[PHP] Links in Tabellen öffnen

Dieses Thema im Forum "Ruby, php, Perl, Python ..." wurde erstellt von Zero, 12.04.2005.

  1. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    hi,

    ich möchte, dass wenn ich auf Link A klicke, die Datei Info.txt in der Tabelle angezeigt wird und wenn ich auf Link B klicke, soll, die Datei info2.txt in der Tabelle angezeigt wird.
    Wobei die Info.txt natürlich dadurch verschwindet.

    Wie kann ich das realisieren?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 avaurus, 12.04.2005
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    PHP:
    <html>
    <head>
    ...
    </head>
    <body>
        <table border="0" width="100%">
        <tr>
            <td><a href="?open=bla1.txt">Link 1</a></td>
        </tr>
        <tr>
            <td><a href="?open=bla2.txt">Link 2</a></td>
        </tr>
        </table>
        
        <table border="0" width="100%">
        <tr>
            <td>
                <?php
                    
    print implode(""file("./".$_GET["open"]));
                
    ?>
            </td>
        </tr>
        </table>
    </body>
    </html>
    Nur eine Lösung. Ich rate dir aber dich mehr mit den Grundlagen von PHP zu beschäftigen, denn sonst geht das in die Hose und mein Beispiel ist auch mehr als eine reine Lösung, aber du wolltest ja nur eine Lösung :) tada :).
     
  4. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    Ich weiß, ich müsste mich mehr mit PHP beschäftigen, aber Webdesign ist im Grunde überhaupt nicht mein Fall. Aber manchmal muss ich ja noch selber ran ... ;)
     
  5. #4 avaurus, 12.04.2005
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    PHP hat auch überhaupt nichts mit Webdesign zutun :).
     
  6. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    sondern? Ich dachte, dass wird für Websites benutzt? Genauso wie html?
     
  7. #6 StyleWarZ, 12.04.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    jo, php muss aber vom server her "kompiliert" werden und ist somit programieren.
     
  8. #7 avaurus, 12.04.2005
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    html = markup,
    php = scriptsprache

    sowas ist klar definiert und sollte logisch nachvollziehbar sein.
     
  9. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    kompiliert? Ich denke ehr intepretiert, so wie Perl, oder?
     
  10. #9 avaurus, 12.04.2005
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    ja, interpretiert. Ich sagte ja "Scriptsprache".
     
  11. #10 MrFenix, 12.04.2005
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2006
    MrFenix

    MrFenix Executor

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen, NRW
    Das Tabellenlade Script da hat nur nen derben Harken:
    Damit kann man jede beliebige Datei auf dem Server, auf die Apache leserechte hat auslesen und in der Tabelle ausgeben... Vorallem htaccess schutz wird dadruch sinnlos.
    Ich rate dringend zu folgendem:
    Code:
     <html>
    <head>
    ...
    </head>
    <body>
        <table border="0" width="100%">
        <tr>
            <td><a href="?open=bla1.txt">Link 1</a></td>
        </tr>
        <tr>
            <td><a href="?open=bla2.txt">Link 2</a></td>
        </tr>
        </table>
        
        <table border="0" width="100%">
        <tr>
            <td>
                <?php
                    
                $pag=$_GET['open']; //open Variable abfragen
                if ($pag == "") {       // wenn open leer ist, nen standard definieren
    		$pag="standard.html";
    	    }
    	   
                $npag = str_replace("/", 'forbidden', $pag); // alle slashs in open durch forbidden ersetzen
    	    $npag = str_replace('\\', 'forbidden', $npag); //alle backslashs in open durch forbidden ersetzen
    
    	    if (file_exists($npag)) { //prüfen ob die Datei überhaupt existiert
       		$a = fopen($npag, "r"); // Datei öffnen
    		while (!feof($a)) { //bis am dateiende angelangt
    			$inhalt = fgets($a, 1000); // 1000 Zeichen auslesen
    			print $inhalt; // das gelesene hinschreiben
    		}
    		fclose($a);	//dateihandle zumachen
    	    } else { // wenn datei nicht existiert
    		print "404 - $npag - File not found"; // error ausgeben
    	    }
                ?>
            </td>
        </tr>
        </table>
    </body>
    </html> 
    
    Diese Variante limitiert den Zugriff zuverlässig auf ein einziges Verzeichnis. Ansonsten kann ich dringend dazu raten die Unterseiten nicht per Dateiname zu übergeben, sondern ein Array mit Dateien die geöffnet werden können sollen anzulegen und nur die Position in dem Array zu übergeben. Sähe dann so aus:
    Code:
    <?
    $files[0] = "standard.html";
    $files[1] = "credits.html";
    $files[2] = "./pages/witze.html";
    $files[3] = "./files/data.html";
    
    $id = $_GET['open'];
    
    if (!file_exists($file[$id])) {
     $id = 0;
    }
     $handle = fopen($file[$id], "r");
     while (!feof($handle)) {
          $inhalt = fgets($handle, 1000); 
          print $inhalt; 
      }
    fclose($handle);
    
    ?>
    
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. bas_79

    bas_79 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    gut ... doch da tritt ein Problem auf ...
    wenn man keine Text datei sondern eine PHP einbindet ... kommt kein Layout mehr an ... gibts da eine Möglichkeit das zu umgehen!?
     
  14. #12 fabfive, 15.04.2006
    fabfive

    fabfive Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Danke MrFenix.....das script ist schon einmal genau, was ich auch benötige.
    Sehr fein...
    Ich habe allerdings noch ein Problem damit. Und zwar möchte ich auch Seiten damit öffnen, welche sich NICHT im gleichen Verzeichnis befinden.
    Also, ich möchte z.B. die Datei "news.php" damit aufrufen, welche sich im Ordner "news/include_this/" befindet (gehört zu einem News Script).
    Und auch andere, welche sich in anderen Ordnern befinden.
    Mit dem 1.Teil Deines Scripts komme ich ja klar, aber wo gehört der zweite Teil hin, wo die Seiten über ein Array übergeben werden???

    Über eine Antwort wäre ich mehr als dankbar...
     
Thema:

[PHP] Links in Tabellen öffnen

Die Seite wird geladen...

[PHP] Links in Tabellen öffnen - Ähnliche Themen

  1. [PHP] Autologin-Funktion

    [PHP] Autologin-Funktion: HI, habe mir eben mal eine Autologin Funktion überlegt. Ich weiß zwar, das solche Funktionen zum teil, gerade im Web, argwöhnisch beliebäugelt...
  2. [PHP] file_exists und scandir, mal gehts mal nicht

    [PHP] file_exists und scandir, mal gehts mal nicht: HI, Ich habe zZ ein ein Problem mit den oben gennanten Funktionen. Ich sehe gerade nicht durch, in welchen Verzeichnissen diese Funktionen alles...
  3. [PHP] Session-Authentifizierung zentralisieren

    [PHP] Session-Authentifizierung zentralisieren: Hi, ich prüfe auf jeder geschützten Seite ob der enutzer befugt ist diese zu sehen oder nicht mittels: <?php session_start(); $hostname...
  4. [PHP] Checkboxen-Auswahl + dazugehörige Werte in Array

    [PHP] Checkboxen-Auswahl + dazugehörige Werte in Array: Hi, ich habe mit checkboxen eine Liste erstellt, aus der verschiedene Gegenstände durch Haken setzen markiert werden können. Über einen...
  5. [PHP]Passwortschutz für Verzeichnisse

    [PHP]Passwortschutz für Verzeichnisse: Hi, ich hätte gerne auf meinem Webserver, dass auf der Startseite der Benutzername und das Passwort angegeben werden müssen und man sich so...