Offene »intelligente« Thermostate im Aufwind

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 23.01.2014.

  1. #1 newsbot, 23.01.2014
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Die Übernahme des Herstellers Nest durch Google hat starke Bedenken bezüglich Datenschutz und Privatsphäre der Sensordaten ausgelöst. Mindestens zwei Hersteller schicken sich an, mit freier Software betriebene offene Geräte zu bauen, die den Benutzern die Kontrolle zurückgeben.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Offene »intelligente« Thermostate im Aufwind

Die Seite wird geladen...

Offene »intelligente« Thermostate im Aufwind - Ähnliche Themen

  1. BSI zertifiziert offenen eID-Client

    BSI zertifiziert offenen eID-Client: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die aktuelle Version der Open eCard App gemäß der technischen Richtlinie...
  2. Mozilla Foundation 2020 Strategie: Mehr Einsatz für offenes Internet

    Mozilla Foundation 2020 Strategie: Mehr Einsatz für offenes Internet: Mark Surman, Direktor der Mozilla Foundation, hat einen Entwurf der neuen Strategie vorgestellt, die die Organisation in den nächsten fünf Jahren...
  3. Let's Encrypt geht in die offene Betaphase über

    Let's Encrypt geht in die offene Betaphase über: Let's Encrypt stellt kostenlos, schnell und unkompliziert SSL-Zertifikate aus. Das Projekt hatte am 12. September einen geschlossenen Betatest...
  4. Let's Encrypt startet am 3. Dezember in die offene Betaphase

    Let's Encrypt startet am 3. Dezember in die offene Betaphase: Das Projekt »Let's Encrypt« will die Absicherung von Webinhalten durch HTTPS vorantreiben. Derzeit nutzen rund 75 Prozent aller Webseiten noch das...
  5. EU-Institutionen beachten Richtlinien zu offenen Dokumentenformaten nicht

    EU-Institutionen beachten Richtlinien zu offenen Dokumentenformaten nicht: Die überwiegende Mehrheit der EU-Offiziellen, die Dokumente im Internet veröffentlichen, ignorieren die Richtlinien der EU zu offenen...