Rekonfiguration des Gnome-Menüs "Orte"

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von thw040101, 03.11.2008.

  1. #1 thw040101, 03.11.2008
    thw040101

    thw040101 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde, nach dem Update von Ubuntu 8.04 auf 8.10 auf meinem IBM-Notebook habe ich nun das Problem, das im Gnome Menü "Orte" bei den ersten Unterpunkten ( also Persönlicher Ordner und Desktop) das Program F-Spot startet X(. Eigentlich war da ja immer Nautilus am Werk. Was kann da passiert sein und wie kann man es wieder in Ordnung bringen? ?(

    Vielen Dank fürs Grübeln!
    thw040101
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sinn3r, 03.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2008
    sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Kann ich bestaetigen, bei mir ist es der Totem-Player.

    Mit einer Problemloesung kann ich allerdings noch nicht dienen (War bisher zu faul, mich dem zu widmen... :>), werd gleich mal bei launchpad suchen.

    Edit:
    Schau mal hier
     
Thema:

Rekonfiguration des Gnome-Menüs "Orte"

Die Seite wird geladen...

Rekonfiguration des Gnome-Menüs "Orte" - Ähnliche Themen

  1. Gnome-Menüs und mehr sichern

    Gnome-Menüs und mehr sichern: Hallo, ich nehme Bezug auf das Thema Gnome-Menü sichern, hier im Board vor wenigen Tagen gepostet. ---------- Ja, sollte gehen. Man könnte das...
  2. GNOME-Menüs sichern

    GNOME-Menüs sichern: Hallo, ich habe mir mühevoll und zeitaufwenig eigene Untermenüs im GNOME-Menü "Anwendungen" angelegt, die ich auf einen anderen Rechner...