Netzwerklast unglaublich!!!!

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von placebo, 12.11.2008.

  1. #1 placebo, 12.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2008
    placebo

    placebo Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bei einem Internet Gateway von mir (Debian Etch, Squid + Postfix) habe ich seit dem Update von 2.6.8 auf 2.6.24 das Problem, dass der Download größerer Dateien die ganze Bandbreite braucht.

    Beispiel:

    Ich lade OpenOffice mit wget. Bei allen lade ich mit der selben Geschwindigkeit.

    JEDOCH

    2.6.8 - normale Auslastung
    2.6.24 - gigantische Auslastung der ganzen 4 MBit
    2.6.27.5 - selbes Spiel wie 2.6.24
    // Update:
    2.6.18 - selbes Spiel (Standard Image mit aptitude heruntergeladen)

    Gibt es einen Parameter für den Kernel der das Netzwerk "optimiert"?
    Speziell für das Netzwerk habe ich in menuconfig eigentlich nichts eingestellt ...

    Danke Jungs
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    was denn nun? Du lädst überall gleich oder nicht (also bei manchen mit 4MBit)?

    Irgendwie verstehe ich die Lage nicht - und vor allem, was das Problem sein soll. Es ist doch toll, wenn es flutscht...
     
  4. #3 placebo, 12.11.2008
    placebo

    placebo Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Nein nein, ich lade da von dem Mirror durchschnittlich mit 328.91K/s .
    dennoch sind die ganzen 4Mbit dicht ...
    Bei dem anderen Kernel habe ich auch 328.91K/s, jedoch ist die Netzwerk Leitung nicht ausgelastet ...
    Es liegt DEFINITIV am Kernel ... und ich verstehe leider nicht warum
     
  5. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    und woran machst Du fest, daß 4MBit ausgelastet sind?

    Poste einfach mal Fakten...
     
  6. #5 placebo, 12.11.2008
    placebo

    placebo Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Klar,

    ich bin über SNMP fähig die Standleitung auszuwerten ...
    Da sehe ich in den Graphen, dass alles grün ist ...
    Außerdem bekommen die VPN Verbindungen Timeouts - bei größeren Downloads.
    Das lustige ist:
    Je größer die Datei zum Download, desto schneller kommen Timeouts!
     
  7. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    das klingt irgendwie nach einem "routing-Problem" - derart, daß evtl. Pakete wild in der Gegend rumgeschickt werden - was hängt da denn noch alles im Netz herum?

    Was sagt denn eine Trafficanalyse von dem betreffenden System?
     
  8. #7 placebo, 12.11.2008
    placebo

    placebo Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Dachte ich auch.
    Also habe ich einen Windows Notebook angeschlossen, gleiche IP - kein Problem.
    Einen Linux Server - kein Problem.

    Das Problem tritt nur beim wechsel des Kernels auf ...

    Ich habe jetzt noch einmal mit Wireshark die Pakete kontrolliert - alle Werte identisch ... (TCP Window Size z. B. usw)
     
  9. #8 Subchannel, 12.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2008
    Subchannel

    Subchannel Foren As

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe letztens einen Artikel gelesen das sowas wie Trafficshaping mit Iptables möglich ist, der Kernel verfügt aber auch über ähnliche Funktionen... Ich kann dir leider nicht weiter helfen da ich mich damit nicht wirklich auseinander gesetzt habe...

    Der link könnte evtl. hilfreich sein oder dir Ansätze zur Lösung bieten...

    http://www.kabelverhau.ch/elwms/de_shaping.php
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 placebo, 13.11.2008
    placebo

    placebo Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hey Subchannel,

    das kann leider aber auch nicht die Ursache des Problems sein ...
    Aber trotzdem danke
     
  12. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    taucht das Phänomen auch bei anderen Netzwerkoperationnen auf?
     
Thema:

Netzwerklast unglaublich!!!!

Die Seite wird geladen...

Netzwerklast unglaublich!!!! - Ähnliche Themen

  1. Unglaubliches Angebot (oder der Weg zur schnellen Kohle)

    Unglaubliches Angebot (oder der Weg zur schnellen Kohle): http://www.oooff.de Zitat: OOoFf! vereint zwei plattformübergreifende Softwareprogramme, OpenOffice.org und Firefox. nur 39.95€ :devil:...