Online Status eines Servers über die Kommandozeile abfrage?

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von split, 12.04.2007.

  1. split

    split Jungspund

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gibt es ein einfaches kommando mit dem ich den Online (evtl auch Uptime) Status eines entfernten Servers (Suse Linux) abzufragen?

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dizzgo

    dizzgo Lernbereite Riesenratte

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /ch/sg///
    Hallo
    Code:
    ssh user@server uptime
    
    Ansonsten musst du wohl noch einige zusätzliche Informationen liefern... Einschränkungen und so...

    Gruss
    d22
     
  4. split

    split Jungspund

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke mal!

    Naja, ich will in einem Script Abfragen ob der Server online ist um einige Daten des Servers danach auslesen und auswerten zu können.
     
  5. blur

    blur Tripel-As

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,

    Wenn ein HTTP-Server läuft könnte man das über ein php-Skript erledigen. Das wird mit wget abgefragt und gibt Systemwerte zurück.

    Gruß
    Blur
     
  6. #5 Fallout, 13.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2007
    Fallout

    Fallout Doppel-As

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wenn es sich um ein shellscript handelt, würde ich - falls vorhanden - mit ping oder besser netcat/nc (Wenn's ein bestimmter Port sein soll) arbeiten:
    Netcat bietet meines Erachtens ein paar Vorteile, da man nicht an das - in manchen Netzen dummerweise blockierte - icmp gebunden ist.
    Oder Du machst einfach direkt einen SSH-Aufruf mit der Option ConnectTimeout um zu sehen, ob das Ziel den code ausführt oder nicht (Hier taucht dann auch ein offline auf, wenn die Authorisierung fehlschlug, es "fallout" auf router nicht gibt, etc.)
    Diese Testmethode könnte aber Probleme machen, falls Du - wie normal üblich - StrictHostKeyChecking in Deinem Client aktiv hast, oder falls ein Passwort abgefragt wird. Dies könntest Du dann vielleicht noch so ausgrenzen:
    Gruß Daniel
     
  7. split

    split Jungspund

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    danke mal für den Typ
    wenn ich es mit dem Localhost probiere kommt nach folgendem Befehl:
    obwohl ich ja am laufenden server probiere!?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Fallout, 13.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2007
    Fallout

    Fallout Doppel-As

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Der Befehl schlägt fehl, weil Du den Port vergessen hast:
    Code:
    # [b]netcat -zw1 localhost [u]22[/u][/b] [i]>/dev/null 2>&1 && echo online || echo offline[/i]
    Du kannst auch den hinteren Teil mit den Umleitungen und bool'schen Verknüpfungen zum Testen weglassen - das dient eigentlich nur dazu, eine selbstdefinierte Statusausgabe (online/offline) zu schreiben.
    Genaueres bzw. was netcat noch alles kann findest Du wie immer in der manpage :rtfm: :D
    Code:
    # netcat -zvvw1 localhost 22   # z=zerobyte(nur testen) vv=veryverbose w1=wait1sectimeout
    # man netcat
    Gruß Daniel
     
  10. split

    split Jungspund

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Super ich danke dir für deine Hilfe.


    Gruß Alex
     
Thema:

Online Status eines Servers über die Kommandozeile abfrage?

Die Seite wird geladen...

Online Status eines Servers über die Kommandozeile abfrage? - Ähnliche Themen

  1. LibreOffice Online in OwnCloud integriert

    LibreOffice Online in OwnCloud integriert: Collabora und OwnCloud haben eine Integration von LibreOffice Online in die Filesharing-Lösung OwnCloud vorgestellt. Beides zusammen wird als CODE...
  2. Document Foundation präsentiert LibreOffice Online

    Document Foundation präsentiert LibreOffice Online: Die Document Foundation hat LibreOffice Online angekündigt, eine freie Alternative zu proprietären Cloud-Office-Angeboten wie Google Docs und...
  3. Nordrhein-Westfalen stellt Open.NRW online

    Nordrhein-Westfalen stellt Open.NRW online: Deutschlands bevölkerungsreichstes Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW) hat sein eigenes Open-Data-Portal Open.NRW in Betrieb genommen. Frei nach...
  4. Mozilla fordert mehr Vertrauen in der Online-Werbung

    Mozilla fordert mehr Vertrauen in der Online-Werbung: Mozilla will mehr Vertrauen, Transparenz und Benutzerkontrolle in der Online-Werbung. Erreichbar ist dies nach der Auffassung der Organisation...
  5. Qualcomm: Gesperrte Repositorien gehen wieder Online

    Qualcomm: Gesperrte Repositorien gehen wieder Online: Der Chip-Entwickler Qualcomm ließ Ende der vergangenen Woche Dutzende Software-Entwicklungsprojekte abschalten. Der Grund - eine angebliche...