Mist gemacht bei der Installation

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Marcel_Planz, 02.10.2005.

  1. #1 Marcel_Planz, 02.10.2005
    Marcel_Planz

    Marcel_Planz Jungspund

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hei,
    ich hab bei der Install ausversehen angegeben das der die X-Oberfläche automatisch starten soll...das sollte aber net so sein...kann mir jemand sagen
    wie ich das umstellen kann und wo ich dem server sagen kann welchen
    desk manager der verwenden soll?
    z.b. K-Desk oder vwfm oder wie der heißt...
    System ist Suse 9.3

    Gruß Marcel

    p.S. sorry für die newbie Fragen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    ich weiss nicht ob ich die Frage richtig verstanden hab, willst du einen X-Server benutzen oder nicht? Wenn du X nicht startest, hast du nur die Konsole... Wenn du KDE, Gnome, Fvwm oder so benutzen willst, dann ist das richtig, dass X gestartet wird. X ist die Grundlage, ohne das bekommst du keinen Desktop.

    Ich benutze kein Suse mehr, aber du solltest nach dem Booten (dem ganzen Text der ueber den Schrim laeuft), so eine graue Box auf dem Schirm haben, wo du deinen Namen und dein Passwort eingibst.
    Da steht irgendwie Sitzungsart rechts(???) unten und da kannst du dir aussuchen, was du gestartet haben willst... Kde oder sonstwas?

    War es das, was du meintest, oder wird KDE sofort gestartet? Ohne Eingabe des Passworts?

    Andrea
     
  4. CMW

    CMW Hä ?!

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube due mußt einen anderen runlevel in /etc/inittab einrtagen. (bin mir aber nicht so sicher, da SystemV-Init abartitig ist ;) )
     
  5. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Da Suse afaik System V konform ist in /etc/inittab den default-runlevel auf 3 setzen und schon ist X11/xdm oder so nicht mehr in den Startscripten.
    Also die Datei editieren und dort

    id:3:initdefault:

    eintragen.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mist gemacht bei der Installation

Die Seite wird geladen...

Mist gemacht bei der Installation - Ähnliche Themen

  1. Wieso zeigt meine Konsole nur mist an?

    Wieso zeigt meine Konsole nur mist an?: Hi seit ein paar wochen zeigt meine Konsole nur das an: [IMG] Wie bekomm ich das weg? Weil die ganze Zeit Kommandos blind eingeben nervt! :D
  2. man man man was ist das für ein mist

    man man man was ist das für ein mist: wollte mir gerade gnome-jabber auf solaris installieren. Egal was ich installiere es kommt immer irgend so eine schei... Meldung Diesma diese...
  3. Habe Mist gebaut :-( reiserfs Datenretten ??

    Habe Mist gebaut :-( reiserfs Datenretten ??: Hallo Unix/Linux-Kenner! Um es gleich zuzugeben – Ich bin noch ein Anfänger, deshalb bitte ein wenig Nachsicht - DANKE **g** Ich habe...
  4. "User ausmisten"

    "User ausmisten": Wäre es sinnvoll mal die Userliste auszumisten? Also die User die z.B. seit 2004 registriert sind, und bis dato noch keine Beiträge geschrieben...
  5. Partitionierung bei Installation, Mist gebaut

    Partitionierung bei Installation, Mist gebaut: Ich (Linux-Anfänger) brauche jetzt mal Hilfe von fachkundigen Linuxern. - JVC MP-XP7210 notebook (mit USB, PCMCIA, Netzwerkanschluss) - Ich...