Problem mit Samba als PDC und Windows Benutzer Profilen

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von finace, 12.07.2007.

  1. finace

    finace Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir einen Samba PDC aufgebaut. Es läuft soweit auch alles, bis auf, dass ich vom PDC keine Benutzerprofile laden kann.

    Wenn Windows (Xp Sp 2) sich in der Domain anmeldet , kommt die Fehlermeldung dass er die Profile nicht finden kann , da der Netzwerkname nicht gefunden wird.

    Ich kann den Server aber anpingen, sowhl als Ip sowie Name. Habe auch etliche HowTo´s und Foren Beiträge durch gearbeit aber leider bisher alles ohne Erfolg .

    Hier mal meine smb.conf :

    Code:
    
    [global]
     
      # NetBIOS Name - Mit diesem Namen erscheint der Server in der Domäne.
      netbios name = debian-server
      # Gibt an wie später die Domäne heisst
      workgroup = domainname
      # Gibt den Serverstring
      server string = Debian Server
      domain master = yes
      local master = yes
      domain logons = yes
      os level = 65
      admin users = @S-Admins,root
      security = user
      wins support = yes
      # Passwörter
      encrypt passwords = true
      passdb backend = tdbsam:/var/lib/samba/passdb.tdb guest
      obey pam restrictions = yes
     
     
      # Diese Scripts sorgen dafür, dass User- und Computeraccounts automatisch angelegt werden, wenn man dazu berechtigt ist.
      add user script = /usr/sbin/useradd -m %u
      delete user script = /usr/sbin/userdel -r %u
      add group script = /usr/sbin/groupadd %g
      delete group script = /usr/sbin/groupdel %g
      add user to group script = /usr/sbin/usermod -G %g %u
      add machine script = /usr/sbin/useradd -s /bin/false -d /dev/null -g S-Computers %u
     
    
       ## Log-Einstellungen
       log file = /var/log/samba/log.%m
       max log size = 1000
       syslog = 0
       panic action = /usr/share/samba/panic-action %d
    
       #Windows Profile
       logon path = \\%N\profile   edit : ich habe es mit %L , ip adresse , richtigen Pfad probiert aber alles ohne erfolg
      logon drive = z:
       
    
    
    #-----------------------------------------------Pflicht Freigaben-----------------------------------------------------------
      [homes]
      comment = Home Directories
      browseable = no
      writable = yes
      create mask = 0775
      directory mask = 0775
     
      [netlogon]
      comment = Network Logon Service
      path = /home/samba/netlogon
      guest ok = yes
      writable = no
      share modes = no
    
    
      [profile]
       comment = Profildateien
       path = /home/samba/profile/
       browseable = yes
       writeable = yes
       guest ok = yes
       profile acls = yes
       force create mode = 0777
       directory mask = 0777
    
    Seht Ihr einen Fehler , oder könntet Ihr mir einen Tipp geben .:hilfe2:

    Vielen Dank im Voraus

    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Problem mit Samba als PDC und Windows Benutzer Profilen

Die Seite wird geladen...

Problem mit Samba als PDC und Windows Benutzer Profilen - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...
  2. Samba 3.6 on Centos probleme mit OSX 10.10

    Samba 3.6 on Centos probleme mit OSX 10.10: Hallo Zusammen Ich habe einen smb server der läuft auf einer linux Kiste und habe ein sehr großes problem. Wenn man viele files verschiebt...
  3. Samba Freigabe Windows Problem

    Samba Freigabe Windows Problem: Ich habe ein Problem mit einer Samba Freigabe (Debian) unter Windows. Meine config http://pastebin.com/18ncwngr Mit smbclient -U ftp...
  4. skuriles Samba Problem

    skuriles Samba Problem: Hi, ich habe hier folgene Konstallation: - Fileserver - Debian Squeeze - hat Shares via Samba für die Windows-Benutzer - Samba...
  5. Problem mit A1-Mobile Broadband und Samba sharing

    Problem mit A1-Mobile Broadband und Samba sharing: Ich betreibe einen Linux/Debian-Squeeze (LAMP) Server mit Samba 3.5.6. Ich kann auf definierte shares über Telecom-Austria-Festnetz von einem...