Samba, Profiles, Basisordner und Active Directory

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von straylight, 08.06.2006.

  1. #1 straylight, 08.06.2006
    straylight

    straylight Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe einen Samba-Server unter CentOS 4.3 an ein Windows 2003 Active Directory gebunden. So weit so gut. Ich würde nun gerne die Basisordner und Profile der User auf eine Freigabe dieses Servers legen. Für die Profile klappt das auch gut, wenn ich in den Benutzereinstellungen des AD unter "Profil" als Profilpfad "\\servername\profiles\%username%" angebe. Die Freigabe-Einstellungen in der smb.conf dafür sind wie folgt:

    > [profiles]
    > path = /home/samba/profiles
    > read only = No
    > create mask = 0600
    > directory mask = 0700
    > browseable = No
    > writable = yes

    Nun nahm ich an, der gleich Mechanismus würde für den Basisordner entsprechend funktionieren und habe eine Freigabe "Base" eingerichtet:

    > [base]
    > path = /home/samba/base
    > read only = No
    > create mask = 0600
    > directory mask = 0700
    > browseable = No
    > writable = yes

    Wenn ich jetzt unter "Basisordner" den Pfad "\\servername\base\%username%" angebe, bekomme ich eine Fehlermeldung, dass ich nicht die nötigen Zugrissrechte hätte und den Ordner manuell anlegen soll. Komischeweise wird er dennoch angelegt, jedoch (Im Gegensatz zum Profilpfad) mit dem Anmeldenamen des Domänenverwalters.

    So sieht es aus:

    > [root@files samba]# ls -al profiles/testuser
    > insgesamt 960
    > drwx------ 13 ADSERVER\testuser ADSERVER\Domänen-Benutzer 4096 8. Jun 09:27 .
    > drwxrwxrwx 3 root root 4096 7. Jun 15:16 ..

    > [root@files samba]# ls -al base/testuser
    > insgesamt 8
    > drwx------ 2 ADSERVER\thomas ADSERVER\Domänen-Benutzer 4096 8. Jun 10:25 .
    > drwxrwxrwx 5 root root 4096 8. Jun 10:57 ..


    Was verstehe ich hier noch nicht? Wie muss ich die Freigabe einrichten?

    Danke für die Hilfe,
    Tom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Samba, Profiles, Basisordner und Active Directory

Die Seite wird geladen...

Samba, Profiles, Basisordner und Active Directory - Ähnliche Themen

  1. Win 7 roamingprofiles migration auf samba: Spracheinstellungen

    Win 7 roamingprofiles migration auf samba: Spracheinstellungen: Hallo, bin mir nicht schlüssig, ob man mein Problem überhaupt Samba-seitig lösen kann, aber vielleicht hat jemand einen Tip für mich:...
  2. Samba und Windows Vista Roaming Profiles

    Samba und Windows Vista Roaming Profiles: Hallo. Hat zufällig jemand ein How-To oder einen Link für mich, wie man servergespeicherte Profile für Windows Vista auf einem Samba PDC...
  3. Problem mit Samba und Roaming Profiles bei 1 von 2 Clients

    Problem mit Samba und Roaming Profiles bei 1 von 2 Clients: [Gelöst] Problem mit Samba und Roaming Profiles bei 1 von 2 Clients Ich habe mir einen Debian Samba 3.0.24 als PDC aufgesetzt an dem 2 WinXP...
  4. Samba4 AD DC

    Samba4 AD DC: Hey Forum, das ist mein erster Post ich hoffe ich bin in der Richtigen section [IMG] Ich habe mit OpenSuSe 42.1 probiert einen Samba4 AD DC...
  5. Samba Active Directory SUBDOMAIN

    Samba Active Directory SUBDOMAIN: Hi, ich habe eine Samba Domäne ESC.LAN mit Samba 4.5 aufgebaut. Jetzt würde ich gern einen neuen Domänen AD im Tree MUNICH.ESC.LAN also eine...