samba und Eigene Dateien

Dieses Thema: "samba und Eigene Dateien" im Forum "Samba" wurde erstellt von M.X, 24.02.2004.

  1. M.X

    M.X Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi leute

    mein samba PDC verwaltet 15 hosts unter win2k...
    habe nun mal bei den 15 hosts(bzw user) die Eigenen Dateien auf das Netzlaufwerk des jeweiligen User's gemappt um die profile möglichst klein zu halten....
    funktioniert alles wunderbar ....

    aber was würde ich nun machen wenn ich 300 hosts hätte ...
    gibt es für samba so eine art ordnerumleitung oder dergleichen ?
    um mir den umweg bzw die arbeit zu ersparen, sich mit jedem user einzuloggen um die Eigenen Dateien zu ändern ?

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fahrino, 24.02.2004
    fahrino

    fahrino Doppel-As

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
  4. M.X

    M.X Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi

    erstmals danke aber mein PDC funktioniert wunderbar, auch mit den servergespeicherten profilen
    hab mir deinen link angesehen
    der beschreibt aber leider nicht wie ich die "Eigenen Dateien" aus dem profil ausschliesse
    unter windows gibt es folgende option -
    "Verzeichnisse aus servergespeicherten Profil ausschließen"

    wollte eigentlich nur wissen ob es unter samba eine vergleichbare option für die smb.conf gibt ;)

    mfg
     
  5. #4 fahrino, 25.02.2004
    fahrino

    fahrino Doppel-As

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    Sorry da hab ich dich irgendwie falsch verstanden. Was deine Frage mit nur den Eigenen Dateien angeht habe ich leider keine Ahnung ob es sowas gibt.
     
  6. #5 pastors, 01.03.2004
    pastors

    pastors Jungspund

    Dabei seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    bei meinen 20 Leuten habe ich es so gelöst. Hab mittels mmc eine max. größe des Profils auf 50 mb vorgegeben. Speichere das als ntconfig.pol ab und kopiere es in Deinem logon-Verzeichnis. Überschreitet ein Benutzer nun die 50 mb, erhält er eine Warnmeldung. Achso, vorteilhaft ist zudem, dass jeder sein eigenes Verzeichnis erhält.

    Mike
     
Thema:

samba und Eigene Dateien

Die Seite wird geladen...

samba und Eigene Dateien - Ähnliche Themen

  1. Samba + Eigene Dateien -> funktioniert fast

    Samba + Eigene Dateien -> funktioniert fast: Hallo zuasmmen, ich habe hier noch ein kleines Problem, bei dem ich nicht recht weitergekomme. Der aktuelle Stand, ist ein konfigurierter...
  2. VPN to VPN Gateway Samba ist Wins Server kann nur Rechner des eigenen Subnetzes sehen

    VPN to VPN Gateway Samba ist Wins Server kann nur Rechner des eigenen Subnetzes sehen: Hallo zusammen, habe folgendes Problem, habe eine VPN Gateway eingerichtet. Funktioniert auch gut. Kann Rechner pingen und auf die Festplatten...
  3. Samba eigenes rpm bauen

    Samba eigenes rpm bauen: Hi @ll, :hilfe2: ich versuche schon seit einigen Stunden unter CentOS 5 mein eigenes Samba rpm aus den src.rpm zu basteln, doch wenn ich eingebe...
  4. Samba - Nur homes funktoniert. Keine eigenen Freigaben

    Samba - Nur homes funktoniert. Keine eigenen Freigaben: Hallo zusammen, ich verzweifle gerade ein wenig an meinem Samba-Server. Ich konfiguriere mir per SWAT einen Wolf, aber es funktioniert zum...
  5. Samba 4 DC ACL auf Attribut

    Samba 4 DC ACL auf Attribut: Hallo, ich möchte ein paar Attribute im AD nur für eine Gruppe lesbar machen, nur beim Speichern bekomme ich die Meldung, daß der Server es nicht...