Nameserver

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von matthias, 07.07.2003.

  1. #1 matthias, 07.07.2003
    matthias

    matthias Linux-Project.net

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hi!

    Wieso muss man bei Linux einen Nameserver angeben und bei Windows nicht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    seltsame frage ;) ...

    ja man muß bei win auch einen dns angeben ..

    1. man stellt nen statischen DNS ein
    2. man nimmt dhcp und läßt sich DNS von dhcp server zuweisen

    beide sachen funzen gleich vom prinzip her im Linux wie im Win
     
  4. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    wieo ist eine gute frage *g*
    weis ich aber leider auch nicht...
    aber auf jeden fall hat es ja nur vorteile...du kannst dir ja den zu benutzenden NS aussuchen ;-)
     
  5. Steve

    Steve 13te

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    ch-b hat recht. Auch Linux kann den DNS vom Provider übernehmen, wie auch Windows das macht. Es hängt nur von der Distribution ab, ob das gemacht wird oder nicht.

    Steve
     
  6. nimrod

    nimrod .

    Dabei seit:
    27.02.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wallsbuell
    > Es hängt nur von der Distribution ab, ob das gemacht wird oder nicht.
    mit der distri hat das reichlich wenig zu tun. kommt allein auf deine configuration an ;)

    zb beim rp-pppoe in /etc/ppp/peers/<deine_config> "usepeerdns" benutzten..
     
Thema:

Nameserver

Die Seite wird geladen...

Nameserver - Ähnliche Themen

  1. DNS Problem - trotz nameserver keine auflösung

    DNS Problem - trotz nameserver keine auflösung: Hallo Zusammen Mein root Server will seit einiger Zeit kein Domains mehr auflösen. pings funktionieren soweit aber mehr leider nicht. Ich...
  2. Problem mit resolv.conf und nameserver

    Problem mit resolv.conf und nameserver: Habe mir mal Squeeze drauf gemacht und nun ein kleines Problem mit dem nameserver. Der wird nämlich bei jedem Neustart überschrieben. Steht ja...
  3. Nameserver bei suse 10.1???

    Nameserver bei suse 10.1???: Hi Linuxfreunde! Ich bin vor ein paar Tagen von Debian auf SuSE umgestiegen oder besser gesagt ich besitze debian noch! Jetzt habe ich bei SuSE...
  4. anderer nameserver fuer spezielle domains

    anderer nameserver fuer spezielle domains: Hi! Ich moechte das Ubuntu auf meinem Notebook so einrichten, dass fuer eine spezielle domainendung alle dnsanfragen an einen gesonderten...
  5. Fedora 5 Nameserver deutlich schneller als Debian?

    Fedora 5 Nameserver deutlich schneller als Debian?: Hi Leute, ich bin zurzeit dabei dafür zu sorgen, dass wir hier intern einen schnellen DNS Server zur Verfügung stehen haben. Wir nutzen...