Netzwerk nichts geht

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von bamm1411, 18.06.2009.

  1. #1 bamm1411, 18.06.2009
    bamm1411

    bamm1411 Jungspund

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hey
    also ich benutze schon seit einiger Zeit Ubuntu jetzt nach langer Pause durch Windows hab ichs mal wider draufgespielt. Ich bin soweit sehr zufrieden allerdings funktioniert in punkto Netzwerk überhaupt nix. Über meine PPPoE Verbindung lief bis jetzt alles ganz normal habe ich eben mit pppoeconf eingerichtet. Jetzt versuch ich mit nem anderen Kabel reinzukomm über einen Router bei Windows ganz easy steck ichs Kabel rein und funzt ohne Einwahl bei Ubuntu nichts. Wlan bekomm ich auch nicht zum laufen. Ich wollt schon vor einiger Weile Samba nutzen wunderte mich warums einfach nicht geht habs dann abgeschrieben aber das nun nicht mal Internet funktioniert wurmt mich schon. Ich nutze Ubuntu 9.04 früher hat ich mit Ubuntu nier solche Probleme ich weiß nicht mehr weiter. Der Netzwerk-Anschluss etc ist defenitiv OK hab ja kurz vorher WIN drauf gehabt. Hab Ubuntu auch schon 2mal neuinstalliert mit mäßigem Erfolg.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    hi und willkommen im board,
    poste mal syslog, dmesg und ifconfig (bitte IP auskommentieren)
     
  4. #3 bamm1411, 18.06.2009
    bamm1411

    bamm1411 Jungspund

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hey danke erstmal für Hilfe
    also die ifconfig und dmesg kann ich dir posten aber wie ich an die syslog komme weiß ich nicht und was meinst du mit auskommentieren? sorry für die Fragen aber hab mich damit noch nicht beschäftigt
     
  5. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    grep error /var/log/syslog

    bitte nur errors posten, die ip auskommentieren, falls du eine externe IP hast. das keiner sieht wo du bist :)
     
  6. #5 bamm1411, 18.06.2009
    bamm1411

    bamm1411 Jungspund

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ich nehme mal an das ich eine externe hab aber da ich mit dem Rechner ja nicht verbinden kann gibts da zZ keine denke ich zumindest
    also ich versuchs mal
    also dmesg ist ziemlich viel ich kopier jetzt ma rein
    dann syslog
    und ifconfig
    das mit dem PNP Bios ist kein Problem ist schon immer so weil das irgendwie nicht unterstützt wird ich sag nur Insyde Software
     
  7. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    was ist pan0 fürn interface ?
    und dann weils so schön war noch ein lspci ... bisher aber nix kritisches gefunden ...
    Sitzt du hinter einem router oder direkt am modem das raus geht ?
     
  8. #7 bamm1411, 18.06.2009
    bamm1411

    bamm1411 Jungspund

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    also momentan hab ich nen router angeschloss aber wie gesagt schon samba machte probleme
    also pan ist eigentlich die wland karte
    kann man denn alle einstellungen für netzwer zurücksetzen oder ähnliches?
    hier die lspci
    00:00.0 Host bridge: VIA Technologies, Inc. CN333/CN400/PM880 Host Bridge
    00:00.1 Host bridge: VIA Technologies, Inc. CN333/CN400/PM880 Host Bridge
    00:00.2 Host bridge: VIA Technologies, Inc. CN333/CN400/PM880 CPU Host Bridge
    00:00.3 Host bridge: VIA Technologies, Inc. CN333/CN400tzwerk /PM880 Host Bridge
    00:00.4 Host bridge: VIA Technologies, Inc. CN333/CN400/PM880 Host Bridge
    00:00.7 Host bridge: VIA Technologies, Inc. CN333/CN400/PM880 Host Bridge
    00:01.0 PCI bridge: VIA Technologies, Inc. VT8237/VX700 PCI Bridge
    00:06.0 Ethernet controller: Atheros Communications Inc. AR2413 802.11bg NIC (rev 01)
    00:09.0 CardBus bridge: ENE Technology Inc CB1410 Cardbus Controller (rev 01)
    00:10.0 USB Controller: VIA Technologies, Inc. VT82xxxxx UHCI USB 1.1 Controller (rev 80)
    00:10.1 USB Controller: VIA Technologies, Inc. VT82xxxxx UHCI USB 1.1 Controller (rev 80)
    00:10.2 USB Controller: VIA Technologies, Inc. VT82xxxxx UHCI USB 1.1 Controller (rev 80)
    00:10.3 USB Controller: VIA Technologies, Inc. USB 2.0 (rev 82)
    00:11.0 ISA bridge: VIA Technologies, Inc. VT8235 ISA Bridge
    00:11.1 IDE interface: VIA Technologies, Inc. VT82C586A/B/VT82C686/A/B/VT823x/A/C PIPC Bus Master IDE (rev 06)
    00:11.5 Multimedia audio controller: VIA Technologies, Inc. VT8233/A/8235/8237 AC97 Audio Controller (rev 50)
    00:11.6 Communication controller: VIA Technologies, Inc. AC'97 Modem Controller (rev 80)
    00:12.0 Ethernet controller: VIA Technologies, Inc. VT6102 [Rhine-II] (rev 74)
    01:00.0 VGA compatible controller: VIA Technologies, Inc. CN400/PM800/PM880/PN800/PN880 [S3 UniChrome Pro] (rev 02)
     
  9. Gast1

    Gast1 Guest

    Blauzahn.

    (Und die PnP-BIOS Meldung sorgt übrigens dafür, daß WLAN nicht funktionieren kann, nur falls man das irgendwann mal verwenden möchte).
     
  10. #9 bamm1411, 18.06.2009
    bamm1411

    bamm1411 Jungspund

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ja das problem ist ich muss mit acpi=off starten weil sonst die usb anschlüsse nicht funktionieren komisch ist aber das ich gar kein bluetooth habe
     
  11. #10 Gast1, 18.06.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.06.2009
    Gast1

    Gast1 Guest

    Rein aus Neugierde:

    Code:
    lsusb
    Und wenn schon solche Aktionen wie acpi=off wirklich notwendig sind (gibt ja noch einige andere ACPI-bezogene Bootparameter), dann wirds eh lustig, das BIOS ist wahrscheinlich buggy bis zum Abwinken.


    //Edit:

    Dein Sytem ist sogar so freundlich und nennt sagt Dir, was Du probieren solltest:

    Code:
    [ 0.265826] PnPBIOS: Y[B]ou may need to reboot with the "pnpbios=off" option to operate stably[/B]
    [ 9.317260] ath_pci 0000:00:06.0: can't find IRQ for PCI INT A; [B]please try using pci=biosirq[/B]
    Und zwei Treiber für eine WLAN Karte zu laden zu lassen ist auch ne blöde Idee, ich sehe ath5k _und_ ath_pci, "kaputt optimiert"?
     
  12. #11 bamm1411, 18.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2009
    bamm1411

    bamm1411 Jungspund

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    das mein bios nicht das beste hab ich schon gemerkt als ich sah das man nur die Boot Reihenfolge und die Uhrzeit ändern kann :think:
    das mit dem usb hab ich jetzt grad hinbekomm mit dem bootparameter
    irqpoll
    was der jetzt genau bewirkt weiß ich auch nicht aber es geht beides acpi und usb
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    ich habe nichts kaputt optimiert oder vllt doch aber da wlan nicht ging hab ich den ndis wrapper benutzt
     
  13. Gast1

    Gast1 Guest

    Wow, ndiswrapper auch noch?

    Klasse, das sind dann _drei_ Treiber für eine Karte, also doch "Kaputt optimiert".

    Daß das Problem nicht beim Treiber liegt, sagt Dir ja der Syslog.
     
  14. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    hast du mal versucht deinem eth0 eine fest ip, im gleichen Netz wieder router, zu geben und versucht zu pingen ?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 bamm1411, 18.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2009
    bamm1411

    bamm1411 Jungspund

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ich merke an deinem spöttischen Wortlaut das du mein tun kritisierst aber ich habe mich nicht tiefgründiger mit Linux beschäftigt bin aber gern bereit einiges zu lernen
    was eine syslog ist wusste ich bis dato nicht einmal
    so nun zurück zum thema
    wie mache ich das mit der festen ip? ich weiß durchaus was das ist usw. hab das aber bisher nur in windows gemacht

    ich habe allgemein sowie nicht die beste hardware konnte linux ewig lang gar nicht nutzen auf Grund meiner "tollen" Grafikkarte die bis heute kein 3D in Linux ermöglicht
     
  17. Gast1

    Gast1 Guest

Thema:

Netzwerk nichts geht

Die Seite wird geladen...

Netzwerk nichts geht - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux

    Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux: Hallo, ich habe folgendes Problem. Da ich noch sehr unerfahren in Sachen Linux bzw. Netzwerkaufbau bin, wollte ich fragen, ob Ihr mir vllt etwas...
  2. Sambaserver im Netzwerk nicht sichtbar

    Sambaserver im Netzwerk nicht sichtbar: Hallo liebe Forengemeinde, mein Name ist Oliver, bin 47 Jahre "jung" ;) und habe vor vielen Jahren eine Zeit lang mit Suse, Debian, Fedora &...
  3. Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor

    Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor: Auf dem OCP-Summit in San Jose stellt Microsofts Mark Russinowich die neue Netzwerk-Softwaresammlung SONiC vor, die auf der Basis von Debian...
  4. Rechner im lokalen Netzwerk finden

    Rechner im lokalen Netzwerk finden: Hallo, in meiner Firma habe ich zwei Linux-Rechner, die ganz modern mit dem Internet verbunden sind. Jetzt möchte ich von dem einem Rechner...
  5. Netzwerktransparenz für Wayland

    Netzwerktransparenz für Wayland: Derek Foreman von Samsung hat eine Erweiterung von Wayland vorgestellt, die dem neuen Display-Server zu einer Netzwerktransparenz wie X11...