Probleme beim Zugriff auf Samba Share

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von kwrp, 06.08.2008.

  1. kwrp

    kwrp Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem:

    ich habe ein Samba share "archiv" freigegeben. Auf dieses Share sollen nur die Mitglieder der Gruppe admin schreiben/lesen können, alle anderen sollen nur lesen können.

    Aber egal wie ich es anstelle, es können entweder alle lesen/schreiben oder keiner.

    Ich habe es zuerst mit Verzeichnisrechten 777 versucht und dann über Samba auf die Gruppe admin eingeschränkt. Wähle ich dazu "Writeable yes" können alle, wähle ich "Writeable no" und gebe als read/write group: admin an, dann kann keiner, auch nicht die Mitglieder der Gruppe admin.

    Obwohl er mir im webmin anzeigt: Read/Write only to members of group admin, read only to all other (oder so ähnlich).

    Auch wenn ich die Verzeichnisrechte auf 775 setze habe ich das gleiche Problem.

    Mein System ist ein openSuSE 11.0 mit Samba Version 3.026351616103 (laut Webmin).

    Hier mal meine config:

    Code:
    [global]
    	include = /etc/samba/dhcp.conf
    	logon drive = P:
    	map to guest = Bad User
    	encrypt passwords = yes
    	winbind trusted domains only = yes
    	logon home = \\%L\%U\.9xprofile
    	printcap cache time = 750
    	cups options = raw
    	netbios name = fileserver02
    	printing = cups
    	unix password sync = yes
    	logon path = \\%L\profiles\.msprofile
    	workgroup = PDCHENNING
    	os level = 20
    	printcap name = cups
    	security = domain
    	usershare allow guests = No
    	idmap gid = 10000-20000
    	idmap uid = 10000-20000
    	template shell = /bin/bash
    [homes]
    	comment = Home Directories
    	valid users = %S, %D%w%S
    	browseable = No
    	read only = No
    	inherit acls = Yes
    [profiles]
    	comment = Network Profiles Service
    	path = %H
    	read only = No
    	store dos attributes = Yes
    	create mask = 0600
    	directory mask = 0700
    [users]
    	comment = All users
    	path = /home
    	read only = No
    	inherit acls = Yes
    	veto files = /aquota.user/groups/shares/
    [groups]
    	comment = All groups
    	path = /home/groups
    	read only = No
    	inherit acls = Yes
    [printers]
    	comment = All Printers
    	path = /var/tmp
    	printable = Yes
    	create mask = 0600
    	browseable = No
    [print$]
    	comment = Printer Drivers
    	path = /var/lib/samba/drivers
    	write list = @ntadmin root
    	force group = ntadmin
    	create mask = 0664
    	directory mask = 0775
    
    [daten]
    	force user = samba
    	delete readonly = yes
    	writeable = yes
    	path = /daten/D_POOL
    	force group = users
    
    [archiv]
    	delete readonly = yes
    	write list = @admin
    	path = /daten/archiv
    	force directory mode = 775
    	revalidate = yes
    	force create mode = 775
    	create mode = 775
    	directory mode = 775
    Hat jemand ne Idee.

    Vielen Dank im Voraus !!

    Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 road-runner, 07.08.2008
    road-runner

    road-runner Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde den Schreibzugriff erstmal Grundsätzlich verbieten.
    Code:
    [archiv]
    	writable = no
    	delete readonly = yes
    	write list = @admin
    	...
    
     
  4. kwrp

    kwrp Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie ich oben schon gechrieben habe, hatte ich es schon in der Kombination mit writeable=no probiert. Leider hat dies auch keinen Erfolg gehabt. Mit dieser Einstellung konnte keiner schreibend zugreifen, auch nicht die Gruppe admin, die in der erlaubten Gruppe eingetragen war.

    Grüße.
     
  5. #4 NoXqs, 07.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2008
    NoXqs

    NoXqs Routinier

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Und wieder mal der Hinweis:

    Schau ins logfile. Da muss etwas stehen, warum etwas nicht so passiert, wie es soll.

    edit:

    Es kommt bei den Gruppenrechten auf das erste einloggen an.
    Also würde ich mir mal den Einlogprocess im logfile genau anschauen.
    Da wird angegeben mit welcher Gruppe der user authentifiziert wurde.

    Vielleicht die primäre Gruppe, die nicht "admin" ist?
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme beim Zugriff auf Samba Share

Die Seite wird geladen...

Probleme beim Zugriff auf Samba Share - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim installieren

    Probleme beim installieren: Moin! Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Hyrican Intel® i5, 8192MB DDR3-RAM, 1TB Speicher + 120GB SSD,GF GTX750Ti »Military 4610 PC gekauft....
  2. Probleme beim Ubuntu-Update

    Probleme beim Ubuntu-Update: Bei der Aktualisierung von Ubuntu 13.04 auf die neueste Ubuntu-Version 13.10 kann es unter bestimmten Konstellationen zu Problemen kommen....
  3. Probleme beim lesen einer CD

    Probleme beim lesen einer CD: Hallo zusammen, ich habe eine Daten-CD mit xfburn unter Fedora 15 erstellt. Diese muss ich bei uns in der Uni-Bibliothek abgeben. Auf der CD...
  4. Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client

    Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir haben einen NIS-Server mit einem User root und PW xyz. Auf diesem wurde ein Verzeichnis...
  5. probleme beim installieren von rpm unixODBC (libODBC) und anderen packages

    probleme beim installieren von rpm unixODBC (libODBC) und anderen packages: Hallo! Ich kenne mich nicht wirklich gut aus mit dem rpm. Nichts desto trotz hat man mir die Bürde auferlegt mich mit nem RedHat Server (RHEL...