Notebook + X.Org

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Linthorul, 05.08.2008.

  1. #1 Linthorul, 05.08.2008
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Da ich bald mein erstes Notebook habe, frage ich mich welchen Input-Treiber ich für das Touchpad brauche, reicht da der "xf86-input-mouse"-Treiber oder brauch ich nen Extra-Treiber?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 saeckereier, 05.08.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Geht. Wenn du die Features wie das Scrollen am seitlichen Rand benutzen willst, brauchst du meistens den synaptic Treiber. Hängt vom Hersteller des Touchpads ab. Benutzbar sind aber eigentlich alle ohne Extratreiber
     
  4. #3 bitmuncher, 05.08.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Touchpads werden grundlegend wie normale PS/2-Mäuse angesteuert.
     
  5. #4 Linthorul, 05.08.2008
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ok also reicht ein xf86-input-mouse aus
     
  6. #5 saeckereier, 05.08.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Liest du die Antworten?
     
  7. #6 bitmuncher, 05.08.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    In der xorg.conf sollte der Treiber 'mouse' und das richtige Protokoll (zumeist ImPS/2) eingetragen sein. Das ist zwar theoretisch kein "extra Treiber", aber welcher Treiber bei Xorg ist schon extra, von den paar kommerziellen/ClosedSource mal abgesehen. Der Rest wird doch lediglich von den Distributoren aufgeteilt, is aber faktisch bei Xorg dabei.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 saeckereier, 05.08.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Sorry, ich hab da ein Fragezeichen reininterpretiert. Wenn das nur 'ne Feststellung war dann kannst du meinen Post getrost ignorieren
     
  10. #8 bitmuncher, 05.08.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Da jegliches Satzzeichen fehlt, würde ich da ein '?!' reininterpretieren. ;)
     
Thema:

Notebook + X.Org

Die Seite wird geladen...

Notebook + X.Org - Ähnliche Themen

  1. Mit Live-CD Linux-Tauglichkeit eines Notebooks feststellen

    Mit Live-CD Linux-Tauglichkeit eines Notebooks feststellen: Hallo zusammen, eine Bekannte war mit dem Zwangsupdate auf Windows 10 bei Ihrem Notebook (Toshiba Satellite mit AMD-Prozessor und AMD Radeon...
  2. Pangea Sun: Modulares Notebook sucht Unterstützer

    Pangea Sun: Modulares Notebook sucht Unterstützer: Eine Kampagne auf Indiegogo versucht, 600.000 US-Dollar zu sammeln, um ein modulares, offenes und damit nachhaltigeres Notebook zu entwickeln. Das...
  3. Qubes OS vorinstalliert auf dem Librem 13 Notebook

    Qubes OS vorinstalliert auf dem Librem 13 Notebook: Die auf Sicherheit bedachte Distribution Qubes wird auf dem auf möglichst große Freiheit ausgelegten Notebook Librem 13 vorinstalliert, wie die...
  4. Linux-Notebook von Xiaomi im nächsten Jahr erwartet

    Linux-Notebook von Xiaomi im nächsten Jahr erwartet: Xiaomi ist nicht nur drittgrößter Smartphone-Hersteller weltweit sondern vertreibt auch Smart-TVs, Router und IoT-Haushaltsgeräte. Die Gerüchte um...
  5. Linux auf alten Computern/Notebooks

    Linux auf alten Computern/Notebooks: Hier http://www.golem.de/news/alles-andere-als-schrottreif-neue-linux-distributionen-fuer-alte-computer-1510-116627.html gibts einen Beitrag,...