Netzplan bzw. Netzdiagramm

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von flugopa, 20.01.2009.

  1. #1 flugopa, 20.01.2009
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    wer kennt ein Linuxprogramm, welches o.g. erstellen kann?
    (Ähnlich wie Visio)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 slackfan, 20.01.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
  4. cremi

    cremi Dude

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT/Ktn
  5. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine mal für OpenOffice Netzwerksymbole gesehen zu haben, vielleicht kann man da ja auch was mit machen.
     
  6. #5 bitmuncher, 20.01.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Mit OO.org Draw kann man problemlos auch Netzpläne erstellen. Ansonsten Kivio oder ArgoUML. Dia und XFig sind zwar etwas in die Jahre gekommen, reichen für einfache Ansprüche aber sicherlich auch.
     
  7. #6 flugopa, 20.01.2009
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Sowas hatte ich auch mal gehört/gesehen aber was man nicht gleich notiert...

    Vielen Dank an alle weiteren Helfer.
     
  8. #7 foexle, 20.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2009
    foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    together ... ist ein profesionelles Programm um jegliche Art von Diagrammen zu erstellen. Auch UML, ER etc. ist als Plugin für Eclipse verfügbar, allerdings kostenpflichtig. Das Tool ist von Borland


    edit:
    falls schon ein netz besteht das du nur dokumentieren willst, kannst du auch nagios , das kannste zugleich zum überwachen nutzen

    greetz
     
  9. #8 flugopa, 20.01.2009
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ok, Dein Vorschlag werde ich nehmen:
    http://de.openoffice.org/doc/index-nojs.html
     
  10. #9 BloodyMary, 20.01.2009
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Waren Netzplan und netzdiagramm nicht dieses Dings ausm Projektmanagement? Wenn ja, war das nicht dass mit den verschiedenen arbietspaketen an denen steht was wann wie gemacht werden muss?
    Allerdings konnten wir in der Schule MS Project einsetzen...
     
  11. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    nein ...
     
  12. #11 saeckereier, 20.01.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    @foexle: Doch. Mach mal ein BWL-Studium :-) Netzpläne sind ein grundlegendes Werkzeug des Projektmanagements. MS Project kann zum Beispiel auch seine Ausgabe als Netzplan generieren. Visio kann man auch dafür nehmen, so etwas zu basteln, macht aber wenig Sinn.

    Abgesehen davon: Visio ist meiner Meinung nach einfach unübertroffen durch Software aus dem OSS Bereich. Leider... Ich habe letztendlich alle Grafiken für meine DA mit Visio erstellt, dann per Office-PDF Export in PDF exportiert und so in tex eingebunden. Ich hab damals versucht etwas anderes zu finden und leider enttäuscht aufgeben müssen. Für einfache Diagramme mag OO und Konsorten aber trotzdem gehen.

    EDIT: Ich meinte Visio kann man noch nicht durch OSS ersetzen, hab's etwas deutlicher geschrieben..

    EDIT2: Netzpläne auf Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Netzplantechnik
     
  13. #12 flugopa, 21.01.2009
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich Glaube, daß mein Wunsch, für einige, nicht eineindeutig formuliert wurde.
    Ein Netzplan aus meiner Sicht, ist die logische Darstellung von Verbindungen innerhalb eines EDV-Netzes (Kann auch MAN und WAN enthalten).
    Noch einfacher: ich möchte sehen welche Hardware (Server, PCs, Switche, Router, u.s.w.) mit Layer 1 verbunden ist. (WLAN, IR, u.a. lasse ich jetzt mal aussen vor)

    Noch besser wird es (Netzplan der höchsten Güte), wenn der Netzplan mit dem topografischen Plan (Gebäude,Campus, etc.) verschmelzen.

    Man kann sich auch vorstellen, das Sie eine Netzstörung beheben sollen, aber kein Mitarbeiter kann ihnen Auskunft geben.
    Frage: Wie finden Sie die Server, Switche etc.?
    Welche Dokumentation benötigen Sie?

    Mit geht es nur um den ersten Teil meines Wunsches: "Was ist mit Layer 1 verbunden?"
     
  14. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    flugopa genau so habe ich das auch verstanden :> deswegen das nein :=)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Hey cool :D was der Zufall immer so bringt. Hab auch sowas gesucht *g*
     
  17. #15 marcellus, 21.01.2009
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ich wär für xfig, aber bei der Einbindung in Gebäudepläne und mehrere (zeichen?) Layer würd ich fast zu autocad greifen, wenn du das Kapital hast.

    Imho ist xfig das genialste vektor Zeichenprogramm überhaupt, die hotkeys sind am anfang nur etwas ungewöhnlich, aber wenn man sich etwas eingearbeitet hat kann man damit sehr schnell zeichnen. Und man kann *.fig auch direkt in tex oder ps oder wwi was umwandeln.

    Vllt liegt dir inkscape auch besser.
     
Thema: Netzplan bzw. Netzdiagramm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ms project netzplan exportieren

    ,
  2. netplan zeichnen linux

Die Seite wird geladen...

Netzplan bzw. Netzdiagramm - Ähnliche Themen

  1. suche netzplan tool für linux

    suche netzplan tool für linux: Moin kennt einer ein Tool das vergleichbar mit MS-Projekt ist nur halt opensource und unter Linux ? Gruß Sono