Nach Installation auf Komandozeile

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von iceman8245, 10.11.2006.

  1. #1 iceman8245, 10.11.2006
    iceman8245

    iceman8245 Jungspund

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hab mal ne blöde frage, habe ne normale installation von Fedora 6 gemacht und lande nicht wie erhofft auf einem schönen grafischen Desktop sondern in der Eingabe aufforderung hab ich bei der Installation was falsch gemacht oder wie komme ich jetzt auf den Grafikdesktop ??

    lg
    Iceman
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 intelinsider, 10.11.2006
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    Schonmal Strg+Alt+F7 gedrueckt? ansonsten auf der Konsole einloggen und "startx" ausfuehren sollten dort Fehler ausgegeben werden teile Sie uns mit.


    mfg ii
     
  4. #3 iceman8245, 11.11.2006
    iceman8245

    iceman8245 Jungspund

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Tastenkombi geht nicht und bei Startx kommt die Fehlermeldung :

    Fatal Server Error :

    Server is alredy active for display 0

    if this server is no longer running , remove /tmp/.x0-lock
    and start again

    was bedeutet das ???
     
  5. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    "remove /tmp/.x0-lock" ... mal probieren

    Hast du das denn mal versucht?

    Auf Konsole 7 (deshalb der Hinweis auf Strg+Alt+F7) läuft normalerwesie X (also irgend ein Windowmanager oder Desktop-Environment wie Gnome, KDE, Windowmaker...). Weitere grafische Logins liegen dann auf F8, F9 usw. (in KDE: "Benutzer wechseln" aus dem K-Menü).

    Eine lock-Datei sagt aus, daß ein bestimmter Prozeß etwas mit Beschlag belegt, damit es ihm nicht von einem anderen Prozeß weggenommen werden kann. In diesem Fall der Bildschirm "0". Wenn der Prozeß jetzt beendet wird, aber aus irgend einem Grund bleibt die Lock-Datei bestehen, kannst du den Prozeß nicht neu starten, der diese Recource braucht, denn sie gilt ja als "belegt". Dann mußt du diese Datei manuell löschen.

    Vermutlich startet die grafische Oberfläche nach einem Neustart sogar durch, wenn diese angegebene Datei noch da war und du sie löschst..?
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nach Installation auf Komandozeile

Die Seite wird geladen...

Nach Installation auf Komandozeile - Ähnliche Themen

  1. Root Login nach installation ohne Desktop Environment

    Root Login nach installation ohne Desktop Environment: Hey, Ich habe mir gerade Linux Debian 8 auf meinen alten PC gezogen und bei Desktop Environment das Sternchen rausgenommen, da das ja bei nem...
  2. Nach Grafiktreiber-Installation äußerst kleine Schriftgröße

    Nach Grafiktreiber-Installation äußerst kleine Schriftgröße: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mir gestern openSUSE 13.1 parallel zu Windows installiert. Anschließend habe ich direkt den...
  3. System freezt nach Installation von nouveau beim booten

    System freezt nach Installation von nouveau beim booten: Hallo, ich weiss, dass Crossposting nicht sonderlich erwuenscht ist, jedoch konnte man mir bisher weder im Arch Linux Forum, noch in den...
  4. Error 1926 nach ersten Neustart nach einer Installation...

    Error 1926 nach ersten Neustart nach einer Installation...: Hallo, ich weiß nicht woran es liegt dass nach der gelungenen Installation auf einem Intel Rechner Renovo Think Centre M81 4 GB RAM der Fehler...
  5. /dev/sde2 does not exist am initramfs-prompt nach wheezy-installation auf sparc

    /dev/sde2 does not exist am initramfs-prompt nach wheezy-installation auf sparc: hallo zusammen, nachdem ich nun erfolgreich das unter http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?53596-wo-debian-7-bug-melden beschriebene...