Probleme mit Workstation-Domäneneinbindung

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von jomammele, 14.05.2009.

  1. #1 jomammele, 14.05.2009
    jomammele

    jomammele Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe einen samba-PDC mit ldap-Authentifizierung eingerichtet.

    Ich kann auch auf die freigegebenen Laufwerke im Windows-Explorer zugreifen.

    Es gelingt allerdings nicht, einen Windows2000-PC in die Domäne einzubinden.

    Es erscheint folgende Fehlermeldung, wenn man mit "smbldap-useradd -w -i Win2000$" einen neuen Rechner anlegen möchte:

    Code:
    failed to add entry: structural object class modification from 'account' to 'inetOrgPerson' not allowed at /usr/sbin/smbldap-useradd line 311, <STDIN> line 2
    Habt ihr einen Rat?

    Komisch erscheint mir auch, dass nscd nicht richtig arbeitet. Es wird beim Hochfahren des Servers gestartet, beendet sich dann aber irgendwann wieder.
    Wenn ich an dem Windows-Rechner versuche, mich in der Domäne anzumelden, erscheint manchmal auf dem Server in der Shell-Befehlszeile: "* Status of Name Service Cache Daemon Service:"

    In der /var/log/samba/log.win2000-pro steht dann: "_samr_create_user: Running the command '/usr/sbin/smbldap-useradd -w -i "win2000-pro$" gave 9"

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten

    Joachim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fje_84

    fje_84 Eroberer

    Dabei seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Nscd

    Hallo erstens muss ich mal sagen hier ist nicht viel los oder?

    wenn ich mir diesen Post ansehen dann sind wiedermal 2 Monate vergangen und keiner konnte dir helfen?

    Bin zwar neu hier aber kann dir eventuell helfen:

    schick mir eine private nachricht dann können wir eventuell über MSN oder so das Problem lösen.

    Der NSCD ist nur in Netzwerken über 150 Rechner sinnvoll laut meinen Informationen.

    Also kann der ruhig mal deaktiviert werden bzw im Runlevel rausnehmen.

    Hoffe du meldest dich auch ;)

    LG

    Franz
     
  4. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Und was hätten andere davon, die vllt ein ähnliches Problem haben? Nix...
     
  5. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Um das mal auf den Punkt zu bringen:

    Daß du *hier* neu bist, sagt nichts über deine Erfahrung aus. Und die ist hier das Interessante.

    Andererseits mußt du dir auch klar machen, daß die Anbindung an Windows aus Sicht von Unix / Linux nur *eine* Anwendung unter vielen ist. Für viele wenn nicht gar die meisten Anwendungen spielt das keine Rolle - nicht zuletzt, weil gerade Microsoft das o lange blockiert und ignoriert hat, um Produktvermartungen zu sichern. Ich spreche durchaus auch von Verwendung von Kerberos- und OpenLDAP-Code bei der Entwicklung von AD und der anschließenden Verweigerung, die Ergebnisse zurück fließen zu lassen, was überhaupt der Hauptgrund für die ganzen Probleme ist zwischen Samba, LDAP, AD und Windows. Aber das ist ein anderes, weites Feld.

    Sie dir bitte bewußt, daß deine Kompetenz auf dem Gebiet zwar im Ernst sehr willkommen ist, während das alles hier aber vom großen Rest der User nicht als Forum für ein Schatten-OS unterhalb der Microsoft Knowledge Base gesehen wird. Das sage ich, weil du irgend wie so klingst: "Wir haben ein Profi-Netzwerk und ich will Linux da rein frickelen. Und sogar im Unixboard kommt keine sofortige Hilfe. Wer Fragen hat, kann lieber direkt zu mir kommen".

    Nimm das bitte nicht zu schräge auf, "crossplatform competence" tut allen gut, aber du haust in so kurzer Zeit ziemlich viel Stoff raus, den alle erst mal nachvollziehen müssen, hast eine Erwartungshaltung wie bei bezahltem Windows-Support, kritisierst andere im selben Satz und fängst dir entsprechend Kommentare ein.

    Um deine Posts weiter mit Interesse zu lesen: Diskutiere Topics doch weiter hier statt in MSN. In einem Forum kann auch mal was liegen bleiben. Hier zieht niemand ein Ticket mit garantierter Reaktionszeit.
     
  6. fje_84

    fje_84 Eroberer

    Dabei seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mann kann auch das Forum ausweiten

    Ich hätte mir das so vorgestellt das man miteinander Skyped und danach das gesamte "Gespräch" in das Forum kopiert.

    Wäre doch auch für andere sinnvoll oder nicht?
    Somit könnte man eventuell eine "Plattform" aufbauen wo man sich gegenseitig helfen kann.

    Ich hab ja garnichts gegen posten jedoch kommen meistens zuwenig Infos weil die Anfänger total überhäuft werden mit: poste dies und jenes und eventuell noch 10 andere Sachen.

    Wenn man jedoch direkt mit Demjenigen chatted kann eventuell schneller was rauskommen, oder auch mehr da man voneinander lernt.

    Ich nur so eine Vorstellung von mir...

    LG

    Franz
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    DC (direct connection)

    Du kannst in deinem Profil diverse Chats vermerken, unter denen du erreichbar bist. Dazu gehört auch Skype.

    Außerdem gibt es einen IRC-Channel.
     
  9. #7 fje_84, 29.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2009
    fje_84

    fje_84 Eroberer

    Dabei seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    IRC-Channel ?

    ich bin leider mir IRC-Channel nicht vertraut wo genau kann ich den/das finden?

    tschü bis morgen

    LG

    Franz
     
Thema:

Probleme mit Workstation-Domäneneinbindung

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Workstation-Domäneneinbindung - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  3. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  4. München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

    München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?: Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten,...
  5. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...