Multimedia über Packman - Newbie brauch mal Hilfe (Sorry)

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von friendly2004, 03.04.2007.

  1. #1 friendly2004, 03.04.2007
    friendly2004

    friendly2004 Jungspund

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Also:

    Ich habe sämtliche Artikel gelesen und HowTos und Wiki etc.

    Ich komme aber einfach nicht weiter und wende mich nun an euch.http://www.unixboard.de/vb3/images/smilies/sm-help-b.gif


    Das Problem ist, dass ich eigentlich mit jedem Programm, dass ich installieren möchte (MPlayer, Xine, usw..) Schwierigkeiten habe, weil Libs fehlen. Manche Libs finde ich doch diese können teilweise auch nicht installiert werden, weil wieder neue gebraucht werden.

    Langsam verzweifel ich noch.


    Möchte die gesamte Palette der Videoformate verfügbar haben. MP3 hören funktioniert.

    Doch MPEGs, MPGs, AVIs usw. funktionieren alle leider nicht.


    Könnt ihr mir helfen?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 03.04.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  4. #3 friendly2004, 04.04.2007
    friendly2004

    friendly2004 Jungspund

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal!


    Also, ich hab Suse 10.2 (i586)

    Aber das funktioniert nicht.

    Z. B. ist dieses W32-CodecPackage installiert aber ich kann weder mit Real noch mit Kaffeine anschauen. Kaffeine meldet "Xine Error" und "fehlendes Plugin".

    Ich habe aber alles Xine-Libs usw. schon installiert.

    Wie kann ich denn diese Libs wieder deinstallieren, falls ich an evtl. alte Versionen gekommen um neue drüber zu installieren? (Sonst beißen sich die ja)

    Und was mache ich, wenn ich nirgends dieses Libs finde? Es gibt ja 3, 4 RPM-Suchseiten zum Runterladen. Aber es gibt immernoch welche, die ich net finde.

    Z. B. Kann ich den MPlayer einfach nicht installieren, weil Libs fehlen.

    Gruß
     
  5. #4 StyleWarZ, 04.04.2007
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    http://packman.links2linux.de/package/mplayer/23675

    Da ist doch das Mplayer RPM und die Libs dazu. Aber ich empfehle dir Packman in die Yast Quellen einzutragen und dann nach Mplayer zu suchen und installieren. Yast wird dann automatisch die Abhängigkeiten lösen.
     
  6. #5 friendly2004, 04.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2007
    friendly2004

    friendly2004 Jungspund

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den zwar runtergeladen und installiert (ca. 45MB - Packet) aber der braucht bei mir ewig zum Öffnen und dann passiert nix. Also da hüpft nur das Symbol rum und es öffnet sich nichts.

    Vor der Installation hat er wegen einem Paket gemeckert , das hab ich ignoriert.

    Vll. brauch ich das ja.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Ich hab den zwar runtergeladen und installiert (ca. 45MB - Packet) aber der braucht bei mir ewig zum Öffnen und dann passiert nix. Also da hüpft nur das Symbol rum und es öffnet sich nichts.

    Vor der Installation hat er wegen einem Paket gemeckert , das hab ich ignoriert.

    Vll. brauch ich das ja.

    EDIT:

    SO, habe nun Mplayer deinstalliert. Noch mal installiert, geschaut welche Lib gebraucht wird, Lib geladen/installiert und dann MPlayer drauf gemacht.

    Wenn ich jetzt n Video oder so schauen will meldet er "Error opening/initializing video_out (-vo) device."


    Und nun?

    Liegt das an meinem Display?

    Oder an ATI-Treiber und so?

    Weil ich hab keine 3D- Unterstützung durch meinen Treiber. Da is was bei der Installation net richtig gegangen oder so...

    Siehe--> http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=27575&page=2


    EDIT:

    Also, jetzt tut alles. Ich krieg die Sachen nun mit Kaffeine zum Laufen. *freu*

    Danke für die Hilfe. Weiß net, eigentlich brauch ich den Mplayer dann ja gar net.


    Gruß
     
  7. #6 gropiuskalle, 05.04.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Schön, dass es jetzt klappt, trotzdem nochmal der Vollständigkeit halber zwei Kommentare:

    Stimmt nicht unbedingt; wenn Du die libs / Pakete über Dein Paketmanagement installiert hast, werden alte Versionen nach der Installation der neuen Versionen 'bereinigt', d.h. gelöscht.

    Sowas solltest Du immer vermeiden. Breche in einem solchen Fall die Installation lieber ab, denn Paketabhängigkeiten werden ja nicht umsonst angemahnt. Wenn eine solche Meldung kommt, bedeutet dies (zumindest bei Standardanwendungen wie dem MPlayer), dass Dir die Paketquellen fehlen. Die in meinem link angegebenen Quellen solltest Du z.B. ruhig vollständig übernehmen, sie stellen das Minimum an benötigten repositories dar, wenn man wert auf eine halbwegs anständige Softwareausstattung legt.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Multimedia über Packman - Newbie brauch mal Hilfe (Sorry)

Die Seite wird geladen...

Multimedia über Packman - Newbie brauch mal Hilfe (Sorry) - Ähnliche Themen

  1. Überlegeungen bei Neubau - Multimediacenter ?

    Überlegeungen bei Neubau - Multimediacenter ?: Hallo, ich baue aktuell ein Haus. Dort habe ich mir natürlich neben einem schönen grossen Büro auch eine anständige Küche reingestellt. Nun...
  2. Multimedia-Framework FFmpeg in Version 3.0 veröffentlicht

    Multimedia-Framework FFmpeg in Version 3.0 veröffentlicht: Das freie Multimedia-Framework FFmpeg ist in der Version 3.0 erschienen. Mit Hilfe der in FFMpeg enthaltenen Kommandozeilenprogramme ffmpeg,...
  3. Multimedia-Center Kodi bald in Version 16.0

    Multimedia-Center Kodi bald in Version 16.0: Das Team des Kodi Entertainment Center hat den ersten Veröffentlichungskandidaten von Version 16.0 veröffentlicht. Neu sind unter anderem ein...
  4. Multimedia-Center Kodi 15.0 freigegeben

    Multimedia-Center Kodi 15.0 freigegeben: Das Team des Kodi Entertainment Center hat Version 15.0 der Anwendung veröffentlicht. Erstmals ist Kodi jetzt für Android erhältlich. Darüber...
  5. Die Multimedia-Neuerungen von Debian 8 »Jessie«

    Die Multimedia-Neuerungen von Debian 8 »Jessie«: In zwei Wochen wird der Stand von Debian für die Veröffentlichung von Debian 8 »Jessie« eingefroren. Alessio Treglia hat nun einen Überblick...