Pivotfunktion unter OpenSuse10.2 NVIDIA 8800 GTS?? Drehen um 90° Grad??

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von taunusomalley, 03.07.2007.

  1. #1 taunusomalley, 03.07.2007
    taunusomalley

    taunusomalley Blubberblödi

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    Hallo zusammen,

    was mir gerade auffällt, ich weiß gar nicht wie ich unter o.g. OS u. Grafikkarte das Monitorbild um 90° Grad drehen kann, damit ich z.B. PDF Ebooks im Hochformat lesen kann, oder Hochformatbilder besser bearbeiten kann...

    Gibt es da eine Lösung? Ich hab mal gegooglet, aber nicht wirklich Hilfreiches gefunden...

    Unter Sax2 müsste es doch eigentlich eine Einstellung dafür geben oder? Rotate CW oder sowas...

    Vielen Dank für Hilfe, Grüße aus dem Taunus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schneemann, 03.07.2007
    Schneemann

    Schneemann Routinier

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/janosch
    Hi,

    Ich hab nur mal eine Frage: Drehst du deinen Monitor dann auch um 90° oder drehst du den Kopf?
     
  4. #3 taunusomalley, 03.07.2007
    taunusomalley

    taunusomalley Blubberblödi

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    Hi Schneemann,

    ich habe am Monitor extra einen TFT-Flex-Arm, drehe ihn.

    Da der TFT 16:10 ist, bietet sich das Hochformat dann schon mal an, hoffentlich gibt es dafür eine Funktion...???? :)

    VG
     
  5. #4 allesmueller, 03.07.2007
    allesmueller

    allesmueller Eroberer

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    xrandr ist die Extension, die du suchst.
    Ob dein Xserver das unterstuetzt ist ein andere Frage...

    HTH,
    allesmueller
     
  6. #5 taunusomalley, 04.07.2007
    taunusomalley

    taunusomalley Blubberblödi

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    Hallo,

    was genau ist "xrandr"? Bin noch recht neu, daher sagt mir das leider nichts... Hab mal danach in Yast2=>Software installieren gesucht, scheint nicht installiert zu sein...

    Vielen Dank für Hilfe
     
  7. #6 Mike1, 04.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2007
    Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Also der erste Treffer von Google sagt
    Findest du es in Yast2 und es is nurnicht installiert? dann installier es! oder findest du es garnicht? dann such dir mal ein .rpm dafür
     
  8. #7 taunusomalley, 04.07.2007
    taunusomalley

    taunusomalley Blubberblödi

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    finde es gar nicht, steht nicht zur auswahl...

    also ist das dann wirklich ein programm, was ich installieren muss? ok, dann suche ich mal danach...
     
  9. #8 taunusomalley, 05.07.2007
    taunusomalley

    taunusomalley Blubberblödi

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    ich komm einfach nicht dahinter...
    das scheint ja echt komplizierter zu sein...:(
     
  10. #9 taunusomalley, 13.07.2007
    taunusomalley

    taunusomalley Blubberblödi

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    hat jemand noch einen Tip?

    So langsam merk ich doch, dass man das Leben mit Linux (wenn man sich nicht zu 100% auskennt) recht schwer hat. Hab inzwischen so ein paar Dinge die nicht funktionieren, vom Drucker/Scanner angefangen bis hin zum Mikro vom Headset, Bildfehler in VLC und jetzt hab ich keine Ahnung wie ich ein Bild um 90¬Grad drehen kann...

    Wäre für Hilfe sehr dankbar...Viele Grüße
     
  11. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Xrandr ist eine Extention zum Nvidia-Treiber.
    Man kann das Bild entweder per Konsolen-Befehl drehen oder viel einfacher,
    mittels nvidia-settings.
     
  12. #11 taunusomalley, 13.07.2007
    taunusomalley

    taunusomalley Blubberblödi

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    Hi towo,

    wenn ich
    Code:
    nvidia-settings
    eingebe kommt folgendes:

    Code:
    taunusomalley@linux-omalley:~> nvidia-settings
    
    ERROR: Error parsing configuration file
           '/home/taunusomalley/.nvidia-settings-rc' on line 38:
           '0/RedBrightness=0.000000' (Trailing garbage).
    
    
    ERROR: NV-CONTROL extension not found on this Display.
    
    
    ERROR: Unable to determine number of NVIDIA GPUs on ':0.0'.
    
    
    ERROR: Unable to determine number of NVIDIA Frame Lock Devices on ':0.0'.
    
    
    ERROR: Unable to determine number of NVIDIA VCSCs on ':0.0'.
    dann geht ein NVIDIA X Server Settings Fenster auf das so aussieht:

    [​IMG]

    Wat is dat denn?
     
  13. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Welche Treiberversion?
    Welche Optionen in der xorg.conf?
     
  14. #13 taunusomalley, 13.07.2007
    taunusomalley

    taunusomalley Blubberblödi

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    NVIDIA-Linux-x86-100.14.03-pkg1.run hab ich installiert...

    Code:
    # /.../
    # SaX generated X11 config file
    # Created on: 2007-06-24T03:13:43+0200.
    #
    # Version: 8.1
    # Contact: Marcus Schaefer <sax@suse.de>, 2005
    # Contact: SaX-User list <https://lists.berlios.de/mailman/listinfo/sax-users>
    #
    # Automatically generated by [ISaX] (8.1)
    # PLEASE DO NOT EDIT THIS FILE!
    #
    
    Section "Files"
      FontPath     "/usr/share/fonts/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/local"
      FontPath     "/usr/share/fonts/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/Type1"
      FontPath     "/usr/share/fonts/URW"
      FontPath     "/usr/share/fonts/Speedo"
      FontPath     "/usr/share/fonts/PEX"
      FontPath     "/usr/share/fonts/cyrillic"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/Type1"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin7/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/baekmuk:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/japanese:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/kwintv"
      FontPath     "/usr/share/fonts/truetype"
      FontPath     "/usr/share/fonts/uni:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/CID"
      FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/Type1"
      FontPath     "/usr/share/fonts/misc/sgi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/xtest"
      FontPath     "/opt/kde3/share/fonts"
      FontPath     "unix/:7100"
      InputDevices "/dev/gpmdata"
      InputDevices "/dev/input/mice"
    EndSection
    
    Section "ServerFlags"
      Option       "AllowMouseOpenFail" "on"
    EndSection
    
    Section "Module"
      Load         "dbe"
      Load         "type1"
      Load         "freetype"
      Load         "extmod"
      Load         "glx"
      Load         "v4l"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
      Driver       "kbd"
      Identifier   "Keyboard[0]"
      Option       "Protocol" "Standard"
      Option       "XkbLayout" "de"
      Option       "XkbModel" "microsoftpro"
      Option       "XkbRules" "xfree86"
      Option       "XkbVariant" "nodeadkeys"
    EndSection
    
    
    Section "InputDevice"
      Driver       "mouse"
      Identifier   "Mouse[1]"
      Option       "Buttons" "12"
      Option       "Device" "/dev/input/mice"
      Option       "Name" "Logitech USB Optical Mouse"
      Option       "Protocol" "explorerps/2"
      Option       "Vendor" "Sysp"
      Option       "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection
    
    
    Section "Monitor"
      Option       "CalcAlgorithm" "XServerPool"
      DisplaySize  305 230
      HorizSync    30-66
      Identifier   "Monitor[0]"
      ModelName    "1680X1050@60HZ"
      Option       "DPMS"
      VendorName   "--> LCD"
      VertRefresh  50-61
      UseModes     "Modes[0]"
    EndSection
    
    
    Section "Modes"
      Identifier   "Modes[0]"
      Modeline 	"1680x1050" 147.14 1680 1784 1968 2256 1050 1051 1054 1087
    EndSection
    
    
    Section "Screen"
      DefaultDepth 24
      SubSection "Display"
        Depth      15
        Modes      "1680x1050" "1600x1024" "1600x1000" "1400x1050" "1280x1024" "1440x900" "1280x960" "1366x768" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      16
        Modes      "1680x1050" "1600x1024" "1600x1000" "1400x1050" "1280x1024" "1440x900" "1280x960" "1366x768" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      24
        Modes      "1680x1050" "1600x1024" "1600x1000" "1400x1050" "1280x1024" "1440x900" "1280x960" "1366x768" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      8
        Modes      "1680x1050" "1600x1024" "1600x1000" "1400x1050" "1280x1024" "1440x900" "1280x960" "1366x768" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      Device       "Device[0]"
      Identifier   "Screen[0]"
      Monitor      "Monitor[0]"
    EndSection
    
    
    Section "Device"
      BoardName    "GeForce 8800 GTS"
      BusID        "6:0:0"
      Driver       "nvidia"
      Identifier   "Device[0]"
      VendorName   "NVIDIA"
    EndSection
    
    
    Section "ServerLayout"
      Identifier   "Layout[all]"
      InputDevice  "Keyboard[0]" "CoreKeyboard"
      InputDevice  "Mouse[1]" "CorePointer"
      Option       "Clone" "off"
      Option       "Xinerama" "off"
      Screen       "Screen[0]"
    EndSection
    
    
    Section "DRI"
        Group      "video"
        Mode       0660
    EndSection
    
    Section "Extensions"
    EndSection
    
    
    nach was muss ich suchen?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Code:
    Section "Device"
            ### Available Driver options are:-
            Identifier  "Card0"
            Driver      "nvidia"
            Option      "RenderAccel"       "1"
            Option      "RandRRotation"     "1"
            Option      "UseEDID"   "1"
            Option      "UseEdidFreqs"      "1"
            Option      "DynamicTwinView"   "0"
            Option      "IgnoreDisplayDevices"      "TV"
            Option      "Coolbits"  "1"
            VendorName  "All"
            BoardName   "All"
            BusID       "PCI:1:0:0"
    EndSection
    
    So sieht das bei mir aus und das Rotieren geht wunderbar.

    Und mit Verlaub, NVIDIA-Linux-x86-100.14.03-pkg1.run ist ein uralter Beta-Treiber, aktuell ist NVIDIA-Linux-x86-100.14.11.
     
  17. #15 taunusomalley, 15.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2007
    taunusomalley

    taunusomalley Blubberblödi

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    Habe jetzt den aktuellsten NVIDIA Treiber für diese Karte neu installiert (NVIDIA-Linux-x86-100.14.11-pkg1.run) und wenn ich
    Code:
    nvidia-settings
    eingebe immer noch keine Auswahl um das Bild zu drehen....

    Ich habe versucht mit dem Befehl
    Code:
    xrandr -o left
    das Bild zu drehen, aber ohne Erfolg. Gebe ich
    Code:
    xrandr -o normal
    ein, dann zuckt das Bild vom Arbeitsplatz ganz kurz (als würde es sich neu aufbauen), aber wie gesagt, bei Eingabe left (oder auch right) tut sich leider gar nichts...

    Hab das Gefühl ich bin nah dran, aber irgendwas fehlt noch...

    Vielen Dank für weitere Hilfe.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Hey, es gibt Neuigkeiten:

    Ich habe heute Früh meinen Rechner angemacht und was ist? Das Bild steht auf links :)

    Es scheint so als wäre ein Neustart erforderlich... Aber kann man nicht eine Art Verknüpfung auf den Desktop legen, dass man das ähnlich wie in Windows mit einem Klick während der gleichen Sitzung drehen kann?

    Aber immerhin, es scheint schon einmal möglich.

    Viele Grüße
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    und weiter geht's:

    jetzt habe ich versucht das wieder zurück zu stellen mit
    Code:
    xrandr -o normal
    oder
    Code:
    xrandr -o right
    , aber es klappt nicht. bekomme folgende Fehlermeldung:

    Code:
    taunusomalley@linux-omalley:~> xrandr -o right
    X Error of failed request:  BadMatch (invalid parameter attributes)
      Major opcode of failed request:  152 (RANDR)
      Minor opcode of failed request:  2 (RRSetScreenConfig)
      Serial number of failed request:  12
      Current serial number in output stream:  12
    
    Code:
    taunusomalley@linux-omalley:~> xrandr -o normal
    Failed to change the screen configuration!
    
    helft mir bitte wieder in die Normalstellung zurückzukommen :) Dauerhochformat wollte ich nicht :)

    danke, ciao
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    ach, ud die Xorg.conf hat sich auch geändert:

    Code:
    Section "Device"
        Identifier     "Device[0]"
        Driver         "nvidia"
        VendorName     "NVIDIA"
        BoardName      "GeForce 8800 GTS"
    EndSection
    
    Section "Screen"
        Identifier     "Screen[0]"
        Device         "Device[0]"
        Monitor        "Monitor[0]"
        DefaultDepth    24
        Option         "Rotate" "CW"
        SubSection     "Display"
            Depth       15
            Modes      "1680x1050" "1600x1024" "1600x1000" "1400x1050" "1280x1024" "1440x900" "1280x960" "1366x768" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
        EndSubSection
        SubSection     "Display"
            Depth       16
            Modes      "1680x1050" "1600x1024" "1600x1000" "1400x1050" "1280x1024" "1440x900" "1280x960" "1366x768" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
        EndSubSection
        SubSection     "Display"
            Depth       24
            Modes      "1680x1050" "1600x1024" "1600x1000" "1400x1050" "1280x1024" "1440x900" "1280x960" "1366x768" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
        EndSubSection
        SubSection     "Display"
            Depth       8
            Modes      "1680x1050" "1600x1024" "1600x1000" "1400x1050" "1280x1024" "1440x900" "1280x960" "1366x768" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
        EndSubSection
    EndSection
    Code:
    Option         "Rotate" "CW"
    ist hinzugekommen.

    vielleicht hilft das...
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    noch etwas:

    ich habe gerade unter STARTMENÜ=>EINSTELLUNGEN=>ANGESCHLOSSENE GERÄTE=>ANZEIGE folgendes Interessantes gefunden:

    [​IMG]

    warum sind die Schaltflächen nicht aktiv?! Genau DAS wäre das Richtige für einen schnellen Wechsel zwischen "Normal" oder "Gedreht" :)
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    bekomme es einfach nicht wieder umgedreht :) HILFE!! :)
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    So Leute,

    bin jetzt ein bisschen schlauer:

    in der Xorg.conf finde ich ja die Option
    Code:
    Option         "Rotate" "CW"
    ... da hab ich jetzt einfach eine
    Code:
    #
    vorgesetzt und siehe da: Alles wieder normal.

    Also so kann ich wohl diese Option an und ausschalten (Neustart der Sitzung vorausgesetzt). Wobei ich das nicht sehr komfortabel finde, da man die Xorg.conf jedes Mal als root öffnen muss (Öffnen mit kdesu kwrite).

    Wenn jemand noch einen Tip hätte, wie man das ganze komfortabler lösen kann, wäre ich sehr dankbar, ansonsten kann man den Thread erst mal schließen (wie oder wer schließt (man) eigentlich die Threads? :)

    Viele Grüße
     
Thema:

Pivotfunktion unter OpenSuse10.2 NVIDIA 8800 GTS?? Drehen um 90° Grad??

Die Seite wird geladen...

Pivotfunktion unter OpenSuse10.2 NVIDIA 8800 GTS?? Drehen um 90° Grad?? - Ähnliche Themen

  1. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  2. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...
  3. Samba unter Windows 10

    Samba unter Windows 10: Hallo zusammen, ich habe auf meinen Ubuntu Server Samba installiert und eingerichtet. ich kann mich bei Windows 10 mit den Daten anmelden und...
  4. Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux

    Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux: Hallo, ich habe folgendes Problem. Da ich noch sehr unerfahren in Sachen Linux bzw. Netzwerkaufbau bin, wollte ich fragen, ob Ihr mir vllt etwas...
  5. Akonadi unterstützt Microsoft EWS

    Akonadi unterstützt Microsoft EWS: Krzysztof Nowicki hat eine initiale Unterstützung von Microsoft Exchange Web Services (EWS) für den KDE-Datenverwaltungsdienst »Akonadi«...