Router als Accesspoint

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von juan_, 26.03.2009.

  1. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo beisammen,

    Folgendes Unterfangen:
    Router -- via Powerline (Ethernet over Power) --> Router (als Accesspoint) : wlan + Druckserver


    Alsoo in einer Wohnung mit sehr dicken Wänden ist im Arbeitszimmer kein Wlan-Empfang, also wurde sich mit Powerline weitergeholfen. Da es sich um ein PC handelte, war es nicht weiter tragisch. Nun kommt aber ein Notebook dazu, also wird Wlan gebraucht.

    Da es bei Mediamarkt heute (oder immer) kein Accesspoint mit USB Anschluß für den Drucker gab, hab ich einfach ein Router gekauft.

    wie funktionier' ich den jetzt aber um?
    -müssen die beiden Geräte partout 2 verschiedene IPs haben?
    ich hätte das jetzt so gemacht
    -Router 1 läuft und wird nicht angefasst.
    -Router 2 wird im anderen Raum angeschlossen (an powerline)
    -da ich dhcp an habe, sollte er doch jetzt schon (per Kabel) ins Netz kommen, oder?
    - nun wird nurnoch wlan eingerichtet.

    korrekt? :D

    vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Soweit richtig. Nur muss beim zweiten Router der als AP dient DHCP deaktiviert werden. (evntl. auch Clientmode wenns das gibt. Haben aber viele Router nicht und braucht man auch nicht unbedingt).

    Und die beiden Router sollten natürlich unterschiedliche IPs haben...
     
  4. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Stimmt, das habe ich zB nicht bedacht.

    Danke
     
Thema:

Router als Accesspoint

Die Seite wird geladen...

Router als Accesspoint - Ähnliche Themen

  1. Anleitung Router/WLAN-Accesspoint unter Debian

    Anleitung Router/WLAN-Accesspoint unter Debian: Ich hab es zwar schon mal gepostet aber vielleich was für die HowTos: http://www.gubler.cjb.net/elwms/ mir gefällt die Anleitung vor allem...
  2. Viele Linux-Router mit Sicherheitslücken

    Viele Linux-Router mit Sicherheitslücken: Forscher von der Carnegie Mellon University und der Universität Boston haben viele Linux-Router mit automatisierten Werkzeugen untersucht und...
  3. Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor

    Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor: Auf dem OCP-Summit in San Jose stellt Microsofts Mark Russinowich die neue Netzwerk-Softwaresammlung SONiC vor, die auf der Basis von Debian...
  4. Linksys-Router mit offizieller DD-WRT-Unterstützung

    Linksys-Router mit offizieller DD-WRT-Unterstützung: Linksys und NewMedia-NET haben die Linux-basierte alternative OpenSource-Firmware für WLAN-Router und eingebettete Systeme, »DD-WRT«, auch für die...
  5. Turris Omnia - Open-Hardware-Router mit viel Potenzial

    Turris Omnia - Open-Hardware-Router mit viel Potenzial: Ausgehend von der Prämisse, dass Router gemeinhin untätig herumstehen und Strom verbrauchen, will der Turris Omnia mehr Optionen bieten, die...