Opensuse als xenU-Domaine unter Debian Testing

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von klak, 31.12.2005.

  1. klak

    klak Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo *.

    ich habe hier Debian Testing mit xen-3.0.0 und einigen Debian xenU-Domainen laufen.
    Jetzt würde ich gerne mal opensuse in einer xenU-Domaine installieren. Aber wie?
    Gibt es so etwas wie debootstrap ?

    Dank und Gruss
    klak
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    du könntest zb suse auf einer Extrapartition installieren , dann das ein image per dd erstellen und dann das image benutzen um suse in deiner u-domain starten zu lassen.

    Es kann auch sein dass es wo schon fertige udomains für verschiedene distries gibt.

    Gruß sono
     
  4. klak

    klak Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Pardon,

    das genau will ich nicht - ist mir zu aufwändig. Auch steht die Kiste nicht bei mir, deshalb sollte alles Remote (SSH) handelbar sein.

    Ich moechte in ein Image-Datei installieren, so wie bei Debian. Oder geht das mit Opensuse nicht?

    Klak
     
  5. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Vielleicht ist ja einer der Herren Susis hier so nett und stellt dir ein Image zur Verfügung.

    Da ich XEN nur mit Debian oder Ubuntu domains Laufen lasse kann ich dir da sonst leider nicht weiterhelfen.

    Ich kann mich dunkel daran erinnern , dass es eine Seite mit fertigen Images für qemu gibt , vielleicht kannst du die images ja auch unter xen verwenden.

    Da musst du dann aber google bemühen , den Link hab ich nicht mehr und müsste selbst googln.
     
  6. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    wenn ich mich da richtig erinnere, kann man bei einem Installiertem Suse unter Yast die Option "in Verzeichnis installieren (Xen)" auswählen ...

    Ich habe das noch nicht versucht und bin im Moment nicht in Reichweite meines Desktop PCs ...

    Es könnte also auch sehr gut sein, dass du diese Option von Anfang an bei der Installation wählen kannst ...
     
  7. klak

    klak Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leider ist die qemu-Image Seite http://free.oszoo.org/ nicht erreichbar.

    Wenn mir jemand ein Image zur Verfügung stellen könnte wäre das natürlich optimal.


    klak
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Opensuse als xenU-Domaine unter Debian Testing

Die Seite wird geladen...

Opensuse als xenU-Domaine unter Debian Testing - Ähnliche Themen

  1. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  2. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  3. OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed

    OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed: OpenSuse bietet zwei neue Images an, die die neuesten KDE-Pakete aus den Git-Repositories enthalten. Die Images basieren auf den Varianten Leap...
  4. Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase

    Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase: Version 13.1 der Linux-Distribution Opensuse hat jetzt das Ende ihrer regulären Lebensdauer erreicht. Doch im Rahmen des Evergreen-Projektes wird...
  5. Opensuse Leap jetzt in öffentlichen Clouds verfügbar

    Opensuse Leap jetzt in öffentlichen Clouds verfügbar: In den öffentlichen Clouds von Amazon, Google und Microsoft stehen ab sofort virtuelle Maschinen mit Opensuse Leap 42.1 zur Verfügung. Weiterlesen...