucker selbst habe ich neu bei eBay fuer 89 Euro gesichtet (hier in der City kostet er im Laden 160!!!)...
    Ich waere ueber einen Testdruck echt super-dank-bar! :D
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Tii

    Tii Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also Fotos drucken geht nicht besonders, da die Auflösung nur 2400*600 dpi ist.
    Für eine bessere Auflösung muss man schon doch tiefer in die Tasche greifen.
    Mit refill-toner hab ich noch keine Erfahrung gemacht, aber das Problem darann ist halt, wenn in der Garantiezeit etwas am Gerät kaput geht.
    Ein Toner für den CLP-310 kosten bei Amazon 35-40€.
     
  9. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Oki...danke!

    Ich bleibe wohl doch bei meinem Tinti ;)
     
Thema:

Samsung clp 310 mit opensuse 11.1

Die Seite wird geladen...

Samsung clp 310 mit opensuse 11.1 - Ähnliche Themen

  1. OpenSUSE auf SAMSUNG N220 Marvel Plus Installieren

    OpenSUSE auf SAMSUNG N220 Marvel Plus Installieren: Hallo Community, also ich bin gerade dabei OpenSUSE auf dem Samsung N220 Marvel Plus Netbook zu installieren. Das hat bisher auch schon ganz gut...
  2. Niederländische Konsumentenvereinigung verklagt Samsung wegen fehlender Android-Updates

    Niederländische Konsumentenvereinigung verklagt Samsung wegen fehlender Android-Updates: Die niederländischen Verbrauerschützer vom »Consumentenbond« haben Samsung verklagt, um den Hersteller zu zwingen, seine Smartphones zeitgerecht...
  3. Samsung bringt sein erstes Tizen-Smartphone in Indien auf den Markt

    Samsung bringt sein erstes Tizen-Smartphone in Indien auf den Markt: Nach vielen Verzögerungen und Absagen hat Samsung sein erstes Smartphone mit dem Linux-basierten Betriebssystem Tizen auf den Markt gebracht. Das...
  4. Samsung zahlte 2013 eine Milliarde US-Dollar Lizenzgebühren an Microsoft

    Samsung zahlte 2013 eine Milliarde US-Dollar Lizenzgebühren an Microsoft: Ein kürzlich aufgetauchtes Gerichtsdokument belegt, dass im Rahmen von Patentverträgen Samsung im vergangenen Jahr mehr als eine Milliarde...
  5. Unterschiedliche Ansichten zur Hintertür in Samsungs Galaxy-Geräten

    Unterschiedliche Ansichten zur Hintertür in Samsungs Galaxy-Geräten: Der Sicherheitsforscher Dan Rosenberg hält die von Replicant-Entwicklern publizierte Hintertür in Samsungs Galaxy-Mobilgeräten mit Android für...