Problem beim einbinden einer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von OiBock, 24.03.2008.

  1. #1 OiBock, 24.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.03.2008
    OiBock

    OiBock Foren As

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Ich bin heute von Ubuntu auf Debian 4 umgestiegen. vorher hab ich ein backup auf eine andere festplatte gemacht (hdb) Nach der installation hab ich die in meinem rechner wieder eingebaut.
    Debian hat die Platte zwar unter Computer erkannt. Nur wenn ich die Platte einbinden möchte kommt diese Fehlermeldung:

    Code:
    Der gewählte Datenträger konnte nicht eingebunden werden.
    libhal-storage.c 1401 :info:called libhal_free_dbus_error but dbuserror was not set.
    process 3645: applications must not clos shared connections
    - see dbus_connection_close()docs. this is a bug in the
    application.
    fehler:gerät /dev/hdb1 ist kein wechselträger
    fehler:konnte pmount nicht ausführen.
    Kann mir vielleicht einer sagen, wie ich die Platte einbinden kann.

    Gruß Thorsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 24.03.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Was gibt den
    Code:
    fdisk -l
    
    Wie versuchst Du die Platte einzuhängen?
    Welches Dateisystem ist drauf?
     
  4. #3 OiBock, 24.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.03.2008
    OiBock

    OiBock Foren As

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab fdisk -l mal ausgeführt und Dir den part von der besagten platte mal eingefügt:

    Code:
    Disk /dev/hdb: 40.0 GB, 40060403712 bytes
    255 heads, 63 sectors/track, 4870 cylinders
    Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
    
       Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
    /dev/hdb1   *           1        4665    37471581   83  Linux
    /dev/hdb2            4666        4870     1646662+   5  Extended
    /dev/hdb5            4666        4870     1646631   82  Linux swap / Solaris
    Auf der Platte ist Ubuntu installiert.
    Ich hoffe es hilft Dir
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Dann binde die Platte - oder genauer ihre Partitionen - in die /etc/fstab ein.

    Greetz,

    RM
     
  6. #5 Goodspeed, 24.03.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Die Antwort fehlt noch ...

    Geht denn ein
    Code:
    mount /dev/sdb1 /mnt
    
    (als root oder per sudo falls eingerichtet)
     
  7. OiBock

    OiBock Foren As

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    hab ich gemacht. danach konnte ich auch unter root die platte einbinden.
    Wenn ich jetzt aber unter computer die 35,7 Datenträger anklicke erscheint dieses meldung:
    mount:according to mtab,/dev/sda1 is already mounted on /mount failed

    nur warum sda1 die festplatte ist ne hdb1
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Gast1

    Gast1 Guest

  10. OiBock

    OiBock Foren As

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    hat geklappt. juhu. Danke dir
     
Thema:

Problem beim einbinden einer Festplatte

Die Seite wird geladen...

Problem beim einbinden einer Festplatte - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim installieren

    Probleme beim installieren: Moin! Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Hyrican Intel® i5, 8192MB DDR3-RAM, 1TB Speicher + 120GB SSD,GF GTX750Ti »Military 4610 PC gekauft....
  2. Probleme beim Ubuntu-Update

    Probleme beim Ubuntu-Update: Bei der Aktualisierung von Ubuntu 13.04 auf die neueste Ubuntu-Version 13.10 kann es unter bestimmten Konstellationen zu Problemen kommen....
  3. KSH: Problem beim Umleiten des Fehlerkanals

    KSH: Problem beim Umleiten des Fehlerkanals: Hallo, in einen KSH Skript führe ich folgende Befehle aus RESULT=""; ERROR=""; idsldapsearch -h localhost -p $PORT -D $USER -w $PW -s sub -b...
  4. Probleme beim lesen einer CD

    Probleme beim lesen einer CD: Hallo zusammen, ich habe eine Daten-CD mit xfburn unter Fedora 15 erstellt. Diese muss ich bei uns in der Uni-Bibliothek abgeben. Auf der CD...
  5. Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client

    Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir haben einen NIS-Server mit einem User root und PW xyz. Auf diesem wurde ein Verzeichnis...