Rechner kann nicht zur Domäne hinzugefügt werden

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von T-002, 16.11.2006.

  1. #1 T-002, 16.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2006
    T-002

    T-002 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen.

    Ich habe folgendes Problem:
    Ich kann bestimmte Windowsmaschinen nicht in meine Sambadomäne einfügen. Auf dem System läuft ein Samba 2.2.8a-2.

    Der Server hat eine IP folgender Form: xxx.xxx.99.xxx
    Die Windowsmaschinen die ich in die Domäne einfügen haben eine IP der From: xxx.xxx.98.xxx

    Das anpingen des Servers ist möglich und ich habe über PuTTY auch Zugriff auf diesen, allerdings kann ich die Maschinen wie gesagt nicht in die Domäne eintragen. Die Windowskisten die 98er IPs haben lassen sich ohne Probleme eintragen.

    Kann mir vielleicht jemand sagen was ich ändern muss, damit ich auch die 99er Rechner in die Domäne eintragen kann?

    Vielen Dank im Vorraus
    T-002

    smb.conf
    Code:
           
    workgroup = DOMAINNAME
    server string = DOMAINNAME Server (Samba %v)
    
    ;load printers = yes
    ;printcap name = /etc/printcap
    ;printing = bsd
    ;guest account = nobody
    
    #;invalid users = root
    
       log file = /var/log/samba/log.%m
       log level = 1
       max log size = 1000
    ;syslog only = no
       syslog = 0
    
        security = user
    
        encrypt passwords = true
    
    ;include = /home/samba/etc/smb.conf.%m
    
       socket options = TCP_NODELAY
    
    # --- Browser Control Options ---
    
       local master = yes
       os level = 40
       domain master = yes
       preferred master = yes
    
    # --- End of Browser Control Options ---
    
    # --- PDC Control Options (pingworks, 11.05.03)
       logon script = logon.bat
       logon path = \\%N\profile\%U
       logon drive = h:
       domain logons = yes
    # --- End of PDC Control Options ---   
    
       wins support = yes
    ;wins server = w.x.y.z
    
       dns proxy = no
    
    ;name resolve order = lmhosts host wins bcast
    
    ;preserve case = yes
    ;short preserve case = yes
    
       unix password sync = no 
    
       passwd program = /usr/bin/passwd %u
       passwd chat = *Enter\snew\sUNIX\spassword:* %n\n *Retype\snew\sUNIX\spassword:* %n\n .
    
    ;pam password change = no
    
    ;message command = /bin/sh -c '/usr/bin/linpopup "%f" "%m" %s; rm %s' &
    
       obey pam restrictions = yes
    
    ;winbind uid = 10000-20000
    ;winbind gid = 10000-20000
    ;template shell = /bin/bash
    
       time server = yes
    
    
    #======================= Share Definitions =======================
    
    [homes]
       comment = Home Directories
       browseable = no
       writable = yes 
       create mask = 0700
       directory mask = 0700
    
    [netlogon]
       comment = Network Logon Service
       path = /home/netlogon
       guest ok = yes
       writable = no
       share modes = no
    
    [profile]
       path = /home/profile
       read only = No
       create mask = 0700
       directory mask = 02700
       browseable = No
    
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lordlamer, 16.11.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    welche netzmaske verwendest du bei den clients und dem server? wie ist das netzwerk aufgebaut? zeig doch mal die kompletten ips her
     
  4. T-002

    T-002 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    die Netzmaske ist bei beiden 255.255.255.0

    Die Server IP lautet eigentlich: 141.89.99.167

    Einer der Problemrechner ist: 141.89.98.218
     
  5. #4 lordlamer, 16.11.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    dann solltest du dich mal mit ips und netzmasken auseinandersetzen

    mit dieser netzmaske kann der rechner den server auch nicht erreichen!

    umkehrschluss: netmask anpassen
    wikipedia bietet dir bestimmt einiges zu ip netzen

    mfg frank
     
  6. T-002

    T-002 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal.

    Danker erstmal für die schnelle Hilfe. Allerdings bringt das ändern der Netzmaske auf 255.255.0.0 womit ich den Bereich ja frei schalten würde keine Abhilfe...

    ein Anpingen des Servers vom Client aus und umgekehrt war auch vorher möglich. Das Problem ist halt immernoch, dass ich nicht in der Lage bin eine Verbindung zwischen Domänecontroller (der Samba) und dem Rechner herzustellen... also er findet meine Domäne gar nicht.
     
  7. #6 lordlamer, 16.11.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    erkundige dich mal ob windows einer domäne eines "fremden" ip kreises beitreten kann. alternativ gibst du dem server ne virtuelle ip im anderen ipkreis.

    nochwas: ping mag vielleicht gehen. probier mal lieber ne tcpverbindung

    und check mal die logs ob da schonmal was auftaucht.

    mfg frank
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. T-002

    T-002 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    werd ich machen. ich meld mich anfang nächster woche nochmal wies im moment aussieht.

    danke nochmal
     
  10. T-002

    T-002 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ok, das Problem war, das der SMBPort durch einen anderen Teil der Netzwerkadministration geblockt wurde...

    manchmal können die Jungs einem wirklich Probleme machen ;)
     
Thema:

Rechner kann nicht zur Domäne hinzugefügt werden

Die Seite wird geladen...

Rechner kann nicht zur Domäne hinzugefügt werden - Ähnliche Themen

  1. VPN to VPN Gateway Samba ist Wins Server kann nur Rechner des eigenen Subnetzes sehen

    VPN to VPN Gateway Samba ist Wins Server kann nur Rechner des eigenen Subnetzes sehen: Hallo zusammen, habe folgendes Problem, habe eine VPN Gateway eingerichtet. Funktioniert auch gut. Kann Rechner pingen und auf die Festplatten...
  2. Kann es sein, dass mein Rechner wegen nicht angeschlossener Lan-Kabel langsam ist???

    Kann es sein, dass mein Rechner wegen nicht angeschlossener Lan-Kabel langsam ist???: Hallo, ich habe hier einen Server, der normalerweise voll im Netz hängt. Nun habe ich ihn woanders mit hingenommen und keine Netzwerkkabel...
  3. kann auf meinem "steinzeitrechner" kein linux installieren...

    kann auf meinem "steinzeitrechner" kein linux installieren...: [gelöst] kann auf meinem "steinzeitrechner" kein linux installieren...kernel-panic hallo, ich hab ein alten pc zusammengesteckt (166mhz,...
  4. kann meinen rechner nicht mehr abschalten

    kann meinen rechner nicht mehr abschalten: hallo, seit neusten kann ich meinen rechner nicht mehr runterfahren. nachdem ich ihn 1 1/2 jahre proplemlos ausschalten/neustarten konnte,...
  5. Ich kann meinen Rechner "An" pingen . (ungewolltes Wakeon Lan)

    Ich kann meinen Rechner "An" pingen . (ungewolltes Wakeon Lan): Morgen. Also ich meine An pingen jetzt nicht im Sinne von EchoRequest und EchoReply by ICMP sonder ich pinge meinen ausgeschalteten Rechner an...