Reuters bringt sein Marktdaten-System für Linux heraus

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von stargate, 31.01.2003.

  1. #1 stargate, 31.01.2003
    stargate

    stargate systemengineer[MOD]

    Dabei seit:
    02.12.2002
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Der Nachrichtendienst Reuters wird sein Reuters Market Data System (RMDS) in den nächsten Wochen auch für Linux-Systeme freigeben. Der Kern der Marktdaten-Plattform soll dann verfügbar sein. Dazu gehören der Source Distributor, der die Daten auf die Market Data Hubs verteilt, RTic, ein Cache, der Informationen via Multicast verbreitet, Der Branch Gateway Distributor und das Data Access Control System. Bisher läuft das RMDS hauptsächlich auf Sun Solaris.

    http://www.reuters.com/
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Reuters bringt sein Marktdaten-System für Linux heraus

Die Seite wird geladen...

Reuters bringt sein Marktdaten-System für Linux heraus - Ähnliche Themen

  1. Remix OS Beta bringt Android auf den PC

    Remix OS Beta bringt Android auf den PC: Die Beta-Version von Remix OS, das Android auf den PC bringt, ermöglicht die Installation des Systems als Dual-Boot zusammen mit Windows....
  2. Was bringt GCC 6?

    Was bringt GCC 6?: Im April oder gar schon im März soll GCC 6 erscheinen. Jeff Law hat jetzt die Neuerungen dieser Version erläutert. Weiterlesen...
  3. Dronecode-Projekt bringt kommerzielle Drohnenanwendungen voran

    Dronecode-Projekt bringt kommerzielle Drohnenanwendungen voran: Das vor über einem Jahr gegründete Dronecode-Projekt zählt jetzt 51 Mitglieder und und verstärkt seine Bemühungen um eine einheitliche Plattform...
  4. ownCloud-Client 2.1 bringt Erleichterungen für Desktop, Android und iOS

    ownCloud-Client 2.1 bringt Erleichterungen für Desktop, Android und iOS: Der ownCloud-Client in der neuen Version 2.1 erleichtert den Austausch von Dateien direkt vom Desktop aus. Damit erübrigt sich in vielen Fällen...
  5. Fedora 23 bringt viele Neuheiten

    Fedora 23 bringt viele Neuheiten: Fedora 23 ist in den Varianten Workstation, Server und Cloud veröffentlicht worden. Standarddesktop ist Gnome 3.18, es gibt zudem Spins mit KDE,...