Packete umleiten mit iptables

Dieses Thema: "Packete umleiten mit iptables" im Forum "Firewalls" wurde erstellt von Nemesis, 09.12.2008.

  1. #1 Nemesis, 09.12.2008
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich möchte alle Pakete die am interface eth1:1 ankommen an eine Adresse(194.173.0.1) in einem anderen Subnetz leiten.

    funktioniert das so ?
    Code:
    iptables -t nat -A PREROUTING -i eth1:1 -p tcp -j DNAT --to-destination 194.173.0.1
    werden so alle die an eth1:1 geschickt werden zu 194.173.0.1 geleitet und die antwortpakete finden auch wieder den richtigen weg zurück ?

    thx!
     
Thema:

Packete umleiten mit iptables

Die Seite wird geladen...

Packete umleiten mit iptables - Ähnliche Themen

  1. Packete emergen geht nicht mehr

    Packete emergen geht nicht mehr: All alles lief wollte ich das System vor dem schlafen gehen noch fix "aufräumen" # emerge --update --deep world # emerge --depclean #...
  2. .deb-packete per apt-get erstellen

    .deb-packete per apt-get erstellen: hallo zusammen, möchte .deb-packete aus downloads, welche ich per apt-get install XXX mache, erstellen. kann mir jemand sagen, wie das geht?...
  3. packete installieren

    packete installieren: Hallo Liebe Forum Gemeinde Bin neu hier und suche direkt mal hilfe Habe seid paar tagen auf dem Root Server betriebsystem CentOS mit Plesk...
  4. Verzögert gesendete UDP Packete

    Verzögert gesendete UDP Packete: Ich habe ein merkwürdiges Verhalten beim Senden von UDP Packeten. Ich schicke in schneller Folge eine Reihe von UDP Packeten an...
  5. RPM Packete unter mandriva nicht installierbar

    RPM Packete unter mandriva nicht installierbar: Hi, kann mir jemand helfen? haba mandriva 07 spring auf mein läppi installiert und wollte cabextract.rpm installieren... ich klicke auf das...