OpenSuse 10.3 in Windows Domäne

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Zyrano, 30.09.2008.

  1. #1 Zyrano, 30.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2008
    Zyrano

    Zyrano Tripel-As

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich arbeite in einer mit "VMware ESX Server" Virtualisierten Umgebung. Die verschiedenen Server sind auschließlich W2k Server.
    Da ich versuche soviel es geht Linux zu integrieren, habe ich nun vor einige Netzwerkdienste bzw. Funktionen erstmal testweise laufen zu lassen. Vorerst mit "Vmware Server" auf meinem Host als Bridged VM.

    Den Linux Host in die Domäne zu kriegen ist ja nicht das Problem (net join), der Rechner ist richtig in der AD mit Computerkonto eingetragen und kann auch auf Windows - Freigaben innerhalb der Domäne zugreifen. Jedoch wird hierbei immer Benutzername und Passwort verlangt. Beim surfen oder zugreifen auf Daten ist das kein Problem für mich, nur fängt das Problem dabei an, Installationsquellen oder ähnlich anzulegen (das macht ja bekanntlich root und root ist kein Domänen-Mietglied. Da ich in diesem Netzwerk als Hardware - Firewall die Astaro einsetze, denke ich das die Probleme durch "ldap" entstehen. Die Astaro Firewall basiert auf der ADS d.h. ich habe bestimmte Gruppen mit unterschiedlichen Rechtestrukuren definiert und kann einfach den Windows-User innerhalb der AD in eine Gruppe schmeissen um ihn Internet - Zugang zu gewähren. Genau durch diese Art und weise wird halt jeder Zugriff über ldap geprüft und da habe ich meine Probleme *Think so* *G*

    Also ich bin froh über jede Hilfe!

    P.s. reicht es vielleicht root als Samba - User anzulegen und mit gleichen Passwort auch in der Domäne? kp ^^
    -------------------------------------------------------------------------
    ldap.conf

    [global]
    workgroup = Unsere_Domäne
    netbios name = linuxclient
    server string = Unser_DC.UNSERE_DOMÄNE.de
    realm = UNSERE_DOMÄNE.de
    idmap uid = 10000-15000
    idmap gid = 10000-15000
    winbind separator = /
    winbind use default domain = yes
    security = ADS
    encrypt passwords = yes
    password server = Unser_DC@Unsere_Domäne.de
    client use spnego = yes
    auth methods = winbind
    log level = 3
    template homedir = /home/ads
    usershare allow guests = No
    usershare max shares = 100
    passdb backend = tdbsam:IP_VOM_DC
    #username map = /etc/samba/smbusers

    [alles]
    comment = Vollzugriff
    path = /
    browsable = yes
    read only = no
    guest ok = no
    valid users = UNSERE_DOMÄNE/Administrator
    create mask = 700
    directory mask = 711

    [vhosts]
    comment = Hosts
    path = /srv/www/vhosts
    browsable = yes
    read only = no
    guest ok = no
    valid users = @UNSERE_DOMÄNE/Edv
    create mask = 755
    directory mask = 755
    ------------------------------------------------------------------------
    ldap.conf

    BASE dc=UNSERE_DOMÄNE, dc=de
    HOST UNSER_DC.UNSERE_DOMÄNE
    URl ldap://UNSER_DC:389 <------- (ldap Port immer der selbe?)

    :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zyrano

    Zyrano Tripel-As

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    keiner eine Idee??
     
Thema:

OpenSuse 10.3 in Windows Domäne

Die Seite wird geladen...

OpenSuse 10.3 in Windows Domäne - Ähnliche Themen

  1. Umstieg von MS Windows XP auf Linus openSUSE 13.1

    Umstieg von MS Windows XP auf Linus openSUSE 13.1: Guten Tag ins Forum ! Man sehe mir bitte meine Anfängerfrage nach, auf die ich bislang noch keiner Antwort fündig geworden bin ! Im...
  2. Virtualisierungsfrage / Windows on OpenSuse 10.2

    Virtualisierungsfrage / Windows on OpenSuse 10.2: Guten Morgen zusammen, ich arbeite in der Firma auf einem OpenSuse 10.2 64bit, mit einem AMD Turion 64X2 und 4GB Ram. Ich benötige leider...
  3. openSuse Linux 10.2 neben Windows installieren/Fragen zur Partitionierung

    openSuse Linux 10.2 neben Windows installieren/Fragen zur Partitionierung: Hallo, ich weiß, dass sich der Titel dieses Threads schon so anhört als ob ich keine Forensuche oder Google nutzen kann :)) Allerdings bezieht...
  4. OpenSuse, Internerverbindung mit Windows Me teilen

    OpenSuse, Internerverbindung mit Windows Me teilen: Hallo, ich habe folgendes Anliegen: Ich habe hier zwei Rechner stehen, auf dem einen läuft OpenSuse 10.2 und auf dem anderen Windows Me. Der...
  5. Windows Netzwerk mit openSuse als Fileserver

    Windows Netzwerk mit openSuse als Fileserver: Hallo, da ich blutiger Anfänger bin, aber hier in meiner Fa. einen Fileserver unter Unix einrichten soll, bräuchte ich mal Eure Hilfe: Ich...