OpenSource - nun ist Zahltag !

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von redlabour, 13.01.2005.

  1. #1 redlabour, 13.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    So eine Frage einer Linux-Community zu stellen die Newbies hilft is "krass" ...

    PS : Oder wolltest du die Neulinge fragen ? :D
     
  4. #3 redlabour, 13.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Da hat wohl jemand den Smilies oben nicht verstanden ! ;)
     
  5. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Fresches Bürschle! ;)
     
  6. #5 NiceDay, 13.01.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Die Idee, dass jeder "irgendetwas" zumindest beitragen kann und auch sollte, finde ich angemessen und recht positiv, dass Newsforge sich dem Thema nun widmet.

    Also ich denke mal, ich muss da gar nicht viel zu sagen was meine eigene Position betrifft. Ich denke das hat sich gerade auch in den letzten Tagen wieder hier im Board gezeigt ;)
    Aber das ist noch nicht alles, also gestern Abend habe ich mich z.B. mit jmd. über ICQ beschäftigt, wie er denn den Sound in MDK zum laufen bekommt. War nicht so ganz einfach, da er sich nun mal überhaupt nicht auskennt, dazu noch ein ekliges NV-onboard-Sound besitzt *duck* und ich mich damit eigentlich auch net auskenne.

    Naja wir haben dann zusammen die Anleitung von NV durchgearbeitet und letztendlich den Sound zum laufen bekommen, wenns auch nicht Alsa ist, wie ich es gern gehabt hätte, aber dafür OSS und er meinte des langt ihm fürs erste.
    Und mittendrin hab ich noch an meiner neuen, kleinen Tutorials bzw. Tipps+Tricks-Sammlung für Linux, welche z.T. schon online verfügbar ist, weitergearbeitet.
    Desweiteren werde ich demnächst noch meinen PHP(^^)-IRC-Bot weiterentwickeln, welcher auch, soweit offen, verfügbar ist.

    Ja, schon irgendwie einbißchen dreist oder? :D
    Nee passt schon.
     
  7. #6 redlabour, 13.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Also ich für meinen Teil würde meine Tätigkeit hier nennen, die Migration von allen WindowsXP Clients an denen ich arbeite zumindest auf Firefox, Thunderbird und OpenOffice sowie GAIM, die Newsverbreitung bei neuen Projekten (NVU, Sunbird etc.) auf den meisten bekannten Boards (wenn mir niemand zuvor kommt).
     
  8. #7 qmasterrr, 13.01.2005
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    a) bug reports
    b) wikipedia (auch wenn es meist nur kleinigkeiten sind)
    c) hilfe leisten

    Also mehr fällt mir grade nicht ein.
     
  9. #8 redlabour, 13.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Stimmt - Du hast auch den wichtigsten genannt.

    Bugs melden - ich stelle immer wieder fest das es dort am meisten happert. :(
     
  10. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Um auf deine Frage einzugehen:
    Ich bin auch der Meinung, dass wenn man hinter dem OpenSource Gedanken steht, auch etwas beitragen sollte.
    (Normale Anwender müssen dies natürlich nicht! Abgesehn von Bugreports...)

    Da ich kein Programmierer bin (mal abgesehen von Kenntnissen von VB aus der Schulzeit), kann ich nicht am Haupthebel von OpenSource mit anpacken.

    Hier meine bisherigen Beiträge für die OpenSource Gemeinde:

    Linux oder zumindest OpenSource Software auf weiteren PCs installiert und somit verbreitet
    eigene Webseite mit Tips und Links
    ein wenig Artwork auf kde-look.org
    Support und Unterstützung für anderere Linux User (u.a. hier Forum aber auch im 'echten Leben' direkt am PC)
     
  11. #10 Kulfadir, 13.01.2005
    Kulfadir

    Kulfadir Der tollste Typ hier.

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Das häufig keine bug reports gemacht werden kommt aber j auch nicht von ungefähr. Wenn man grad anfängt sich mit Linux zu beschäftigen hat man keine Lust sich auch noch damit rumzuschlagen.
    Klar einige Anbieter haben das als support auf ihrer Website integriert.
    Das ist aber nicht grad bei vielen oder so versteckt das man danacvh suichen muß.
    Und als Newbie hätte ich nicht grad Bock auch noch danach zu suchen wenn noch nichtmal das eigene System funzt.
    Vielleicht sollte in dem Bereich mal von eineigen etwas ausgebaut werden.
    Und von negativ Beispielen will ich erst garnicht reden, wie einige Firmen wo einfach auch nach mehreren Hinweisen nichts passiert.
     
  12. #11 Sir Auron, 13.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ich schicke Bugreports, bin Porjektbetruer und Entwickler bei Arch-i18n (arch-i18n.berlios.de), patche am Kernel rum und schreibe ein paar kleine Programme.
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Ratatosk, 14.01.2005
    Ratatosk

    Ratatosk /dev/null

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Seh ich ähnlich, nur daß das Menschen, die hinter dem OS-Gedanken stehen das eigentlich fast automatisch tun, je nach Können und Zeit halt.

    My 2¢:
    - einige weinge Grafiken für Apachefriends und die FFII
    - noch weniger Bugreports
    - etwas Promotion (so im Freundes- und Bekanntenkreis), Hilfe soweit ich eben helfen kann (bin ja selber noch N00b ;))
    - hin und wieder mal ein wenig Korrektur oder kleinere Artikel inne Wikipedia

    Gruß, Oli
     
  15. #13 Meister Lampe, 14.01.2005
    Meister Lampe

    Meister Lampe Doppel-As

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg
    Bei mir ist das eine Sache des soweit es zeitlich reicht. Ich schaue mich hier im Forum um und versuche bei Zeiten zu helfen. Auch habe ich hier an der Uni zweimal einen Folien-Vortrag zum Thema Linux für Geisteswissenschaftler / Studenten gehalten, wo es aber eher um die Migration geht. Da ich sehr wenig Zeit habe, sind meine HP-Projekte, eines als Filmmagazin auf Basis der Creative Commons, das andere eine Seite zu Migrationsthemen zu Linux oder einfach Alternativen zu Windows vor allem für Autoren / Schreiber, momentan eher schleppend am vorankommen. Wie überhaupt alles, was ich online mache.

    Wo ich als eher mäßiger Programmierer meine Zukunft im OpenSource sehe, ist bei Usability und Marketing-Gedanken. Ich studiere hier auch im Hauptfach Germanistik und Medienwissenschaften und im Nebenfach Informatik. Zu deutsch: Ich bin ein schlechter Informatiker, aber ein guter Übersetzer, was die denn da jetzt meinen für den Rest der Menschheit ;-) Warum dann nicht im Linux-Umfeld ansetzen?

    Habe aber ein schlechtes Gewissen dabei, so wenig zurückzugeben, auch weil ich als Desktop für den Alltag dann doch lieber MacOS X auf dem Powerbook einsetze. Linux ist eher dann gefragt, wenn ich mit Server-Dingen oder Programmieren zu tun habe. Und das, obwohl ich mit Haut und Haaren hinter der Idee freier Software stehe. Nur leider fehlt es für Autorenarbeit manchmal dann doch noch bei KDE und Gnome... aber die Ansätze sind enorm!
     
Thema:

OpenSource - nun ist Zahltag !

Die Seite wird geladen...

OpenSource - nun ist Zahltag ! - Ähnliche Themen

  1. Opensource-DVD 41.0 und Opensource-DVD Spiele 4.6

    Opensource-DVD 41.0 und Opensource-DVD Spiele 4.6: Die Opensource-DVD, eine Sammlung von freier Software für Windows, ist in der Version 41.0 mit über hundert Aktualisierungen erschienen. Auch die...
  2. Opensource-DVD 40.0 und Opensource-DVD Spiele 4.5

    Opensource-DVD 40.0 und Opensource-DVD Spiele 4.5: Die Opensource-DVD, eine Sammlung von freier Software für Windows, ist in der Version 40.0 mit über 200 Aktualisierungen erschienen. Auch die...
  3. Opensource-DVD 38.0 und Opensource-DVD Spiele 4.4

    Opensource-DVD 38.0 und Opensource-DVD Spiele 4.4: Die Opensource-DVD, eine Sammlung von freier Software für Windows, ist in der Version 38.0 mit über 120 Aktualisierungen erschienen. Auch die...
  4. Opensource-DVD 37.0 und Opensource-DVD Spiele 4.3

    Opensource-DVD 37.0 und Opensource-DVD Spiele 4.3: Die Opensource-DVD, eine Sammlung von freier Software für Windows, ist in Version 37.0 mit über 150 Aktualisierungen erschienen. Auch die...
  5. Opensource-DVD 36.0 und Opensource-DVD Spiele 4.2

    Opensource-DVD 36.0 und Opensource-DVD Spiele 4.2: Die Opensource-DVD, eine Sammlung von freier Software für Windows, ist in Version 36.0 mit fast hundert Aktualisierungen erschienen. Auch die...