NASA veröffentlicht Open-Source-Software-Katalog

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 08.04.2014.

  1. #1 newsbot, 08.04.2014
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Um den bei der NASA erstellten Open-Source-Code einer breiteren Wiederverwendung zuzuführen, veröffentlicht die US-amerikanische Weltraumbehörde einen Katalog ihrer freien Software.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

NASA veröffentlicht Open-Source-Software-Katalog

Die Seite wird geladen...

NASA veröffentlicht Open-Source-Software-Katalog - Ähnliche Themen

  1. NASA gibt Bildverarbeitungssystem VICAR frei

    NASA gibt Bildverarbeitungssystem VICAR frei: Die NASA hat VICAR, ihr seit 1966 für die Planetenmissionen entwickeltes Bildverarbeitungssystem, in großen Teilen freigegeben. VICAR wird heute...
  2. NASA gibt Bildverarbeitungssystem VICAR frei

    NASA gibt Bildverarbeitungssystem VICAR frei: Die NASA hat VICAR, ihr seit 1966 für die Planetenmissionen entwickeltes Bildverarbeitungssystem, in großen Teilen freigegeben. VICAR wird heute...
  3. NASA stellt Raumstation ISS von Windows auf Linux um

    NASA stellt Raumstation ISS von Windows auf Linux um: Die NASA stellt alle Desktop-Computer und Notebooks der Internationalen Raumstation ISS und der betreffenden NASA-Bodenstationen von Windows auf...
  4. NASA »Space Apps Challenge« am Wochenende

    NASA »Space Apps Challenge« am Wochenende: Die NASA hat zum zweiten Mal die »Space Apps Challenge« ausgerufen, die weltweit am Wochenende des 20. und 21. April stattfinden wird. Weiterlesen...
  5. Portfolio-Software Mahara 16.04 veröffentlicht

    Portfolio-Software Mahara 16.04 veröffentlicht: Das Mahara-Entwickler-Team hat seine freie e-Portfolio-Software in der Version 16.04 frei gegeben. Mahara wird häufig von Lernenden im E-Learning...