Netzwerkkarte konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Dynasty, 11.02.2003.

  1. #1 Dynasty, 11.02.2003
    Dynasty

    Dynasty Jungspund

    Dabei seit:
    04.02.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Moin !!

    Wie kann ich unter Debian sehen, welche Netzwerkkarten das System erkannt hat, und wie kann ich sie einrichten bzw, den Netzwerkkarten eine IP zu orden? Gibt es da ein Tool unter KDE oder kann man das mit so einem assistenen wie yast unter SuSe machen? Bitte helft mir ;-)
    Gruß,
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 moonlook, 11.02.2003
    moonlook

    moonlook !alleswissenwollen!

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /dev/null
    Mit 'dmesg | less' kannst Du checken, welche Karten erkannt werden.

    Ansonsten rate ich Dir die Konsultation von diesem hier: Debian Anwenderhandbuch
     
  5. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    hi

    ähm .. debian weiss ich nicht so genau .. aber:
    schon ganz richtig ..
    mitt dmesg kannste nachschauen was er erkannt hat. Sofern du dann die richtigen module installiert hast kannst du sie auf jeden fall mit modprobe laden. wenn es funktioniert, kannst du es in /etc/modules.conf (oder wo das bei Debian auch immer steht) eintragen, dann wird es bei jedem start geladen.
    je nachdem wie viele Netzwkarten du hast heißen die dann eth0 (eth1 usw)
    dementsprechen kannst du z.b mit
    ifconfig eth0 192.168.0.1 die Ip adresse festlegen. mit dem route befehle kannst du gateway etc einstellen (z.b route add default gw 191.168.0.5 .... um das permanent zu ändern musst du ne datei ändern, ka wie die bei debian heisst)
    in /etc/resolv.conf kannst du deinen gateway einstellen
     
  6. #5 megamimi, 12.02.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    hi...

    Sorry das ich frage, aber ist die /etc/resolv.conf nicht für die DNS-Server?

    cu mimi
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    doch..
    die /etc/resolv.conf ist für die benutzten nameserver..
    für t-online zB einfach
    search "dein rechnername"
    nameserver 217.5.115.7

    eintragen...
    gruss Andre
     
  9. #7 megamimi, 12.02.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    hi...

    Wenn man BIND benutzen will muss man dann 127.0.0.1 als Nameserver in die resolv.conf eintragen?

    cu mimi
     
Thema:

Netzwerkkarte konfigurieren

Die Seite wird geladen...

Netzwerkkarte konfigurieren - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkkarte auf der Konsole konfigurieren

    Netzwerkkarte auf der Konsole konfigurieren: Hallo, ich nutzt grml und möchte die Konfiguration der Netzwerkkarte mittels eines Scriptes regeln. Die Konfig der Wlan Karte klappt schon. Nur...
  2. 2te netzwerkkarte konfigurieren debian

    2te netzwerkkarte konfigurieren debian: Hi an alle, ich hab ein problem, habe eine NW-Karte onBoard. Baue ich jetzt die 2te ein erkennt er diese nicht bzw ich weis nicht wie ich sie...
  3. netzwerkkarte konfigurieren debian sarge

    netzwerkkarte konfigurieren debian sarge: hallo, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen möchte meine netzwerkkarte konfigurieren ip vergeben und soweiter habe dies bei der...
  4. Netzwerkkarte konfigurieren bitte helfen

    Netzwerkkarte konfigurieren bitte helfen: Habe eine AT-2500 Netzwerkkarte die vom System auch erkannt wird, Treiber wird auch installiert aber irgendwie bootet sie nach System start nicht....
  5. RedHat per Hyper-V virtualisieren (Netzwerkkarte nicht gefunden)

    RedHat per Hyper-V virtualisieren (Netzwerkkarte nicht gefunden): Guten morgen liebe unixboard Community =) Seit geraumer Zeit versuche ich auf einem Hyper-V Server eine RedHat Maschine zum laufen zu bekommen....