Probelm mit Kubuntu und Win XP

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von corsanova, 15.09.2008.

  1. #1 corsanova, 15.09.2008
    corsanova

    corsanova Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen. Vorab muss ich euch sagen das ich auf der Kubuntu schiene ein totaler neuling bin.
    Zur Vorgeschichte.

    Habe XP und mir dann auf meinem Laptop noch zusätzlich Kubuntu installiert was alles bis jetzt einwandfrei funktioniert hat. Da ich den Laptop nicht alleine nutze wollte ich das meine mitbenutzer nicht die möglichkeit haben kubuntu zu nutzen um evt. schäden zu vermeiden. Deshalb habe ich mit unter XP unter Systemsteuerung-System die anzeige zeit der Betriebssystem auswahl auf 0 gesetzt was ich aus diversen Foren erlesen habe. Nun habe ich selbst den Schaden. Ich wollte am nächsten Tag mein Rechner hochfahren und bemerkte das Windows nicht mehr bootet, sondern nur dieser Grub manager. Jetzt habe ich ein Problem Kubuntu lässt sich nicht booten und XP ist auch im manager nicht vorhanden. Hoffe ihr könnt mir da wéiter helfen das ich wieder in XP komme ohne irgendwas zu formatieren.
    Habe schonin einer menge Foren gelesen, bin aber nicht wirklich weitergekommen.

    Gruß

    Danny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Sry hab nun 3 mal den Text gelesen :> ... aber so richtig verstehe ich deine vorgehensweise nicht. Evtl. versteht das ein anderer besser aber ich frage nun einfach mal was ich wissen will.

    Also erstes: Grub startet, aber es ist in der OS-Auswahl kein windwos enthalten ?
    Kubuntu lässt sich nicht booten ? ... was spuckt er da denn als fehlermeldung aus ?

    und wiso zur hölle gehst du solch einen Weg ? ... Deine Mitbewohner können in kubuntu doch nichts anrichten so lange sie keinen account haben. Wenn du keinen einrichtest, und sie sich nicht in linux anmelden können, kann auch nix passieren. Das ist kein windows indem man den login umgehen kann.

    Poste erst mal bitte die fehlermeldung was bei dem start von dem linuxkernel kommt. Da du wahrscheinlich diesen splashscreen von kubuntu verwendest beim boot, bitte F2 drücken (glaub das es F2 war)
    Wenn da nix hilft. dann nimmst du dir eine lifecd, und bootest von dieser. Mithilfe derer, kannst du deinen Grub einrichten

    greetz
     
  4. #3 corsanova, 15.09.2008
    corsanova

    corsanova Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also die Fehlermeldeung heist dann
    Error 15: File not found
    Press any key to continue...


    also die Windows file sind auf jeden fall noch vorhanden
    kann ich da nicht irgendein befehl eingeben das ich windows booten kann dann kann ich das wieder rückgangig machen denn ich habe ein system weiderherstellungspunkt gemacht.
    Habe aber momentan keine Recovery Cd von Windows bei damit ich des über die normale wiederherstellungskonsole machen kann
     
  5. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    file not found kommt wenn du den linux kernel starten willst ? ... welche bootsequenzen durchläuft er fehlerfrei ? oder kommt das direkt ?
    also wenn linux startest, kannst du auch wieder windows starten, denn ich denke windows hat sich einfach aus dem mbr verabschiedet und du musst das manuell eintragen in die menu.list bei grub.
    Wobei das keine garantie ist das es dann wieder läuft. Ist nur eine vermutung.

    Der sichere Weg wäre, wie du schon erkannt hast, eine RecoveryCD von windows, das umändern und linux neu installieren ... Neu installation deshalb, weil windows gerne den MBR überschreibt und somit der grub nicht mehr gestartet wird.
     
  6. @->-

    @->- Guest

    du startest zur not von deiner Kubuntu cd und ließt dir das mal durch: http://wiki.ubuntuusers.de/GRUB?highlight=grub Danach solltest du in der Lage sein dein System wieder ingang zu bekommen

    In diesem Sinne
     
  7. #6 gropiuskalle, 15.09.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  8. #7 corsanova, 15.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2008
    corsanova

    corsanova Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ok ich probiere es mal aus bzw ich klicke mich mal durch den link von gropiuskalle.
    also zu der kubuntu cd habe ich nicht habe ein image bekommen und es übner windows installiert.

    zu der recovery cd nochmal kann ich irgendeine nehemn von XP oder muss das ne spezielle sein denn ich habe Prof. aber weis nicht welches Service Pack

    gibt es da keinen Befehl um die Boot ini von XP in Grub einzufügen um dann über grub zu booten?
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    so habe mal im Link geschaut bin aber net großartig weiter gekommen, mein Problem Englisch ist nicht so mein Gebiet bin da total der noob.



    Edit




    Habe die Lösung gefunden. Bin einfach beim starten auf F8 und habe windows im abgesicherten modus gestartet und bin dann auf die wiederherstellungskonsole gegangen und habe es wieder rückgängig gemacht jetzt bin ich mal zumindestens wieder in Windows.


    Aber vielen Dank für die ganzen schnellen antworten ihr habt mir richtig weitergeholfen
     
  9. #8 gropiuskalle, 15.09.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ganz wichtig unter Linux: immer schön googeln, eventuell findet man dann auch was auf » deutsch «.
     
  10. @->-

    @->- Guest

    Geht mit jeder cd. du mußt nur reperatur auswählen und die Festplatte. Kennwort vom Dateisystem eingeben und dann mit fixmbr glaube ich den Bootsektor wiederherstellen. Dein Kubuntu booten kannst du dann aber vergessen.

    Und beim nächten Versuch am besten den MBR sichern.

    Und noch einmal zu dem was gropiuskalle sagte:
    Du wirst dich daran gewöhnen müssen viel zu lesen. Du solltest aber auch interesse am lesen haben weil du nur so etwas lernen kannst. Es ist nun einmal anders als unter Windows. Hier gibt es nicht überall Ideotensichere Dialoge wo du "Ja", "Nein" oder "Vieleicht" wählen kannst.
    Der Umgang mit der Konsole ist auch sehr wichtig. Grafische Werkzeuge sind zwar schön und gut, spätestens wenn den Xorg aber nicht mehr startet wirst du deine Aufgaben auch auf der Konsole lösen können müssen. Also lerne es lieber gleich!

    In diesem Sinne
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 corsanova, 15.09.2008
    corsanova

    corsanova Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Lösung gefunden. Bin einfach beim starten auf F8 und habe windows im abgesicherten modus gestartet und bin dann auf die wiederherstellungskonsole gegangen und habe es wieder rückgängig gemacht jetzt bin ich mal zumindestens wieder in Windows.


    Aber vielen Dank für die ganzen schnellen antworten ihr habt mir richtig weitergeholfen
     
  13. #11 hagbard celine, 18.09.2008
    hagbard celine

    hagbard celine Routinier

    Dabei seit:
    02.06.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    linux kann er nicht vergessen ...
    ich aheb schon öfters nach einer linuxinstalltion windows hinterher installiert. der mbr wurde durch windows radikal neu geschrieben, aber da gibts es noch die livecd's unter linux (zB. Knoppix). von ner LiveCD starten und dann den grub wiederbeleben, maximal nur den grub neuinstallieren´, falls er beschädigt wurde. es ist wirklich ein falsches märchen, dass man linux neu installierne muss.

    mfg,
    hagbard
     
Thema:

Probelm mit Kubuntu und Win XP

Die Seite wird geladen...

Probelm mit Kubuntu und Win XP - Ähnliche Themen

  1. Namen für Probelmstellung gesucht

    Namen für Probelmstellung gesucht: Hallo Wie heißt folgende Problemstellung in der mathematik, respektive in der Informatik z.B. 1000 Dateien unterschiedliche Größe optimal...
  2. Paket abhängigkeits Probelm, bei erstem Update

    Paket abhängigkeits Probelm, bei erstem Update: Hi Leute ich habe ein sehr mysteriöses Problem. Auf einem alten Rechner. (300mhz 192MB Ram und 8Gig) Festplatte hab ich Mandriva 2009.0...
  3. Probelm 3D Unterstützung (ATI Radeon)

    Probelm 3D Unterstützung (ATI Radeon): Hallo, habe ein Problem mit 3D Unterstützung meiner Karte (ATI Radeon X300). Neuste Treiber von ATI sind installiert. Google brachte mich...
  4. Probelm mit Unlink

    Probelm mit Unlink: Hi, ich möchte eine datei löschen lassen ^^ Ich hab es so versucht (Diese Datei liegt da wo gelöscht werden soll): Delete.php: <?php $file...
  5. probelm nach gntoo installation

    probelm nach gntoo installation: Hallo ich habe mir aus interesse mal gentoo draufgemacht . hatt auch nen Tag gedauert doch bei der installation habe ich woll nen kleinen...