Phase 1 auf dem Weg zu Fedora Workstation abgeschlossen

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 19.04.2016.

  1. #1 newsbot, 19.04.2016
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Christian Schaller erläutert in seinem Blog die Ziele, die die Initiative Fedora-Next für die Workstation-Variante der Distribution gesetzt hatte und wie weit diese erfüllt wurden.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Phase 1 auf dem Weg zu Fedora Workstation abgeschlossen

Die Seite wird geladen...

Phase 1 auf dem Weg zu Fedora Workstation abgeschlossen - Ähnliche Themen

  1. Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.6-rc1 als erste Testversion für Linux 4.6 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich...
  2. Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase

    Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase: Version 13.1 der Linux-Distribution Opensuse hat jetzt das Ende ihrer regulären Lebensdauer erreicht. Doch im Rahmen des Evergreen-Projektes wird...
  3. Linux-Kernel 4.5 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.5 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.5-rc1 als erste Testversion für Linux 4.5 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich...
  4. Let's Encrypt geht in die offene Betaphase über

    Let's Encrypt geht in die offene Betaphase über: Let's Encrypt stellt kostenlos, schnell und unkompliziert SSL-Zertifikate aus. Das Projekt hatte am 12. September einen geschlossenen Betatest...
  5. Let's Encrypt startet am 3. Dezember in die offene Betaphase

    Let's Encrypt startet am 3. Dezember in die offene Betaphase: Das Projekt »Let's Encrypt« will die Absicherung von Webinhalten durch HTTPS vorantreiben. Derzeit nutzen rund 75 Prozent aller Webseiten noch das...