Samba und CUPS - Default Einstellungen

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von PNS-Richi, 09.01.2009.

  1. #1 PNS-Richi, 09.01.2009
    PNS-Richi

    PNS-Richi Jungspund

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe in CUPS die gewünschten Einstellungen für den Drucker gesetzt. Wie kann ich diese nun den Windows Clients übergeben?

    lg Richi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    für Windows ist das ein ganz gewöhnlicher freigegebener Netzwerkdrucker. Du kannst im Netzwerk suchen, oder auch direkt angeben \\host\druckername.
     
  4. #3 nicolai, 09.01.2009
    nicolai

    nicolai Jungspund

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Verwendest du den Cups Windowstreiber? Wenn ja sollte dieser die entsprechenden Einstellungen übernehmen.
     
  5. #4 PNS-Richi, 09.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2009
    PNS-Richi

    PNS-Richi Jungspund

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe den Drucker zuerst mit CUPS eingerichtet.
    Dazu die nötigen windows dll's kopiert - für Postscript. Danach habe ich den Drucker mithilfe von "cupsaddsmb -a -v" dem Treiber zugeordnet(ich bin faul). Demnach verwendet er das PPD von Linux.

    Danach habe ich über den Domain Admin Account den Drucker hinzugefügt. Dabei hat er den Druckertreiber von der Freigabe automatisch installiert.

    Im Netlogon Bat steht folgende Zeile um sich mit dem Drucker zu verbinden und ihm als standard zu setzen:
    rundll32 PrintUI.dll,PrintUIEntry /q /y /in /n \\DOMAIN1\KMC2525E

    Gibt es den einen unterschied zwischen Linux und Windows PPD's?

    Statt cupsaddsmb kann ich das ganze auch händisch eintippen. Nur manche Treiber sind schwer zu installieren.

    Die Druckereinstellungen habe ich erst ein paar Tage später verändert. Also ein reines Linux Netzwerk finde ich angenehmer zu Administrieren.

    lg Richi
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Hat sich erledigt, hab den falschen Server Administriert.

    Wie peinlich...

    lg Richi
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Samba und CUPS - Default Einstellungen

Die Seite wird geladen...

Samba und CUPS - Default Einstellungen - Ähnliche Themen

  1. Samba/CUPS Problem

    Samba/CUPS Problem: Hallo zusammen, folgendes Problem habe ich hier: Es gibt einen Server (Debian Squeeze), mit Samba (3.5.6) und CUPS (1.4.4) und mehrere...
  2. Drucker einrichten mit CUPS und SAMBA

    Drucker einrichten mit CUPS und SAMBA: Saß gestern ganzen tag daran meinen drucker für die windows cients freizugeben über CUPS kann ich eine testseite drucken ich kann auch den...
  3. Samba/Cups Printserver drucken ohne Authentifizierung

    Samba/Cups Printserver drucken ohne Authentifizierung: Hallo zusammen! Ich möchte hier einen Cups/Samba Druckerserver für Windows Clients aufsetzen. Es funktioniert alles prima. Ich kann vom...
  4. Cups und Samba einrichten?

    Cups und Samba einrichten?: Hallo zusammen, Ich hab Cups instaliert auch komplett eingerichtet und Samba, so jetzt möchte ich bei einer windows maschiene den drucker von...
  5. Authorisierungsproblem bei SAMBA und CUPS Druckserver

    Authorisierungsproblem bei SAMBA und CUPS Druckserver: Hallo zusammen, Ich habe mittels SAMBA und CUPS einen Druckserer in mein Netz integriert. Um die Konfiguration einfach zu halten wurde der...