nvidia fedora 6

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von /home/Tux, 04.11.2006.

  1. #1 /home/Tux, 04.11.2006
    /home/Tux

    /home/Tux Eroberer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    gibt es schon ein final nvidia treiber für fc6? die installation sieht mir kompliziert aus vom beta treiber ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 intelinsider, 05.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2006
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    Nein

    Es gibt die kmod die noch kein AIGLX unterstuetzt dort waere Livna einzubinden und dann
    einzugeben als Root.
    Sind die AIGLX Beta Treiber gewuenscht ist in diesem Thread Jeder Schritt nach und nach Zusammengefasst.

    Tauchen Probleme auf die z.Z. Final Treiber zu installieren, so fuehre
    aus, um mit Sicherheit sagen zu koennen der Anaconda Bug funkt nicht dazwischen. Alles weitere dazu befindet sich dann Hier

    Und "kompliziert" ist das auch nicht wirklich, sofern man sich in dem Umfeld etwas zu bewegen weiss oder sich an die Anleitung haelt.


    mfg ii
     
  4. #3 /home/Tux, 06.11.2006
    /home/Tux

    /home/Tux Eroberer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi, danke für deine Antwort und die Erklärung. Also gibt es noch kein NVidia Treiber der AIGLX zu 100% uenterstuetzt. Wann wird dies der fall sein?
     
  5. #4 intelinsider, 06.11.2006
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    oehm

    Wer sagt denn das AILGX nicht 100% unterstuetzt wird?, zumindest konnte ich an mittlerweile mehreren Maschinen im Bezug auf die Beta Treiber von Livna nichts negatives feststellen. Informationen zum Release eines Finals Treiber kann ich zur Zeit nicht vorhersagen aber die Entwicklung bewegt sich heutzutage ja rasch.


    mfg ii
     
  6. #5 /home/Tux, 07.11.2006
    /home/Tux

    /home/Tux Eroberer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hab aber nur den Treiber hier

    NVIDIA-Linux-x86_64-1.0-8776-pkg2.run

    geht der auch?
     
  7. #6 intelinsider, 07.11.2006
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    Ich beziehe mich in allen meinen Leitfaeden nur auf 32bit Variationenen, um einigen noch bestehenden Multimedia u.a. auch Treiberproblemen aus dem Weg zu gehen.


    mfg ii
     
  8. rieke

    rieke Doppel-As

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Besser du bedienst dich aus dem Pool von den Repos, wie Livna, brauchst du eh wenn du multimedia nachrüsten willst.

    rpm -i http://rpm.livna.org/livna-release-6.rpm
    yum --enablerepo=livna-testing install kmod-nvidia
    damit installierst du den Beta Treiber, der schon viele glücklich gemacht hat.

    oder einfach das livna release installieren, und nur yum install kmod-nvidia, dann installiert er noch das aktuelle Treiberpaket sammt Ahängigkeiten.
    Jedoch solltest du das hier auch noch lesen

    Bei der Installation über dvd wurde automatisch der i586 iger Kernel installiert, was dazu führt das es probleme gibt wenn man versucht etwas zu intallieren.
    entweder das i586 paket für nvidia installieren, oder erst die schritte machen, damit man normal weitermachen kann.
    die Fehlermeldung beim booten von wegen mit dem Cpuspeed wird evtl. bleiben so wie bei mir.

    http://www.fedorablog.de/archives/142-FC6-CPUSpeed-geht-nicht-mehr.html
     
  9. #8 /home/Tux, 08.11.2006
    /home/Tux

    /home/Tux Eroberer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    so kommt es

    @rieke
    Der Final Treiber ist ja jetzt da. Kann ich ihn Installieren ohne das Kernel Update wie du vorgeschlagen hast oder soll ich es lieber mit machen?

    @intelinsider

    Ist es nicth eingentlicht egal welchen Treiber ich auf meinem x86_64 installiere? Hab immer den fuer 64Bit genommen und hatte unter FC3 und FC4 nie Probleme mit.
     
  10. #9 intelinsider, 08.11.2006
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    Gebe in eine Konsole ein
    sollte irgendwas ausgegeben werden von "kernel i586 2.6.18-1.2798.fc6" solltest du sehr wohl den Kernel erzwingen upzudaten auf i686.

    Geht es also gar nicht um AIGLX Unterstuetzung? dann haetten von je an die Final von Livna gereicht, ich selbst kann nur von dem Urteilen was ich selbst explizit nutze. Under der 64bit Hype hat mich bis dato noch absolut kalt gelassen, zumal viele Pakete noch lange nicht fuer 64bit zur Verfuegung stehen.


    mfg ii
     
  11. #10 /home/Tux, 08.11.2006
    /home/Tux

    /home/Tux Eroberer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bei mir kommt das raus

    kernel.x86_64 2.6.18 1.2798.fc6
    kernel-headers.x86_64 2.6.18 1.2798.fc6

    also brauche ich kein Kernelupdate machen

    Doch doch, es ging besonders um die AIGLX :)
     
  12. #11 intelinsider, 08.11.2006
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    Wie ich schon sagte, ich beziehe alles auf die meist verbreiteste i686 32bit Variationen.


    mfg ii
     
  13. #12 /home/Tux, 08.11.2006
    /home/Tux

    /home/Tux Eroberer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    Also ich hab es grad versucht, mit dem Final Treiber ohne Kernelupdate.
    Klappt alles wunderbar unter 64Bit.

    Danke fuer die Hilfe und die Erklaerungen
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 DennisM, 09.11.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Es gibt ja nun auch offizielle NV Treiber, die AIGLX unterstützen ;)

    MFG

    Dennis
     
  16. rieke

    rieke Doppel-As

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallöle

    Sorry hab nicht geantwortet, die liebe Zeit, aber wie ich sehe hat du es ja hinbekommen, wenn du ein 64 bit System hast, und der Kernel auch auf 64 bit schon intalliert ist, wird er sowieso die 64 bit kmod- sachen nachinstallieren, sonst passt das einfach nicht zusammen.
    Aber es rennt wie du sagst, weiter viel Glück, gruß rieke
     
Thema:

nvidia fedora 6

Die Seite wird geladen...

nvidia fedora 6 - Ähnliche Themen

  1. Fedora Core 6 - nVidias AILGX Treiber verlassen Beta Status

    Fedora Core 6 - nVidias AILGX Treiber verlassen Beta Status: Im Laufe des Abends verlieszen die AIGLX unterstuetzenden nVidia Treiber den Beta Status und nun released als Version 1.0-9629. Zur Zeit ist...
  2. Fedora Core 2 Nvidia-Treiber installieren mit Kernel-devel-2.9.6-1.667

    Fedora Core 2 Nvidia-Treiber installieren mit Kernel-devel-2.9.6-1.667: hallo an alle, alles begann mit meinem wunsch et zu spielen. also download et-linux-2.60.x86.run von idsoftware und installation, alles ohne...
  3. 3D Unterstützung (Nvidia) mit Fedora 2

    3D Unterstützung (Nvidia) mit Fedora 2: Hallo Leute :) Ich bekomme hier beim Installieren des Nvidia Treibers, auf dem dafür vorgesehenem Weg, (im 3. Runlevel das Nvidia Paket per...
  4. Fedora 2 Test3 + NVidia Treiber

    Fedora 2 Test3 + NVidia Treiber: Hi! Ich habe ein Problem mit meinem NVidia Treiber: sobald ich den normal neu compiliert habe und geladen habe und dann den xserver damit neu...
  5. Fedora Core und nvidia probleme

    Fedora Core und nvidia probleme: Hi Ich benutze Fedora Core 1. Ich bin bei der Installation meiner Grafikkarte nach dieser Anleitung vorgegangen Bei der installation...