Probleme mit Ipod unter Ubuntu 9.04

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Andrea, 30.05.2009.

  1. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    nach dem ich länger einen Mac benutzt hab, hab ich nun wieder ein Laptop mit Linux - und bin leicht genervt...

    Ich hab meinen Ipod wenn ich mich richtig erinnere 2006 schon mal unter Linux benutzt... Jetzt ist es unmöglich da Lieder zu löschen? Der ist unter Windows frisch formatiert und bespielt worden!
    Gtkpod liefert eine Fehlermeldung beim Löschen (also beim Bestätigen der Änderungen=, Rhythmbox löscht zwar, aber nach dem Trennen sind die Lieder noch drauf und Amarok 2 sieht genauso aus!
    Geht das nicht? Warum gibt es so viele Programme dafür, wenn sich nicht mal Lieder löschen lassen?
    Oder mach ich was falsch?
    Zu Rhythmbox hatte ich eine Anleitung gefunden, da stand auch nur "Move to Trash" wählen und dann Ipod entfernen...

    Achja, ich benutz Xfce, Gnome und Kde sind aber auch installiert...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LinDrug, 30.05.2009
    LinDrug

    LinDrug Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    iPod und Linux, eine grausame Kombination. ;)
    Hab mir schon öfter so denn iPod abgeschossen. Mittlerweile verwalte ich den iPod allerdings mit Banshee. Lieder löschen ist da kein Problem...
     
  4. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Ola Andrea!

    Es wäre vielleicht auch nett zu erfahren, was für einen Pöttchen du da nutzt. Ich hatte noch nie, wirklich nie, Probleme mit libgpod+GTKPod und einem Nano der 3. Generation.
     
  5. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    http://wiki.ubuntuusers.de/iPod
    Beachtet?

    (Ich kann naemlich meine 3 Poette (Classic, Nano (1.gen) und ein Nano(2.gen) wunderbar benutzen. Bin mir sicher, wir kommen deinem Fehler auf die Spur.)
     
  6. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Danke, der Tipp mit Banshee war gut!

    Das hatte ich im Terminal gestartet, da hat es mir verraten, dass es nicht auf den Ipod schreiben kann, weil der voll ist.. Ich hab ihn nochmal unter Windows komplett zurückgesetzt ohne alles zu syncronisieren und dann war noch Platz drauf!

    Banshee sah auf den ersten Blick so brauchbar aus, dass ich das wohl weiterhin verwenden werde - auch zum Musikhören!

    Also, Danke nochmal!
     
Thema:

Probleme mit Ipod unter Ubuntu 9.04

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Ipod unter Ubuntu 9.04 - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  3. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  4. München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

    München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?: Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten,...
  5. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...