Red Hat - Europazentrale zieht nach Deutschland

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von redlabour, 08.10.2004.

  1. #1 redlabour, 08.10.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Los_Andros, 08.10.2004
    Los_Andros

    Los_Andros Doppel-As

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich finds gut, arbeite etwa 100m Luftlinie entfernt von Red Hat.
    Ich benutze zwar SuSE, aber trotzdem gute Wahl.

    Wer in der IT Branche eine Größe sein will, hat einen Firmensitz hier in München, das hat sich in den letzten Jahren so etabliert.
    Und positiv ist es auf jeden Fall, so kommt die EU Erweiterung uns mal zu Gute.

    Bis auf unseren Bürgermeister liebe ich diese Stadt und alles drum herum ;-)
     
  4. #3 ma-games, 10.10.2004
    ma-games

    ma-games Kapuziner-Trinker

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenfels in Bayern
    Ich liebe diese Stadt auch überalles. Deswegen werde ich auch ab Frühjahr nächsten Jahres dort wohnen.
    Das Red Hat auch dort hin zieht find ich daher super! :) :dafuer:
     
  5. Locke

    Locke Reenigne Esrever

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    tjoa, ich bleib soweit erstmal in hannover ^^
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Red Hat - Europazentrale zieht nach Deutschland

Die Seite wird geladen...

Red Hat - Europazentrale zieht nach Deutschland - Ähnliche Themen

  1. Brutaler Umgangston: Sarah Sharp zieht sich aus der Kernelentwicklung zurück

    Brutaler Umgangston: Sarah Sharp zieht sich aus der Kernelentwicklung zurück: Wiederholt stellt der Umgangston auf der Linux Kernel-Mailingliste (LKML) einen Grund für hitzige Diskussionen dar. Nachdem die Intel-Entwicklerin...
  2. FFmpeg-Hauptentwickler zieht sich zurück

    FFmpeg-Hauptentwickler zieht sich zurück: Nach 14 Jahren Mitarbeit an dem freien Multimedia-Framework FFmpeg wird sich der Hauptentwickler aus dem Projekt vollständig zurückziehen. Als...
  3. FFpmeg-Hauptentwickler zieht sich zurück

    FFpmeg-Hauptentwickler zieht sich zurück: Nach 14 Jahren Mitarbeit an dem freien Multimedia-Framework FFpmeg wird sich der Hauptentwickler aus dem Projekt vollständig zurückziehen. Als...
  4. Live-Patching zieht in den Linux-Kernel ein

    Live-Patching zieht in den Linux-Kernel ein: Live-Patching, das Einfügen von Fehlerkorrekturen in einen laufenden Kernel ohne Neustart, wird wohl ab Linux 3.20 zur Verfügung stehen. Ein...
  5. Emacs vollzieht den Wechsel zu Git

    Emacs vollzieht den Wechsel zu Git: Zum Jahresbeginn hatte Eric Raymond einen Wechsel des GNU-Editors Emacs von der Versionsverwaltung Bazaar (Bzr) nach Git angeregt. Jetzt ist der...