Probleme mit Setzen von Verzeichnisrechten

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von slompf, 31.08.2008.

  1. slompf

    slompf Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen Sambaserver Version 3.0.28 am laufen. Das Problem welches ich habe, taucht beim Setzen der Rechte eines Verzeichnisses auf. Folgender Ablauf funktioniert nicht:

    Auf Share wechseln und Verzeichnis anlegen
    Unter Linux hat das Verzeichnis meine UserId und die Rechte: drwxrwxrwx​
    Rechtsklick auf das Verzeichnis -> Eigenschaften -> Sicherheit.
    Hier hat anscheinend niemand irgendein Recht. Weder ich noch "Jeder".​
    Anhaken von Vollzugriff meines Users und Uebernehmen klicken.
    Die Haken verschwinden wieder und es werden 2 zusaetzliche User angezeigt:​
    • ErstellerBesitzer
    • ErstellerGruppe
    Beide haben keine Rechte.
    Ausserdem sehen die Rechte in Linux nun so aus: drwxrwxrwx+.
    Das Setzen von Dateirechten funktioniert!
    Was laeuft hier falsch?
    Was bedeuted das Plus hinter den Dateirechten?
    Koennte es damit zusammenhaengen, dass Samba den Share von einem NFS Laufwerk bereitstellt?

    Ich bin fuer jede Idee dankbar,
    Torsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 branleb, 31.08.2008
    branleb

    branleb Livin' free

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/mine
    Geh mal in Linux in die und führe getfacl "directory" aus.
    Das + am Ende steht imho für weitere (ACL, Access Control List=Erweiterte/inidividuellere Zugriffsrechte) zugriffsrechte. Die soltlen dir nun mit getfacl angezeigt werden.
    Windows nativ benutzt immer die ACLs (auch nativ mit NTFS) und wird diese
    daher bei SMB auch benutzen. Die ACLs sind sehr viel komplexer als die UNIX-Rechte (rwx) und auch individueller (für jeden User/jede Gruppe einzeln vergebbar) und die meisten Linux Standard-Dateisystemtools zeigen nur dir UNIX-REchte an...

    greets Branleb
     
Thema:

Probleme mit Setzen von Verzeichnisrechten

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Setzen von Verzeichnisrechten - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu 5.10 "Serverinstallation" und Aufsetzen von KDE! Probleme beim X-Server

    Ubuntu 5.10 "Serverinstallation" und Aufsetzen von KDE! Probleme beim X-Server: Hallo, ich versuche seit ca. 2 Tagen Ubuntu zu installieren :) Ja türlich, eigentlich keine schwere Sache, Kubuntu lief ja schon seit Monaten...
  2. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  3. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  4. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  5. München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

    München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?: Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten,...