Open Office mag nicht mehr nach Update

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von LinUser, 26.11.2007.

  1. #1 LinUser, 26.11.2007
    LinUser

    LinUser Eroberer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Leider sind hier sehr viele Beiträge der letzten Wochen im Forum verloren gegangen, evtl. war mein derzeitiges Problem auch schon mal dabei.

    Habe gestern ein Onlineupdate von Suse 10.2 gemacht, welches sehr umfangreich war: Kernel-Sicherheitsupdate, java, Openoffice, X, Kde, Mozilla und vieles mehr.

    Seitdem funktioniert OpenOffice 2.0 nicht mehr, wenn ich eine Datei öffnen will, kommt das kleine blaue Startfenster und der Fortschrittsbalken läuft durch - das wars dann auch schon. Bisher habe ich noch keine Lösung gefunden.

    Wenn ich direkt auf Office gehe, dann kommt zwar das größere Fenster mit den verschiedenen Auswahlmöglichkeiten (neues Dokument usw.), aber dann ist auch Ende - siehe oben.

    Jede Idee von Euch, was es ggf. sein könnte bitte ich einfach mal zu posten.
    Häufig ist sowas ja auch nur ein Lapperli...

    Notfalls muß ich wohl OO deinstallieren und neu aufspielen, hoffentlich gibt dabei aber keine Abhängigkeitsprobleme.

    Gruß und vielen Dank für alle Tipps.

    Th.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 26.11.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Erstmal ganz klassisch: starte ooO aus der Konsole, z.B.

    Code:
    oowriter
    und poste die Ausgaben.
     
  4. Gast1

    Gast1 Guest

    Code:
    rpm -qa|grep -i openoffice
    Welche Installationsquelle wird für OOo verwendet?


    Code:
    sudo /usr/bin/installation_sources -s
    (Sollte ein anderer Paketmanager als YaST/zypper oder rug verwendet werden dann dort den entsprechenden Befehl angeben).
     
  5. #4 LinUser, 26.11.2007
    LinUser

    LinUser Eroberer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Also beim Start aus der Konsole kommt:
    tom@linux-m:~> oowriter
    4011: Warning: unresolved direct binding for symbol '' (error 0)
    4011: Warning: unresolved direct binding for symbol '' (error 0)
    tom@linux-m:~>

    Gruß.
     
  6. #5 tuxlover, 26.11.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    sind folgende pakete bei dir installiert?

    OpenOffice_org-openclipart-2-4.1
    OpenOffice_org-kde-2.3.0.1.2-4.1
    OpenOffice_org-thesaurus-de-20070206-2.1
    OpenOffice_org-de-2.3.0.1.2-5.1
    OpenOffice_org-calc-2.3.0.1.2-4.1
    OpenOffice_org-writer-2.3.0.1.2-4.1
    OpenOffice_org-filters-2.3.0.1.2-4.1
    OpenOffice_org-icon-themes-2.3.0.1.2-5.1
    OpenOffice_org-impress-2.3.0.1.2-4.1
    OpenOffice_org-2.3.0.1.2-4.1
    OpenOffice_org-mailmerge-2.3.0.1.2-4.1
    OpenOffice_org-pyuno-2.3.0.1.2-4.1
    OpenOffice_org-math-2.3.0.1.2-4.1
    OpenOffice_org-officebean-2.3.0.1.2-4.1
    OpenOffice_org-base-2.3.0.1.2-4.1
    OpenOffice_org-Quickstarter-1.0-514
    OpenOffice_org-mono-2.3.0.1.2-4.1
    OpenOffice_org-draw-2.3.0.1.2-4.1
     
  7. #6 LinUser, 26.11.2007
    LinUser

    LinUser Eroberer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Installationsquellen:

    | Enabled | Refresh | Type | Name | URI
    --+---------+---------+------+-------------------------+------------------------ ------------------------------------------
    1 | Yes | Yes | YaST | 20070131-015919 | cd:///?devices=/dev/hdc ,/dev/hdd
    2 | Yes | Yes | YaST | 20070131-025944 | http://download.opensus e.org/distribution/10.2/repo/oss/
    3 | Yes | Yes | YaST | 20070131-030144 | http://download.opensus e.org/distribution/10.2/repo/debug/
    4 | Yes | Yes | YaST | 20070402-182250 | dvd:///
    5 | Yes | Yes | YUM | SUSE-Linux-10.2-Updates | http://ftp.hosteurope.d e/mirror/ftp.suse.com/pub/suse/update/10.2
    6 | Yes | Yes | YaST | 20070131-030214 | http://download.opensus e.org/distribution/10.2/repo/non-oss/



    Gruß.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 tuxlover, 26.11.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
  10. #8 LinUser, 28.11.2007
    LinUser

    LinUser Eroberer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.
    Gruß.
     
Thema:

Open Office mag nicht mehr nach Update

Die Seite wird geladen...

Open Office mag nicht mehr nach Update - Ähnliche Themen

  1. Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365

    Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365: Open365 ist eine Open-Source-Alternative zu Microsofts Office 365 und Google Drive, die es erlaubt, Dokumente online zu erstellen und Dateien über...
  2. OpenOffice 4.1.2 veröffentlicht

    OpenOffice 4.1.2 veröffentlicht: Über ein Jahr nach der Freigabe der letzten stabilen Version hat das Apache-Projekt OpenOffice in der Version 4.1.2 veröffentlicht. Wie erwartet...
  3. Großbritannien setzt auf LibreOffice, Frankreich debattiert über Open Source.

    Großbritannien setzt auf LibreOffice, Frankreich debattiert über Open Source.: Großbritanniens Beschaffungsbehörde für Informations- und Kommunikationstechnik (ITC) hat einen Vertrag mit dem britischen Unternehmen Collabora...
  4. Apache OpenOffice bereitet Veröffentlichung von 4.1.2 vor

    Apache OpenOffice bereitet Veröffentlichung von 4.1.2 vor: Die unter dem Schirm der Apache Foundation entwickelte Bürosuite OpenOffice bereitet die Veröffentlichung der neuen Version 4.1.2 vor. Das Release...
  5. Offener Brief an die Apache Foundation in Sachen OpenOffice

    Offener Brief an die Apache Foundation in Sachen OpenOffice: Gnome-Entwickler Christian Schaller hat einen offenen Brief an die Apache Foundation und das Apache OpenOffice Team gerichtet mit der Bitte,...